Reise- und Urlaubsziele: Die 40 schönsten Urlaubsorte der Welt

16. Januar 2021 Tom von traveloptimizer

Reise- und Urlaubsziele: Die 40 schönsten Urlaubsorte der Welt

Die Welt ist groß und die Auswahl an schönen und beliebten Reise- und Urlaubszielen riesig. Wir wollen dir mit diesem Artikel etwas Inspiration für deine nächste Reise geben und dir die 40 schönsten und besten Urlaubsorte der Welt vorstellen. Dabei haben wir darauf geachtet, dass für jeden etwas dabei ist, also egal ob du Kultur, Städte, Roadtrips, Backpacking, Safari, wunderschöne Strände, Landschaften oder Berge liebst, hier findest du ein passendes beliebtes Reise- und Urlaubsziel inklusive Geheimtipps. Für viele der schönsten und besten Urlaubsorte der Welt haben wir auch eine passende „Reise zum Nachreisen“ zusammengestellt. Die Artikel haben wir dir beim jeweiligen Urlaubsziel verlinkt. Die Urlaubsorte sind nach Kontinenten unterteilt, um dir die Suche zu erleichtern. Sollte bei den 40 Reise- und Urlaubszielen nicht das richtige dabei gewesen sein, findest du am Ende sogar noch mehr Inspiration, damit du garantiert fündig wirst!

Viel Spaß beim Lesen – Nachreisen erlaubt 🙂

Wichtig beim Lesen: Das Klima bezieht sich bei jedem Reiseziel auf die beste Reisezeit. Die Reisedauer ab Deutschland wurde in Flugstunden angegeben, um die Reiseziele vergleichbar zu machen. Natürlich lohnt sich vor allem bei den europäischen Reisezielen auch die Anreise mit Zug/Auto.

Die schönsten Urlaubsziele in Asien & Ozeanien

Die schönsten Reise- und Urlaubsziele in Asien und Ozeanien, sind für viele der absolute Sehnsuchtsort. Nicht wenige sind nach etlichen Reisen sogar ausgewandert. Viele der schönsten Urlaubsorte sind mittlerweile sehr gut touristisch erschlossen, sodass man sich keine Sorgen machen muss und eine Reise dorthin leicht zu organisieren ist. Wer touristische Hochburgen lieber meidet und das Abenteuer sucht, der findet in Asien aber auch noch genügend Geheimtipps und menschenleere Traumsandstrände!

Thailand

Thailand ist ein echter Klassiker und eines der beliebtesten und schönsten Urlaubsziele der Welt. Nicht nur wir Deutschen lieben das Land in Südostasien, sondern auch die Chinesen, Amerikaner und Australier. Daher ist die touristische Infrastruktur bestens ausgebaut und mit Bangkok, Pattaya, Phuket und Krabi gibt es richtige Tourismushochburgen, in denen es vor Urlaubern nur so wuselt. Man muss aber auch sagen, dass Thailand wirklich wunderschön ist. Koh Phi Phi, Maya Bay, Koh Yao Yai, Koh Samui, Koh Lanta, Khao Sok Nationalpark und die Bucht von Phang Nga sind nur ein paar Beispiele. Doch es sind noch längst nicht alle schönen Strände, Inseln und Orte in Thailand so bekannt und touristisch erschlossen. Gerade der Norden von Thailand ist noch deutlich ursprünglicher und im Osten des Landes gibt es Inseln, auf die sich nur wenige Touristen verirren.

Unsere Reisen zum Nachreisen: 

>>> Alle Blogartikel zu Thailand (Bangkok, Chiang Rai, Chiang Mai, …)

Fakten

  • Beste Reisezeit: Dezember - April
  • Klima: tropisch (26-30°C)
  • Budget: günstig (30-50% günstiger als DE)
  • Reisedauer ab DE: 10-12 Flugstunden
  • Reiseführer: Lonely Planet*

Highlights

  • Bangkok (Grand Palace, Wat Arun, …)
  • Bucht von Phang Nga (James Bond)
  • Ayutthaya
  • Koh Samui, Koh Phangan & Koh Tao
  • Krabi & Koh Lanta
  • Koh Phi Phi
  • Chiang Mai (Doi Suthep, Doi Inthanon, …)
  • Chiang Rai (White & Blue Temple, … )

Vietnam

Das schöne Vietnam gehört ebenfalls zu den bekannteren Zielen in Südostasien, ist aber bei weitem noch nicht so gut erschlossen wie Thailand. Warum es Vietnam auf die Liste der schönsten Urlaubsorte schafft? Die Antwort: Das schmale Land ist unerwartet vielfältig. Von Bergen, über Reisfeldern hin zu Traumständen und sogar großen Sanddünen findest du hier alles. Absolute Highlights sind natürlich die Halong Bay, das Mekong-Delta und die Ha-Giang-Provinz. Natürlich spielt auch die bewegte Geschichte des Landes eine Rolle, so lassen sich nicht nur einige Relikte aus dem Vietnam-Krieg der 60er und 70er Jahre, sondern auch noch alte Stätten von längst vergangen Zeiten besichtigen. Du siehst schon, Vietnam hat einiges zu bieten und sollte auf jeder Reise-Bucket-List stehen.

Fakten

  • Beste Reisezeit: Januar - Mai
  • Klima: (sub)tropisch (28-35°C)
  • Budget: sehr günstig (bis zu 80% günstiger als DE)
  • Reisedauer ab DE: 10-12 Flugstunden
  • Reiseführer: Stefan Loose*

Highlights

  • Halong Bay
  • Mekong-Delta
  • Ha-Giang-Provinz
  • Reisterrassen Sapa
  • Verbotene Zitadelle
  • Tam Coc

Bali

Die Tage an denen nur Backpacker diesen schönen Urlaubsort erkundeten sind zwar vorbei, trotzdem zählt Bali mit seinen Reisterrassen, Tempeln und Traumstränden immer noch zu den besten Reise- und Urlaubszielen der Welt. Wer dort ist, sollte unbedint auch die Schwesterinsel Nusa Penida besuchen. Dort befindet sich einer der spektakulärsten Strände der Welt! In den bekannten Städten Kuta, Seminyak und Canggu ist immer etwas geboten und man trifft auf viele digitale Nomaden und Backpacker. Wer es etwas ruhiger mag, sollte in den Norden der Insel. Dort warten Reisterrassen, der Dschungel und Vulkane auf dich.

Mehr zu Bali:

Fakten

  • Beste Reisezeit: Mai - Oktober
  • Klima: tropisch (30-32°C)
  • Budget: sehr günstig (50% günstiger als DE)
  • Reisedauer ab DE: 15-18 Flugstunden
  • Reiseführer: Lonely Planet*

Highlights

  • Uluwatu
  • Seminyak
  • Canggu
  • Ubud (Reisterrassen)
  • Nusa Penida (Schwesterninsel)

Japan

Wenn du auf der Suche bist nach einem ganz besonderen Reise- und Urlaubsziel, solltest du dir mal Japan etwas genauer ansehen. Hier findest du nämlich eine einzigartige Mischung aus asiatischen Megametropolen und überaus freundlichen und zuvorkommenden Menschen. Wer z.B. schon mal in Tokio, Shanghai oder Bangkok war, weiß wovon ich spreche. Neben dem geregeltem Zusammenleben der Menschen in den Metropolen faszinieren in Japan auch noch schöne Landschaften die Besucher. Am bekanntesten ist sicherlich der perfekt geformte Mount Fuji, welchen du sogar besteigen kannst.

Reise zum Nachreisen: 

Fakten

  • Beste Reisezeit: Frühling & Herbst
  • Klima: ähnlich zu DE, etwas wärmer
  • Budget: teuer (bis zu 50% mehr als DE)
  • Reisedauer ab DE: 11-14 Flugstunden
  • Reiseführer: Lonely Planet*

Highlights

  • Tokio
  • Mount Fuji
  • Kyoto
  • Osaka
  • Hiroshima

Malediven

Die Malediven sind vielleicht das Paradies auf Erden. Über 1000 kleine Inseln, glasklares Wasser und eine riesige Unterwasserwelt mit perfekt erhaltenen Riffen. Daher sind die Malediven nicht nur bei Romantikern und Paaren als Urlaubsziel sehr beliebt, sondern auch bei Tauchern und Schnorchlern. Wer auf einer der über 100 „Hotelinseln“ (also einer kleiner Insel mit nur einem Hotel und Wasserbungalows schlafen möchte) muss allerdings tief in die Tasche greifen. Hier beginnen die Preise ab 400€ pro Nacht. Die Malediven sind damit ein Urlaubsort für ganz besondere Anlässe, wie Flitterwochen oder Hochzeitsjubiläen. Wir waren bisher noch nicht auf den Malediven, sie stehen aber definitiv auf unserer Reise-Bucket-List – vielleicht ja zu unseren Flitterwochen 😜.

Fakten

  • Beste Reisezeit: Januar - April
  • Klima: tropisch (30°C ganzjährig)
  • Budget: sehr teuer
  • Reisedauer ab DE: 10-13 Flugstunden
  • Reiseführer: Marco Polo*

Highlights

  • Perfekte Unterwasserwelt
  • Kleine Inseln
  • Traumhafte Sandstrände
  • Im Wasserbungalow schlafen

Geheimtipp: Philippinen

Die Philippinen standen lange im Schatten von Thailand und Co. Damit ist seit einigen Jahren Schluss. Die Philippinen werden immer beliebter und für uns völlig zurecht, denn sie gehören definitiv zu den schönsten Reise- und Urlaubszielen der Welt. Auf den Philippinen gibt es mit El Nido, Cebu und Boracay zwar schon sehr beliebte und touristische Ziele, bei über 7000 Inseln gibt es trotzdem noch genug Geheimtipps, auf denen du kaum Touristen findest. Als echtes Backpacking-Land findest du selbst bei den beliebten Urlaubsorten vor allem Backpacker vor. Landschaftlich haben die Philippinen viele kleine und große Inseln mit traumhaften Stränden und großartigen Kalkfelsformationen zu bieten, welche du am besten bei einer Island-Hopping-Tour erkunden kannst. Großartig ist auch die Unterwasserwelt. Es gibt wohl nur ganz wenige schöne Urlaubsorte auf der Welt, an denen du mit Haien, Walhaien, Mantas, Sardinenschwärmen und vielem mehr bei glasklarem Wasser tauchen und schnorcheln kannst. Wer jetzt denkt, so etwas schönes muss teuer sein, der irrt sich gewaltig. Wir haben in 3 Wochen gerade mal 2.000€ p.P. ausgegeben, obwohl wir sehr gute Hotels, viele Tauchgänge und private Transfers hatten.

Reise zum Nachreisen: 

>>> Alle Blogartikel zu den Philippinen

Fakten

  • Beste Reisezeit: Januar - April
  • Klima: tropisch (24-32°C)
  • Budget: sehr günstig (50-60% günstiger als DE)
  • Reisedauer ab DE: 14-18 Flugstunden
  • Reiseführer: Lonely Planet*

Geheimtipp: Kambodscha & Laos

Wer das Abenteuer sucht in Südostasien, wird in Kambodscha und vor allem Laos fündig. Absolutes Highlight und auch ganz gut besucht ist die Tempelanlage Angkor Wat. Doch auch das restliche Land hat mit wildem Dschungel, schönen Stränden und leuchtendem Plankton einiges zu bieten. Gerade für uns Deutsche ist das Land Laos am Mekong noch fast ein „Blindspot“. Hierhin verschlägt es nur die wenigsten. Die Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt Vientiane sind zwar recht überschaubar, jedoch solltest du die wilde Natur, die Wasserfälle und das River-Tubing in Vang Vieng und Luang Prabang nicht verpassen, falls du auf echtes Abenteuer stehst. Beide Länder lassen sich übrigens auch super in 2-3 Wochen miteinander verbinden.

Reisen zum Nachreisen: 

Fakten

  • Beste Reisezeit: November - März
  • Klima: tropisch (30°C)
  • Budget: sehr günstig (60-80% günstiger als DE)
  • Reisedauer ab DE: 16-20 Flugstunden
  • Reiseführer: DuMont*

Highlights Kambodscha

  • Angkor Wat
  • Siem Reap
  • Otres Beach

Highlights Laos

  • Vang Vieng
  • Luang Prabang
  • Kuang Si Wasserfall

Geheimtipp: China

Im ersten Moment denkst du sicher, warum ist China hier als Geheimtipp aufgelistet? Wenn man dann aber mal überlegt, wer von seinen Bekannten an diesem Urlaubsziel schon mal war, fällt auch dir bestimmt auf, dass man China und seine Städte natürlich kennt, man aber ansonsten wenig über das Land weiß. China steht definitiv für Superlative. Das gilt natürlich für die Größe, Einwohnerzahl und die Städte des Landes, wie Peking, Shanghai oder  Guangzhou. Aber auch die einzigarten Gebirge, die Terrakotta-Armee und die Chinesische Mauer sollte man nicht vergessen. Gerade das beeindruckende Zhangjiajie und Huangshan-Gebirge kennt seit Avatar jeder, denn genau hier wurde der Film gedreht. China bietet also nicht nur beeindruckende Städte, sondern auch faszinierende Natur und ist damit perfekt geeignet für eine Rundreise.

Fakten

  • Beste Reisezeit: Frühling & Herbst
  • Klima: gemäßigt bis subtropisch (20-30°C)
  • Budget: günstig (am Land), normal-teuer (Stadt)
  • Reisedauer ab DE: 11-13 Flugstunden
  • Reiseführer: DuMont*

Highlights

  • Shanghai
  • Peking (Verbotene Stadt & Chinesische Mauer)
  • Xi’an (Terrakotta-Armee)
  • Zhangjiajie-Gebirge
  • Huangshan-Gebirge

Neuseeland

Bei einer Auflistung der schönsten Reise- und Urlaubsziele der Welt darf Neuseeland auf keinen Fall fehlen. Für viele ist es der Sehnsuchtsort schlechthin. Auf wohl keinem Abschnitt der Welt liegen Traumstrände, Vulkane, heiße Quellen, Hochgebirge und Gletscher so nah zusammen wie in Neuseeland. Diese Vielfalt hat auch schon Peter Jackson für seine Herr der Ringe-Trilogie überzeugt. Falls du also einen der Filme gesehen hast, wirst du bestimmt ein paar Sehenswürdigkeiten wiedererkennen. So zum Beispiel den Schicksalsberg, der in Wirklichkeit Ngauruhoe heißt, in den Frodo den Ring wirft. Aber auch den Abel-Tasman-Nationalpark, Lake Wanaka und die Fjordlandschaft Milford Sound solltest du auf keinen Fall verpassen. Wer gerne wandert, wird die neuseeländischen Alpen lieben. Du siehst schon, Neuseeland ist ein absolutes MUSS auf jeder Liste mit den schönsten Urlaubsorten der Welt.

Reise zum Nachreisen:

Fakten

  • Beste Reisezeit: Dezember-März
  • Klima: gemäßigt (ähnlich wie DE)
  • Budget: teuer (30-50% mehr als DE)
  • Reisedauer ab DE: 24 Flugstunden
  • Reiseführer: Lonely Planet*

Highlights

  • Tongariro Nationalpark (Schicksalsberg)
  • Rotorua
  • Abel-Tasman-Nationalpark
  • Lake Wanaka
  • Milford Sound
  • Mount Cook

Australien

Das Nachbarland Australien ist ebenfalls ein ganz besonderes Urlaubsziel, das vor allem durch seine Tierwelt einzigartig ist. Nur hier findest du Kängurus, Koalas, Schnabeltiere und vieles mehr. Auch besitzt Australien mit dem Great Barrier Reef das größte Riff der Welt, welches sogar aus dem Weltall sichtbar ist. Landschaftlich lädt Australien mit traumhaften, kilometerlangen Sandstränden und mit dem sogenannten Outback fernab von jeglicher Zivilisation ein auf eine unvergessliche Reise. Außerdem findest du hier faszinierende Berge, Schluchten und einen grandiosen Sternenhimmel. Australien eignet sich also perfekt für einen Roadtrip, um die schönsten Sehenswürdigkeiten zu erkunden.

Fakten

  • Beste Reisezeit: November - März
  • Klima: (sub)tropisch (25-30°C)
  • Budget: teuer (20-40% mehr als DE)
  • Reisedauer ab DE: 21-24 Flugstunden
  • Reiseführer: Lonely Planet*

Highlights

  • Great Barrier Reef
  • Uluru (Ayers Rock)
  • Sydney
  • Great Ocean Road
  • Outback

Die schönsten Urlaubsziele in Amerika

Nicht nur Asien, sondern auch Süd- und Nordamerika haben einige Reise- und Urlaubsziele zu bieten, bei denen man aus dem Staunen gar nicht mehr herauskommt. Während in Nordamerika die Urlaubsorte alle sehr gut erschlossen sind, wartet in Südamerika oftmals das besondere Abenteuer auf dich und deine Mitreisenden.

USA Westküste

Die USA Westküste zählt schon seit Jahrzehnten zu den beliebtesten Urlaubszielen der Welt und das auch völlig zurecht. Auch wenn Los Angeles die meisten etwas enttäuscht, halten San Francisco und Las Vegas genau das, was sie versprechen und die Natur sorgt für ein Highlight nach dem nächsten. Der grüne Yosemite Nationalpark, das Death Valley, der karge Zion Nationalpark und der riesige Grand Canyon warten auf dich. Nicht zu vergessen natürlich der schöne Highway 1 von Los Angeles nach San Francisco oder auch der Joshua Tree Nationalpark und San Diego als „Geheimtipp“. Hier bekommst du einen Roadtrip der Superlative geboten!

Reise zum Nachreisen:

Fakten

  • Beste Reisezeit: Juli - September
  • Klima: gemäßigt-heiß (20-35°C)
  • Budget: teuer (20-40% mehr als DE)
  • Reisedauer ab DE: 11-15 Flugstunden
  • Reiseführer: Marco Polo*

Highlights

  • San Francisco
  • Yosemite Nationalpark
  • Death Valley
  • Las Vegas
  • Grand Canyon
  • Zion Nationalpark

Kanada Westküste

Wer das Verlangen nach noch mehr Natur und vor allem grüner Natur hat, ist an der Westküste Kanadas bestens aufgehoben. Hier findest du riesige Nationalparks mit großen Seen, hohen Bergen und Natur pur, soweit das Auge reicht. Besonders beliebte und schöne Urlaubsorte sind der Jasper und Banff Nationalpark. Wer nach so viel Natur wieder das Verlangen nach einer Stadt hat, kann dieses mit Vancouver perfekt stillen – ach ja, Wale kann man sogar auch noch erleben! Eine großartige Kombination und deshalb auch in unserer Liste der besten und schönsten Urlaubsorte der Welt.

Reise zum Nachreisen:

Fakten

  • Beste Reisezeit: Juni - Oktober
  • Klima: gemäßigt (20-25°C)
  • Budget: teuer (10-30% mehr als DE)
  • Reisedauer ab DE: 11-15 Flugstunden
  • Reiseführer: Lonely Planet*

Highlights

  • Vancouver (Island)
  • Wale beobachten
  • Wells Grey Provincial Park
  • Jasper Nationalpark
  • Banff Nationalpark

Brasilien

Das Land mit dem Zuckerhut lockt vor allem mit seiner bekanntesten Stadt Rio de Janeiro. Dort findest du nicht nur den Zuckerhut, sondern auch die weltberühmte Christusstatue und den Strand Copacabana. Doch Brasilien hat nicht nur Rio de Janeiro zu bieten, sondern mit Fernando de Noronha auch ein fast unberührtes Paradies, mit den Iguaçu-Wasserfällen den größten Wasserfall der Welt und im Amazonas-Gebiet Natur pur. Du findest das klingt nach einem großartigen Urlaub? Wir auch und deshalb schafft es Brasilien auch in die Liste der schönsten Reise- und Urlaubsziele der Welt.

Fakten

  • Beste Reisezeit: Juni-Oktober
  • Klima: (sub)tropisch (20-30°C)
  • Budget: günstig (20-40% günstiger als DE)
  • Reisedauer ab DE: 11-15 Flugstunden
  • Reiseführer: Lonely Planet*

Highlights

  • Rio de Janeiro
  • Iguaçu-Wasserfälle
  • Amazons-Gebiet
  • Ilha Grande
  • Fernando de Noronha

Peru & Bolivien

Wer nach einem echten Abenteuer sucht, ist in Peru und vor allem Bolivien genau richtig! In Peru begibst du dich auf die Spuren der alten Inka und kannst das alte Machu Picchu und Pisac entdecken. Außerdem gibt es beeindruckende Landschaften wie die Rainbow Mountains, den Titicacasee und die Dünen von Huacachina zu entdecken. Wer am Titicacasee in Peru angekommen ist, nutzt meist die Gelegenheit und entdeckt auch direkt das angrenzende Bolivien. Hier findest du mit La Paz nicht nur die höchste Hauptstadt der Welt, sondern kannst auch den nahe gelegenen 5.200m hohen Chacaltaya mit dem Bus „erklimmen“. Das absolute Highlight in Bolivien ist aber natürlich die größte Salzwüste der Welt, die Salar de Uyuni.

Reisen zum Nachreisen:

Fakten

  • Beste Reisezeit: Juni-September
  • Klima: gemäßigt (15-25°C)
  • Budget: sehr günstig, außer Touren
  • Reisedauer ab DE: 11-15 Flugstunden
  • Reiseführer: Stefan Loose*

Highlights Peru

  • Cusco
  • Nazca-Linien
  • Machu Picchu
  • Rainbow Mountains
  • Titicacasee

Highlights Bolivien

  • La Paz
  • Death Road
  • Chacaltaya
  • Salar de Uyuni

Argentinien

Als letztes Urlaubsziel auf unserer Liste in Amerika hat es Argentinien geschafft. Dies liegt weniger an den Städten – hier ist nämlich höchsten die Hauptstadt Buenos Aires interessant – sondern an der wirklich beeindruckenden Landschaft. Allen voran Patagonien und Feuerland besticht hier mit großartigen Berglandschaften und Gletschern, die sich direkt in das Meer schlängeln. Im Norden von Argentinien findest du dann nochmal eine ganz andere Landschaft vor. Hier ist alles sehr trocken und es erwartet dich eine Canyonlandschaft, ähnlich wie an der USA Westküste. Ein weiteres Highlight befindet sich an der Grenze zu Brasilien, dort findest du nämlich den größten Wasserfall der Welt, den Iguazu Wasserfall.

Fakten

  • Beste Reisezeit: Oktober-Dezember
  • Klima: unterschiedlich (10-30°C)
  • Budget: mittel (ähnlich wie DE)
  • Reisedauer ab DE: 13-16 Flugstunden
  • Reiseführer: Lonely Planet*

Highlights

  • Patagonien (Fitz Roy & Perito Moreno)
  • Feuerland
  • Iguazu-Wasserfälle
  • Salta

Die schönsten Urlaubsziele im Orient

Einen ganz besonderen Reiz bieten die Reise- und Urlaubsziele des Orients. Hier findest du zum einen viel Tradition, in manchen Ländern Ruinen aus längst vergangenen Zeiten und zum anderen hochmoderne Städte, die alles andere in den Schatten stellen. Die besten Urlaubsorte listen wir dir nun auf.

Dubai & Abu Dhabi

Die Vereinigten Arabischen Emirate und allen voran Dubai und Abu Dhabi haben in den letzten Jahrzehnten alles daran gesetzt,  Städte der Superlative zu werden, was sie unserer Meinung nach auch geschafft haben. Dubai ist gesäumt von Bauwerken mit WOW-Faktor. Der Burj Khalifa (höchstes Gebäude der Welt), The Palm (riesige, künstliche Insel aus Sand), The Frame, Atlantis und das Burj al Arab sind nur ein paar Beispiele. Abu Dhabi hat nicht ganz so viele bekannte Gebäude, wobei die Etihad Towers mit 300m und der Präsidentenplatz ebenfalls sehr beeindruckend sind. Bei den ganzen Superbauten vergisst man fast, dass die Vereinigten Emirate in der Wüste liegen. Deshalb ist es auch nur ein Katzensprung, bis man auf der Spitze einer riesigen Düne stehen oder bei Nacht einen wunderschönen Sternenhimmel beobachten kann.

Reisen zum Nachreisen:

Fakten

  • Beste Reisezeit: November-April
  • Klima: Trocken, heiß (25-30°C)
  • Budget: teuer (20-40% mehr als DE)
  • Reisedauer ab DE: 6 Flugstunden
  • Reiseführer: Marco Polo*

Highlights Dubai

Highlights Abu Dhabi


Jordanien

Jordanien kennt man vor allem durch die Felsenstadt Petra, die auch zu den 7 neuen Weltwundern zählt. Dabei vergisst man schnell, dass Jordanien vor allem landschaftlich noch mehr zu bieten hat. Das Wadi Rum ist die größte Wüste in Jordanien und verzaubert seine Besucher mit riesigen Felsbögen und orange-roten Farben. Wenn du dort bist, solltest du unbedingt eine Nacht dort verbringen, um den Sternenhimmel zu sehen. Nicht zu vergessen: Jordanien grenzt zum einen an das Tote Meer und zum anderen an das Rote Meer. Wer also schon immer mal im Wasser schweben oder Tauchen wollte ist hier richtig.

Fakten

  • Beste Reisezeit: Frühling & Herbst
  • Klima: trocken, heiß (25-30°C)
  • Budget: relativ günstig (20-30% günstiger als DE)
  • Reisedauer ab DE: 4-7 Flugstunden
  • Reiseführer: Marco Polo*

Highlights

  • Petra
  • Wadi Rum
  • Totes Meer
  • Rotes Meer
  • Amman

Ägypten

Landschaftlich gehört Ägypten eher weniger zu den schönsten Urlaubsorten der Welt. Man findet vor allem Wüste und trockene Landschaften wieder. Beeindruckend hingegen ist die Geschichte des Landes und was davon heute noch zu sehen ist. Wer in Ägypten ist, sollte auf keinen Fall die Pyramiden von Gizeh, die Sphinx und das Tal der Könige bei Luxor verpassen. Der Hauptgrund, warum es Ägypten jedoch auf die Liste der schönsten Reise- und Urlaubsziele geschafft hat, ist die Unterwasserwelt im Roten Meer. Die Korallen und Riffe sind einfach riesig und wunderschön. Das gleiche gilt für die Fischvielfalt: Sogar Haie, Walhaie und Delfine kannst du hier zur richtigen Zeit sehen. Fragt man einen Taucher, der schon auf der ganzen Welt getaucht ist, was für ihn die Top 3 sind, wird Ägypten mit Sicherheit dabei sein.

Fakten

  • Beste Reisezeit: Frühling & Herbst
  • Klima: trocken, heiß (25-35°C)
  • Budget: günstig (30-50% günstiger als DE)
  • Reisedauer ab DE: 4-6 Flugstunden
  • Reiseführer: Marco Polo*

Highlights

  • Pyramiden von Gizeh & Sphinx
  • Luxor & Tal der Könige
  • Nil
  • Unterwasserwelt

Geheimtipp: Oman

Ein noch völlig unterschätzter Urlaubsort auf dieser Welt ist der Oman. Man kennt das Land auf der arabischen Halbinsel höchstens noch als Ziel für Kreuzfahrtschiffe und als Pauschalreise, doch der Oman ist perfekt geeignet für eine Rundreise. Warum? Weil das Land unglaublich viel zu bieten hat. Du findest dort Wüsten, Oasen, Wadis, eine der größten Canyon-Landschaften der Welt, spektakuläre Wasserfälle und glasklares Wasser, sowie menschenleere Traumstrände. Wenn du dir aufgrund der Nähe zum Jemen sorgen machst, kann ich dich beruhigen, der Oman gilt als eines der sichersten Länder der Welt – also das optimale Urlaubsziel für deine nächste Reise.

Reise zum Nachreisen:

Fakten

  • Beste Reisezeit: Oktober-Dezember
  • Klima: subtropisch (20-30°C)
  • Budget: mittel (ähnlich wie DE)
  • Reisedauer ab DE: 6-8 Flugstunden
  • Reiseführer: Lonely Planet*

Highlights

  • Maskat
  • Wadi Shab
  • Wahiba Sands
  • Jebel Shams

Marokko

Auch Marokko und Marrakesch sind zwar schon als Pauschalreise bzw. Städtetrip bekannt, doch das Urlaubsziel hat noch so viel mehr zu bieten und ist perfekt für eine abenteuerliche Rundreise mit dem Mietwagen geeignet. Gleich 1 Stunde außerhalb von Marrakesch beginnt das mächtige Atlas-Gebirge. Von hier aus hast du traumhaft schöne Ausblicke. Wer auf seinen Reisen auch gerne mal die Komfortzone verlässt, für den ist der höchste Berg Nordafrikas, der Jebel Toubkal mit 4.200m genau das richtige. Wer sich mit seinem Auto noch weiter ins Landesinnere wagt, wird mit dem Dadestal, der Lehmstadt Ait-Ben-Haddou und der Sahara-Wüste belohnt.

Reise zum Nachreisen:

Fakten

  • Beste Reisezeit: Frühling & Herbst
  • Klima: gemäßigt (15-30°C)
  • Budget: sehr günstig (50-80% günstiger als DE)
  • Reisedauer ab DE: 4-6 Flugstunden
  • Reiseführer: Stefan Loose*

Highlights

  • Marrakesch
  • Atlas-Gebirge (Jebel Toubkal)
  • Wüste bei Merzouga
  • Dadestal
  • Die schönsten Urlaubsorte in Europa

    Um die schönsten Urlaubsorte der Welt zu finden, muss man nicht immer um die halbe Welt fliegen. Viele schöne Reise- und Urlaubsziele findest du auch direkt in Europa. Da Europa besonders viel Geschichte zu bieten hat, bekommst du in vielen Ländern nicht nur schöne Natur, sondern auch viele faszinierende Städte zu sehen. Das macht Europa zum perfekten Kontinent für Rundreisen. Die Urlaubsorte mit dem besten Mix wollen wir euch nun vorstellen.

    Noch mehr Reiseinspiration für Europa findest du hier:


    Toskana

    Ganz ohne Zweifel zählt die Toskana in Italien zu den schönsten Reise- und Urlaubszielen der Welt. Hier findest du nicht nur unzählige schöne Altstädte mit ganz viel italienischem Flair und leckerem Essen, sondern auch traumhafte Landschaften mit Zypressen, Olivenbäumen und Weinreben, eine schöne Küste, die zum Baden einlädt und im Norden ein Gebirge, das man noch als totalen Geheimtipp bezeichnen kann. Am besten erkundest du die wunderschöne Region mit dem Auto.

    Reise zum Nachreisen:

    Fakten

    • Beste Reisezeit: Mai, Juni & September
    • Klima: mediterran (20-30°C)
    • Budget: mittel (ähnlich wie DE)
    • Reisedauer ab DE: 1-3 Flugstunden
    • Reiseführer: Marco Polo*

    Highlights


    Amalfiküste

    Südlich von Neapel befindet sich die Amalfiküste, die mit ihren traumhaften Küstenorten jeden verzaubert. Lange Zeit ist die Region etwas unter dem Radar der Deutschen geflogen und war nur unter den Italienern bekannt. Die letzten Jahre hat sich dies aber etwas geändert und so findet man nun dort auch immer mehr deutsche Touristen. Die Dörfer Positano, Atrani und Amalfi sind aber auch wirklich wunderschön und perfekt eingebettet in die Steilküste. Wer an der Amalfiküste Urlaub macht, sollte die Chance nutzen und das nahe gelegene Neapel und Pompeji mitnehmen.

    Reisen zum Nachreisen:

    Fakten

    • Beste Reisezeit: Frühling & Herbst
    • Klima: mediterran (25-30°C)
    • Budget: mittel (ähnlich wie DE)
    • Reisedauer ab DE: 2-5 Flugstunden
    • Reiseführer: Lonely Planet*

    Highlights

    • Positano
    • Amalfi
    • Vietri & Ravello
    • Wanderung „Pfad der Götter“
    • Neapel & Pompeji

    Rom

    Normalerweise sind Städte für uns eher Teil einer längeren Reise. Rom hat uns allerdings vollkommen überwältigt, sodass wir die Stadt einfach separat auf die Liste der schönsten Reise- und Urlaubsziele nehmen mussten. Rom bietet unglaublich viele Sehenswürdigkeiten: Besonders faszinierend sich die Überreste des „Alten Roms“ und das Colosseum, welche beide über 2000 Jahr alt sind. Außerdem sehenswert ist der Vatikanstaat, mit dem Petersdom, den Museen, der Sixtinischen Kapelle und der Engelsburg. Zu guter Letzt hat man noch eine Vielzahl von weiteren Highlights, welche die letzten 2000 Jahre in der Stadt entstanden sind. Abgerundet wird das Ganze mit unheimlich viel italienischem Flair und super leckerem Essen. Du siehst schon, diesen beliebten Urlaubsort solltest du dir nicht entgehen lassen.

    Reise zum Nachreisen:

    Fakten

    • Beste Reisezeit: Frühling & Herbst
    • Klima: gemäßigt (20-30°C)
    • Budget: teuer (30-50% mehr als DE)
    • Reisedauer ab DE: 1-2 Flugstunden
    • Reiseführer: Lonely Planet*

    Highlights

    • Vatikan (Petersdom & Sixtinische Kapelle)
    • Kolosseum & Altes Rom
    • Trevi Brunnen
    • Katakomben
    • Italienischer Flair

    Sizilien

    Als letztes beliebtes, italienisches Reise- und Urlaubsziel möchten wir dir noch Sizilien nahelegen. Die große Insel ganz am Ende des Schuhs bietet einen wunderbaren Mix aus Strand, Meer, Städten und Natur. Landschaftlich ist die Insel vor allem durch den Vulkan Ätna geprägt, welcher über weite Teile der Insel gut sichtbar ist. Eine Besichtigung des noch aktiven Vulkans gehört in das Pflichtprogramm jeder Sizilien Reise. Aber auch die schönen Küsten mit Sandstränden, Steilküsten und wunderschönen italienischen Ortschaften sollte man ausgiebig erkunden. Besonders interessant an diesem schönen Urlaubsort in Europa: Durch die südliche Lage kannst du schon im Frühjahr und bis Spätherbst mit Badewettertemperaturen rechnen.

    Reise zum Nachreisen:

    Fakten

    • Beste Reisezeit: Frühling & Herbst
    • Klima: mediterran (25-30°C)
    • Budget: mittel (20% günstiger als DE)
    • Reisedauer ab DE: 2,5-5 Flugstunden
    • Reiseführer: DuMont*

    Highlights

    • Catania
    • Ragusa
    • Ätna
    • Palermo
    • Cefula

    Andalusien

    Schöne Sandstrände, weiße Dörfer und spanische Städte mit arabischen Touch: Das ist Andalusien, der südlichste Teil von Spanien. In der Region erwartet dich eine landschaftliche und kulturelle Vielfast – also perfekt für eine Rundreise. Zu besichtigen gibt es weltberühmte Sehenswürdigkeiten, wie die Alhambra in Granada, die Mezquita in Cordoba, die Kathedrale in Sevilla oder die weißen Dörfer (Pueblos Blancos). Wer nach Abkühlung sucht, findet diese an der Costa del Sol und Costa de la Luz. An diesen Küstenabschnitten reiht sich ein schöner Strand an den nächsten. Übrigens: Wer schon mal in Andalusien ist, sollte auch einen kurzen Abstecher ins britische Gibraltar unternehmen. Von hier aus kannst du sogar den afrikanischen Kontinent sehen.

    Reise zum Nachreisen:

    Fakten

    • Beste Reisezeit: Frühling & Herbst
    • Klima: mediterran (20-30°C)
    • Budget: mittel (10-30% günstiger als DE)
    • Reisedauer ab DE: 3-5 Flugstunden
    • Reiseführer: Love&Compass*

    Highlights

    • Alhambra
    • Sevilla
    • Malaga
    • Cordoba
    • Weiße Dörfer

    Mallorca

    Bei einer Auflistung der schönsten und beliebtesten Reise- und Urlaubsziele darf natürlich ein Urlaubsort nicht fehlen und zwar dem Deutschen liebste Insel: Mallorca. Wir wollen dir nun aber nicht den Ballermann empfehlen, sondern die anderen, viel schöneres Orte der Insel. Mallorca hat nämlich eine wunderschöne Natur zu bieten, die einlädt zum Wandern und Staunen. Wer im Urlaub lieber entspannen möchte, findet abseits des Ballermanns traumhafte Strände und Buchten mit glasklarem Wasser. Wenn du diese Seite der Insel noch nicht kennst, solltest du das schnellstens nachholen, sie wird nämlich immer bekannter.

    Mehr Infos zu Mallorca:

    Fakten

    • Beste Reisezeit: Frühling & Herbst
    • Klima: gemäßigt (20-30°C)
    • Budget: mittel (ähnlich wie DE)
    • Reisedauer ab DE: 2 Flugstunden
    • Reiseführer: Secret Places*

    Highlights

    • Cap Formentor
    • Coves del Drach
    • Torrent de Pareis
    • Can Picafort

    Portugal

    Schon alleine die Algarve würde genügen, um auf die Liste der schönsten Reise- und Urlaubsziele zu landen. Noch viel schöner ist es aber, gleich das ganze Land von Norden bis Süden zu erkunden. So lässt man sich nämlich nicht die beiden wunderschönen Städte Porto und Lissabon entgehen. Während Porto Ruhe und Gelassenheit versprüht, fühlt man sich in Lissabon mit der Christusstatue und der Ponte 25 de Abril gleich an Rio de Janeiro und San Francisco erinnert. Nach den beiden Städten kannst du perfekt an den Stränden der Algarve die Seele baumeln lassen oder doch noch etwas aktiv werden und die Steilküsten erkunden. Was will man von einem Urlaubort mehr?

    Reisen zum Nachreisen:

    Fakten

    • Beste Reisezeit: Frühling & Herbst
    • Klima: gemäßigt (20-30°C)
    • Budget: günstig (30% günstiger als DE)
    • Reisedauer ab DE: 3-5 Flugstunden
    • Reiseführer: Lonely Planet*

    Griechenland

    Bei mehr als 3000 Inseln plus dem Festland fällt die Wahl des Urlaubsortes in Griechenland gar nicht so leicht! Inseln wie Kreta, Korfu, Rhodos und Santorini sind schon lange beliebte Urlaubsziele, aber leider auch etwas überlaufen. Zum Glück gibt es ja noch 3000 andere Optionen, die nicht weniger schön sind. Wer etwas mehr Zeit hat, für den bietet sich ein kleines Insel-Hopping zu unbekannteren Inseln an. Bei den vielen Inseln vergisst man fast, dass Griechenland auch noch ein wunderschönes Festland hat, welches im Vergleich zu den bekannten Inseln noch ein echter Geheimtipp ist. Vor allem das abwechslungsreiche Peloponnes können wir dir empfehlen.

    Reise zum Nachreisen:

    Fakten

    • Beste Reisezeit: Frühling & Herbst
    • Klima: mediterran (25-30°C)
    • Budget: mittel (ähnlich wie DE)
    • Reisedauer ab DE: 3-5 Flugstunden
    • Reiseführer: Lonely Planet*

    Highlights

    • Griechische Inseln (Santorini, Korfu, Zakynthos, Kos, Rhodos, Mykonos, Kreta, …)
    • Peleponnes
    • Athen

    Malta

    Ein weiterer sehr schöner Urlaubsort im Mittelmeer, mit viel (kriegerischer) Geschichte, traumhaften Küsten und glasklarem Wasser ist Malta. Der kleine Staat, welcher seit 2004 zur EU gehört, besteht übrigens nicht nur aus einer Insel, sondern sogar aus vier: Malta, Gozo, Comino und Cominotto. Für Touristen interessant sind vor allem Malta, Gozo und Comino als Ausflugsziel. Auf der Hauptinsel kannst du mit Valletta, Mdina und den Three Cities gleich mehrere wunderschöne Altstädte, aber auch imposante Küstenabschnitte (Blue Grotto, St. Peters Pool, Dingli Cliffs) erkunden. Gozo überzeugt vor allem durch seine vielen Steilküsten und Felsbögen und Comino mit der sehr bekannten Blue Lagoon. Also egal ob du Geschichte hautnah erleben möchtest oder einfach nur entspannen – Malta ist das richtige Reise- und Urlaubsziel.

    Reise zum Nachreisen:

    Fakten

    • Beste Reisezeit: Frühling & Herbst
    • Klima: mediterran (25-30°C)
    • Budget: mittel (ähnlich wie DE)
    • Reisedauer ab DE: 2,5 Flugstunden
    • Reiseführer: Lonely Planet*

    Highlights

    • Valletta & Mdina
    • Blue Grotto, Dingli Cliffs
    • Blue Lagoon
    • Gozo (Xlendi, Wied il-Għasri, …)

    Island

    Vom Süden in Europa geht es mit dem nächsten schönen Urlaubsort ganz in den Norden des Kontinents und zwar nach Island. Island verzaubert seine Besucher mit einer unglaublich vielfältigen Landschaft auf relativ kleiner Fläche: Von Bergen, grünen Wiesen und Wasserfällen über Gletscher und riesigem Basaltgestein hin zu heißen Quellen und Marslandschaften. Ach ja und Polarlichter kannst du hier im Winter auch sehen! Man muss wohl gar nicht noch mehr schreiben, um davon überzeugt zu sein, dass Island zu den schönsten Reise- und Urlaubszielen der Welt gehört.

    Reise zum Nachreisen:

    >>> Alle Blogartikel zu Island

    Fakten

    • Beste Reisezeit: Mai-August
    • Klima: kühl (10-15°C)
    • Budget: mittel (10-20% teurer als DE)
    • Reisedauer ab DE: 3,5-6 Flugstunden
    • Reiseführer: Lonely Planet*

    Highlights

    • Snæfellsnes-Halbinsel
    • Stuðlagil Canyon
    • Gletscherlagune Jökulsárlón & Diamond Beach
    • Wasserfälle Skógafoss & Seljalandsfoss
    • Whale Watching
    • Heiße Quellen

    Norwegen

    Auch Norwegen als Urlaubsort überzeugt seine Besucher durch die unglaublich schöne und unberührte Natur. Die unzähligen Forjde an der Küste Norwegens gibt es so auf der Welt nirgends sonst, jeder von ihnen sieht dabei etwas anders aus. Besteigt man einen der Berge, hat man meist den besten Blick auf den Fjord. Aber Vorsicht nicht selten geht es mehrere hundert Meter nach unten an der Felsenklippe! Auch wenn in Norwegen die Natur das absolute Highlight ist, gibt es auch ein paar Dörfer und Städte, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Dazu zählen die knall roten Dörfer in den Lofoten oder auch die Stadt Bergen mit seinen bunten Häusern. Da in Norwegen das Jedermannsrecht gilt, kannst du an fast allen Orten dein Zelt aufschlagen oder deinen Camper abstellen. Ein Camping-Roadtrip ist in Norwegen daher fast schon Pflicht.

    Fakten

    • Beste Reisezeit: Juni-September
    • Klima: kühl (15-20°C)
    • Budget: sehr teuer (50-150% teurer als DE)
    • Reisedauer ab DE: 2-5 Flugstunden
    • Reiseführer: Lonely Planet*

    Highlights

    • Trolltunga
    • Preikestolen
    • Trollstigen
    • Lofoten
    • Bergen

    Österreich

    Man muss nicht immer weit weg, um ein schönes Reise- und Urlaubsziel zu finden, das beweisen die Alpen und Österreich sehr eindrucksvoll. Gerade für Süddeutsche ist es oftmals nur ein Katzensprung ins Nachbarland und die Alpen haben einiges zu bieten. Unzählige Wanderungen, schöne Seen, Bäche und Flüsse für Rafting und Canyoning, sowie Radstrecken laden ein, quasi jedes Wochenende dort Urlaub zu machen. Wer sich genug ausgepowert hat, kann in den zahlreichen Wellnesshotels super regenerieren. Egal ob du nur für ein Wochenende oder gleich ein bis zwei Wochen am Stück bleibst, Langeweile wird sicher nicht aufkommen. Österreich ist damit das perfekte Ziel für Aktivurlauber.

    Reisen zum Nachreisen:

    >>> Alle Urlaube & Blogartikel über Österreich

    Fakten

    • Beste Reisezeit: Juni-Oktober
    • Klima: gemäßigt (15-30°C)
    • Budget: mittel (ähnlich wie DE)
    • Reisedauer ab DE: 1 Flugstunde
    • Reiseführer: Marco Polo*

    Highlights

    • Nassfeld in Kärnten
    • Canyoning und Rafting im Ötztal
    • Großglockner Hochalpenstraße
    • Zell am See und Kaprun
    • Imst

    Schweiz

    Wer gerne in den Alpen unterwegs ist, der wird natürlich nicht nur Österreich, sondern auch die Schweiz als Urlaubsort lieben. Einige behaupten sogar, dass es in der Schweiz sogar die schönsten Alpenregionen gibt. Darüber lässt sich sicher streiten, Fakt ist jedoch, dass es in der Schweiz über 3.000 Berggipfel gibt, ein paar sogar über 4.000m hoch, riesige Gletscher, wunderschöne Bergseen und unendlich viele Wanderwege. Außerdem befindet sich natürlich das weltberühmte Matterhorn in der Schweiz, sowie die schönste Bahnstrecke durch die Alpen, der Glacier Express. Wer baden möchte und auf der Suche ist nach mediterranem, italienischem Flair, findet dieses an den wunderschönen Seen Lago Maggiore und Luganersee. Bei so vielen Bergen und Seen vergisst man schnell, dass es mit Zürich, Bern und Genf auch schöne Städte zu besichtigen gibt.

    Fakten

    • Beste Reisezeit: Juni-September
    • Klima: gemäßigt (15-30°C)
    • Budget: teuer (50-100% teurer als DE)
    • Reisedauer ab DE: 1 Flugstunde
    • Reiseführer: Lonely Planet*

    Highlights

    • Zürich
    • Bernina & Glacier Express
    • Matterhorn
    • Aletsch-Geltscher
    • Lago Maggiore & Luganersee

    Geheimtipp: Slowenien

    Das kleine Slowenien wurde lange Zeit nicht so richtig beachtet von den Deutschen. Meist ist man nur schnell „durchgefahren“, um nach Kroatien in den Strandurlaub zu kommen. Das hat sich in den letzten Jahren etwas geändert, denn Slowenien hat einiges zu bieten, ist aber noch nicht überlaufen und auch vergleichsweise günstig. Du frägst dich, was du in Slowenien sehen kannst? Da wäre zum einen das wunderschöne Soča Tal, der Bleder See und die riesige Tropfsteinhöhle Postojna in den Alpen und zum anderen das hippe Ljubljana und die Küstenstadt Piran mit ganz viel mediterranem Flair. Klingt für dich nach einem coolen Mix? Für uns auch, deshalb findest du Slowenien auch in dieser Liste mit den schönsten Reise- und Urlaubszielen.

    Mehr Infos & Reise zum Nachreisen:

    Fakten

    • Beste Reisezeit: Mai, Juni & September
    • Klima: gemäßigt (20-30°C)
    • Budget: günstig (20-30% günstiger als DE)
    • Reisedauer ab DE: 1-3 Flugstunde
    • Reiseführer: Marco Polo*

    Highlights

    • Höhlen von Postojna
    • Soča Tal
    • Bleder See
    • Ljubljana
    • Piran

    Geheimtipp: Madeira

    Madeira ist zwar bei der älteren Generation schon länger beliebt, aber gerade die jüngeren Leute entdecken den Urlaubsort jetzt erst für sich. Die Insel im Atlantik, welche übrigens zu Portugal gehört, verzaubert seine Besucher mit ganzjährig angenehmen Temperaturen und einer unglaublich schönen Natur. Besonders bei den Steilküsten kommt man aus dem Stauen gar nicht mehr heraus. Obwohl Madeira relativ klein ist, sind der Süden und Norden der Insel doch sehr unterschiedlich, da sich in der Mitte ein Gebirge befindet. Im feuchteren und kälteren Norden ist alles besonders grün und es ist oftmals nebelig, was eine besonders mystische Stimmung erzeugt. Im Süden ist es etwas trockener und wärmer, also perfekt, um auch mal ins Meer oder den Pool zu hüpfen. Ansonsten kannst du auf der Insel sehr gut Wandern, Mountainbiken, Delfine und Wale beobachten oder eine Canyoning-Tour buchen.

    Reise zum Nachreisen:

    Fakten

    • Beste Reisezeit: April-Oktober
    • Klima: subtropisch (20-25°C)
    • Budget: mittel (ähnlich wie DE)
    • Reisedauer ab DE: 4-6 Flugstunde
    • Reiseführer: Marco Polo*

    Highlights

    • Funchal
    • Pico do Arieiro
    • Hochebene Paul da Serra
    • Feenwald
    • Levada Nova
    • Ponta de Sao Lourenco

    Geheimtipp: Zypern

    Zypern ist vor allem als Urlaubsort für Strandurlaub bekannt, doch das wird der wunderschönen Insel nicht gerecht. Zypern hat nämlich unglaublich viel zu bieten, sowohl an der Küste als auch im Inland und ist damit perfekt geeignet für eine Entdecker-Rundreise. Da wäre zunächst mal das Kap Greco im Osten der Insel, welches mit kristallklarem Wasser und Seehöhlen auf dich wartet. Ganz im Westen liegt das nächste Highlight und zwar die Akamas-Halbinsel. Da diese lange Zeit militärisches Speergebiet war, findest du dort noch besonders unberührte Natur, unglaublich schöne Buchten, die türkisblau strahlen und einen Aussichtspunkt bei dem dir die Kinnlade herunterklappt. Aber auch das bergige Landesinnere mit der Weinregion hat seinen Reiz. Zu guter Letzt gibt es noch viel Geschichte zu erleben, da Zypern schon seit Jahrtausenden von den verschiedensten Völkern bewohnt wurde und einige Überreste noch sehr gut erhalten sind. Baden, Strand, schöne Landschaften, Abenteuer und interessante Geschichte – Wenn das mal kein perfekter Mix ist für ein klasse Reise- und Urlaubsziel.

    Reise zum Nachreisen:

    >>> Alle Blogartikel zu Zypern (Akamas, Kap Greco, Paphos, …)

    Fakten

    • Beste Reisezeit: Frühling & Herbst
    • Klima: mediterran (25-30°C)
    • Budget: mittel (10-20% günstiger als DE)
    • Reisedauer ab DE: 4-6 Flugstunde
    • Reiseführer: DuMont*

    Die schönsten Urlaubsziele in Afrika

    Mit Afrika kommen wir nun zum letzten Kontinent in unserer Auflistung der schönsten Reise- und Urlaubsziele. Afrika empfängt seine Besucher unter anderem mit den Big 5, wunderschönen Stränden, tiefen Canyonlandschaften, riesigen Wüsten, Inseln mit einer einzigartigen Vegetation und vielem mehr.

    Südafrika

    Südafrika hat uns komplett verzaubert. Da wäre zum einen die Savanne mit dem Krüger Nationalpark, in der du auf Safari gehen kannst und Tiere in freier Wildbahn trifft, welche du sonst nur im Zoo sehen kannst. Zum anderen unfassbar schöne Landschaften, wie der Blyde River Canyon, die Drakensberge oder die Garden Route. Um den Mix perfekt zu machen, gibt es mit Kapstadt noch eine pulsierende Großstadt, in der du an der Waterfront flanieren, den Tafelberg oder Lionshead besteigen oder einfach nur am Strand entspannen kannst. Südafrika bietet genügend Urlaubsorte, um mehrere Reiseprogramme zu füllen und gehört deshalb auch für uns zu den schönsten Reise- und Urlaubszielen in Afrika.

    Reisen zum Nachreisen:

    >>> Alle Blogartikel zu Südafrika (Blyde River, Safari, Kapstadt, …)

    Fakten

    • Beste Reisezeit: Oktober-Dezember
    • Klima: warm (20-30°C)
    • Budget: günstig (20-40% günstiger als DE)
    • Reisedauer ab DE: 12-15 Flugstunden
    • Reiseführer: Stefan Loose*

    Namibia

    Auch die Landschaften in Namibia sind ähnlich vielfältig und begeisternd wie in Südafrika, vielleicht sogar noch etwas spezieller. Mit der Namib Wüste besitzt Namibia nämlich einer der ältesten Wüsten weltweit, welche direkt bis an den Ozean reicht. Außerdem findest du dort die höchsten Dünen der Welt und mehrere Trockenpfannen. Das sind Orte, an denen früher ein Flusslauf war und nun völlig ausgetrocknet sind. Neben der wirklich faszinierenden Wüste findest du mit Spitzkoppe noch ein außergewöhnliches Gebirge, mit dem Fisch River Canyon einen der größten Canyons weltweit. An dieser Stelle muss natürlich auch der Etosha Nationalpark mit seiner tollen Savanne, in der du auf Safari gehen kannst, erwähnt werden. An diesem schönen Urlaubsort ist also mehr als genug geboten, um dort einen unglaublichen Urlaub zu verbringen.

    Fakten

    • Beste Reisezeit: April-September
    • Klima: trocken, warm (20-30°C)
    • Budget: mittel (10-20% günstiger als DE)
    • Reisedauer ab DE: 11-15 Flugstunden
    • Reiseführer: DuMont*

    Highlights

    • Etosha Nationalpark
    • Namib Wüste
    • Spitzkoppe
    • Fish River Canyon
    • Skeleton Coast

    Mauritius

    Mauritius zählt für viele zu den Sehnsuchts-Urlaubsorten. Das beliebte Reise- und Urlaubsziel hat aber auch wirklich viele schöne Ecken zu bieten. Solche traumhaften Sandstrände wie der Flic en Flac oder auf der Nachbarinsel Île aux Cerfs findet man nur selten auf der Welt. Aber auch das Landesinnere bietet mit dem Black River Gorges Nationalpark schöne Orte. Auf alle Fälle solltest du den siebenstufigen Tamarind Wasserfall besuchen, welcher dich vom Hocker hauen wird. Wer es sportlich mag, kann das Wahrzeichen der Insel den Le Morne Brabant besteigen. Auch wenn dieser auf den ersten Blick unbezwingbar aussieht, kannst du ihn relativ einfach erklimmen. Weitere Highlights der Insel sind natürlich die Riesen-Schildkröten, welche es nur auf ganz wenigen Orten dieser Erde gibt und die Delfine, welche du relativ sicher bei einem Bootsausflug treffen kannst.

    Reise zum Nachreisen:

    Fakten

    • Beste Reisezeit: April-Oktober
    • Klima: tropisch (20-30°C)
    • Budget: mittel (ähnlich wie DE)
    • Reisedauer ab DE: 11-14 Flugstunden
    • Reiseführer: Lonely Planet*

    Highlights

    • Le Morne Brabant
    • Flic en Flac
    • Île aux Cerfs
    • Black River Gorges Nationalpark
    • Riesenschildkröten & Delfine

    Seychellen

    Ein weiteres abgelegenes Paradies im indischen Ozean sind die Seychellen. Die Inselgruppe besteht aus über 100 Inseln. Besonders beliebte Urlaubsorte sind dabei die Inseln Mahé und La Digue. Mahé ist die größte Insel der Seychellen und kann vor allem durch schöne Sandstrände überzeugen, sowie wilden Dschungel. La Digue ist die Insel, welche die meisten von euch vor Augen haben, wenn sie an die Seychellen denken. Hier gibt es nämlich die einmaligen Strände mit den riesigen Granitfelden direkt am Strand. Einige von ihnen sind bereits 700 Millionen Jahre alt! Ebenfalls sehr alt sind die frei lebenden Riesenschildkröten auf La Digue. Du kannst diese einfach am Strand besuchen. Übersehen wirst du sie sicherlich nicht!

    Fakten

    • Beste Reisezeit: Mai-Oktober
    • Klima: tropisch (25-30°C)
    • Budget: teuer (20-50% teurer als DE)
    • Reisedauer ab DE: 10-14 Flugstunden
    • Reiseführer: Lonely Planet*

    Highlights

    • Mahé (schöne Strände, Dschungel)
    • La Digue (Granitfelsenstrände, Riesenschildkröten)

    Das war sie nun, unsere Liste mit den schönsten Reise- und Urlaubszielen der Welt. Wir hoffen du konntest mit diesem Artikel deinen nächsten Urlaubsort finden und wir wünschen dir schon jetzt ganz viel Spaß bei deiner nächste Reise. 🙂

    Noch nicht den richtigen Urlaubsort gefunden?

    Dann schau am besten mal bei unserer Übersicht der Reiseziele vorbei. Dort findest du nicht nur eine komplette Übersicht mit Ländern, zu denen es bereits Artikel auf dieser Seite gibt, sondern auch eine interaktive Karte, mit der du dir noch mehr Inspiration holen kannst.

    >>> Zu allen Reise- und Urlaubszielen auf unserem Blog

    Südafrika Rundreise

  • Dir hat der Blogartikel weitergeholfen?

    Dann würden wir uns ganz besonders darüber freuen, wenn du über die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links deine Hotels, Tickets, Mietwägen oder Produkte buchst und kaufst. Diese Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die Buchungen oder Produkte werden dadurch für dich nicht teurer, aber wir bekommen eine kleine Provision. Du leistest damit einen entscheidenden Beitrag traveloptimizer am Leben zu erhalten und dass wir noch mehr tolle Blogartikel für dich veröffentlichen können.
    Tausend Dank und viel Liebe dafür 🧡


    Du willst uns noch mehr unterstützen?


    Wie hat dir der Blogartikel gefallen?

    Klicke auf ein Herz, um abzustimmen

    Ergebnis 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 77

    /
     

    Welcher Reisetyp bist du?


    Bestimme jetzt mit unserem Quiz deinen Reisetyp und wir schlagen dir passende Reiseziele vor!

    Starten
    Bei welchem Wetter fühlst du dich am wohlsten?
    Wie lange verreist du am liebsten?
    Welches Reiseziel steht schon sehr lange auf deiner Bucketlist?
    Was darf beim Packen im Koffer nicht fehlen?
    Wie möchtest du dich vor Ort fortbewegen?
    Was ist ein absolutes No-Go für dich im Urlaub?
    Magst du es zu fliegen?
    Was möchtest du im Urlaub erleben?
    Gib bitte deine E-Mail Adresse an, damit wir dir deine passenden Reiseziele zusenden können.
    Vorname (wenn du magst)
    E-Mail Adresse
    Weiter
  • Häufige Fragen: Reise- und Urlaubsziele

    Wohin in den Urlaub 2021?

    2021 steht noch ganz im Zeichen von Corona. Ab Frühjahr und Sommer sind mit großer Sicherheit europäische Ziele möglich wie z.B.

    Mehr schöne Urlaubsorte in Europa

    Ende des Jahres könnten auch wieder Fernreisen möglich sein. Besonders schöne Reise- und Urlaubsziele zu der Zeit sind:

    Zu den schönsten Urlaubsorten der Welt

    Wo findest man günstige Reise- und Urlaubsziele?

    Wo kann man den schönsten Strandurlaub machen?

    Ähnliche Beiträge

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Gleich weiterlesen :)

    Reise- und Urlaubsziele: Die 40 schönsten Urlaubsorte der Welt

    von Tom von traveloptimizer Lesezeit: 44 min