Laos Backpacking: Route, Tipps & Kosten für 1 Woche

24. April 2020 Tom von traveloptimizer

Laos Backpacking: Route, Tipps & Kosten für 1 Woche

Laos ist im Vergleich zu den Nachbarländern Thailand und Vietnam als Backpacking-Reiseziel noch relativ unbekannt – dafür aber perfekt für einen echten Abenteuerurlaub. Das dachten sich auch Christoph und Adrian vom Reisepodcast „Welttournee“, als sie ihre Flugtickets nach Vientiane buchten. Die waren zuerst in Thailand und reisten von dort aus weiter nach Laos. Insgesamt waren sie dort 1 Woche, bevor sie nach Vietnam weiterreisten. Ihre Reise startete dabei in Vientiane, der Hauptstadt von Laos und ging dann entlang der beliebten Backpacking-Route weiter nach Vang Vieng und Luang Prabang. Hier verraten sie ihre besten Tipps, die genaue Route für 1 Woche Backpacking in Laos und natürlich ihre Kosten.

Reisepodcast Laos

Im ersten Teil erfährst du:

  • (01:00) Vorstellung
  • (02:58) Quiz zu Laos von Günther-Christoph-Jauch
  • (05:33) Wissenswertes & Tipps für ein Backpacking in Laos (Einreise, Visum, Währung)
  • (11:52) Beste Reisezeit für ein Laos-Backpacking
  • (13:19) Wie hoch sind die Kosten für 1 Woche Backpacking in Laos
  • (16:10) Wie gefährlich ist Laos?
  • (18:20) Backpacking-Route für 1 Woche Laos
  • (21:40) Highlights in Vientiane

Klicke auf den Button, um die Podcastfolge zu laden und anzuhören.

Podcast laden

Im zweiten Teil erfährst du:

  • (01:30) Richtig oder Falsch – Welche Aussagen über Laos sind richtig?
  • (07:30) Highlights in Vang Viang & was ist Tubing?
  • (16:46) Sehenswürdigkeiten in Luang Prabang (Kuang Xie Wasserfälle)
  • (25:44) Wie touristisch ist Laos?
  • (32:20) Essensspezialitäten in Laos
  • (36:45) Tipp, wenn das Bier im Urlaub mal nicht schmeckt
  • (37:20) Optimizer-Tipps für Laos

Klicke auf den Button, um die Podcastfolge zu laden und anzuhören.

Podcast laden

Du willst keine Podcastfolge mehr verpassen? Dann abonniere unseren Podcast!

Unsere Interviewgäste: Christoph und Adrian vom Reisepodcast Welttournee

Adrian und Christoph sind seit der Schulzeit Kumpels und stillen während ihrer 30 Urlaubstage ihr Fernweh und Abenteuerlust. Auch wenn sie nun über 1.600 Kilometer zwischen Hamburg und Barcelona trennen, versuchen sie so oft wie möglich und mit kleinem Budget die schönsten Flecken der Erde mit eigenen Augen zu sehen. Davon berichten Christoph und Adrian mit ganz viel Herz und Humor in ihrem Reisepodcast Welttournee.

Wenn du herausfinden möchtest, ob auch dir die Jungs sympathisch sind, dann schau am besten mal bei ihren Kanälen vorbei und hör mal in die ein oder andere Podcastfolge rein.

Website: der-reisepodcast.de | Instagram: @welttournee
Podcast: Apple Podcasts | Spotify | Deezer | YouTube

© Fotos von Welttournee

Laos-Backpacking: Wissenswertes & Tipps

Laos liegt in Südostasien. Es ist ein reiner Binnenstaat. Strandurlaub ist also nicht möglich. Im Norden grenzt Laos an China, im Osten an Vietnam, im Süden an Kambodscha und im Westen an Thailand und Myanmar. 

Anreise: Am besten einen billigen Flug nach Bangkok buchen (ab 400€) und dann weiterfliegen nach Vientiane. Tipp: Es gibt zwei Flughäfen in Bangkok, also ACHTUNG bei der Buchung des Anschlussfluges. 
Beste Reisezeit:
Während der Trockenzeit zwischen Oktober und Februar (ähnlich zu Thailand, Kambodscha & Vietnam) ist die beste Reisezeit für Laos. Von Mai bis Oktober ist Regenzeit, also nicht so optimal.
Sprache: Laotisch (ähnlich zu thailändisch). Englisch wird bei Touren, im Hostel/Hotel und von der Jugend gesprochen, sonst eher schwierig
Währung:  Laotischer Kip (1 Euro = 10 000 Kip). Geldautomaten gibt es in allen Touristädten.
Transportmittel: Wie überall in Südostasien gibt es innerhalb der Städte Tuk Tuks. Preis unbedingt vorher verhandeln. Für längere Strecken ist ein Taxi besser geeignet, welches meist 6-8€ pro halbe Stunde kostet. Um zwischen den großen Städten zu reisen, bieten sich Minibusse an, welche jede Unterkunft für einen organisiert. Da das Angebot oft größer ist als die Nachfrage, ist es nicht notwendig vorher zu buchen.

Ist Laos gefährlich?

Laos ist ein buddhistisches Land, dementsprechend gibt es schlechtes Karma, wenn man euch die Brieftasche mopst. Also wie so oft in Südostasien ist auch Laos nicht gefährlich. Bis auf die üblichen Kleinkriminellen habt ihr kaum etwas zu befürchten. Die Straßenverhältnisse sind nicht überall die besten. Gönnt euch also lieber ein Tuk Tuk, anstatt selber mit dem Roller rumzudüsen. Wie so oft hilft aber auch hier ein Blick in die Informationen vom Auswärtigen Amt. Die größte Gefahr für Touristen hat man vor ein paar Jahren von der Regierung gebannt: das Tubing. Viele Touristen starben auf der Fluss-Tour, weil sie betrunken ihre Fähigkeiten überschätzten und sich von selbstgebauten Sprungtürmen stürzten. 

Braucht man ein Visum für Laos?

Als deutscher Staatsbürger braucht ihr für Laos ein Visum. Es ist drei Monate lang gültig ist und lässt euch zu einem 30-tägigen Aufenthalt ins Land. Die gute Nachricht, ihr könnt es hier schon vorher online beantragen und bezahlen. Die schlechte Nachricht: Online sind die Kosten etwas höher, als wenn ihr es direkt am Flughafen (Visa on arrival) sichert. Informiert euch im Vorfeld der Reise zudem, was die aktuellen Anforderungen für Laos sind (Link hier) und an welchen Grenzübergängen das Visum akzeptiert wird. Holt ihr euch ein Visum bei der Ankunft in Laos (Visa on arrival) denkt unbedingt an zwei Passfotos.

Karte mit Route: 1 Woche Laos-Backpacking

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Route & Tipps für 1 Woche Backpacking in Laos

Laos ist relativ untouristisch und selbst die hier vorgestellte „Standard“-Route ist noch nicht überlaufen und keine Sorge – Abenteuer kommen hier sicher nicht zu kurz!

Tag 1

Anreise

  • Abends Ankunft in Vientiane
  • Tipp für Einreise: Du brauchst 2 Passfoto, sowie 40€ in Bar
  • Mit dem Taxi in die Stadt
  • Feiern in der Stadt
  • Achtung beim Feiern: Ab 12 Uhr machen alle Bars und Diskos zu!
  • Achtung: Zu jedem Getränk bekommt man einen Luftballon mit Lachgas

Hostelempfehlung
Sailomyen Hostel*

Weitere Unterkünfte findet ihr hier*


Tag 2

Vientiane Highlights

  • Ankommen im neuen Land
  • Spaziergang durch die Stadt
    • Patuxai (Triumphbogen)
    • Pha That Luang (bekanntester Tempel)
    • Mekong
    • Buddha Park (optional)

Weiterfahrt nach Vang Vieng (mit Bus 4-5h)
Tipp:
Unterkunft kann Weiterfahrt organisieren

Hostelempfehlung
Vangvieng Rock Backpacker Hostel*

Weitere Unterkünfte findet ihr hier*


Tag 3

Vang Vieng Highlights

  • Tubing (keine Todesfälle mehr, da mittlerweile reglementiert) + Party
  • Night Food Market (Tipp: Hot Pot)

Hostelempfehlung
Vangvieng Rock Backpacker Hostel*

Weitere Unterkünfte findet ihr hier*


Tag 4

Vang Vieng Highlights

Mögliche Touren:

  • Blue Lagoon & Phu Kham Cave (bekannte, geführte Tour, etwas überlaufen)
  • Tham Chang Cave (unbekannter, mit schöner Quelle & Brücke, selbst mit Roller hinfahren)
  • Tham Nam Cave mit Tempel (Elephant Cave, selbst mit Roller hinfahren)

Tipp: Feiern im Vang Vieng Bowling Club, da auch nach 12 Uhr Ausschank

Hostelempfehlung
Vangvieng Rock Backpacker Hostel*

Weitere Unterkünfte findet ihr hier*

 

Tag 5

Vang Vieng Highlights

Dschungel-Trekking (kann Vorort gebucht werden)

Weiterfahrt nach Luang Prabang (mit Bus 4-5h)

Guesthouse-Empfehlung
The Art – Singharat Guest House*

Weitere Unterkünfte findet ihr hier*


Tag 6

Luang Prabang Highlights

  • Königspalast (klein aber fein)
  • Wat Mai Suwannaphumaham (Tempel)
  • Wat Xieng Thong (Tempel)
  • Phousi Hill
  • Bambusbrücke (schmale Brücke, die nur während der Trockenzeit existiert)

Tipp für Abends: Night Market (super Essen & Souvenirs)

Guesthouse-Empfehlung
The Art – Singharat Guest House*

Weitere Unterkünfte findet ihr hier*


Tag 7

Luang Prabang Highlights

  • Kuang Si Wasserfall (traumhaft, Vorort buchbar)
    • Tipp: Früh oder spät kommen, sonst überlaufen
  • Tat Kuang Si Bear Rescue Centre (direkt beim Wasserfall)

Tipp für Abends: „Geheimste Bar der Welt“ Nongjung (Local Bar, siehe Karte)

Guesthouse-Empfehlung
The Art – Singharat Guest House*

Weitere Unterkünfte findet ihr hier*


Tag 8

Luang Prabang

  • Einfach durch die Stadt treiben lassen

Heimreise oder Weiterreise nach Thailand, Kambodscha oder Vietnam


Laos-Backpacking: Kosten für 1 Woche

Laos ist ein wirklich sehr günstiges Backpackingziel und bei den Kosten nochmal geringer als z.B. Thailand oder auch Vietnam. Ein Zimmer kostet meist nur 20€ pro Nacht und im Restaurant zahlt man für ein Gericht auch nur 5-7€ inklusive Getränk. Adrian und Christoph haben nicht genau Buch geführt über ihre Kosten, aber in etwa so viel in Laos ausgegeben .

Gesamt Pro Person
Flug (Deutschland – Bangkok – Vientiane) 1000€ 500€
Hotels (7 Nächte, Hostels & günstige Unterkünfte) 150€ 75€
FIXKOSTEN GESAMT 1150€ 575€
Restliche Kosten (Transfers, Essen, Ausflüge & Co.) 420€ 210€
GESAMTKOSTEN 1570€ 785€

Optimizer-Tipps für Laos

  • Geht auf den Night Markets essen und bestellt einen „Hot Pot“ (ähnliche wie Fondue)
  • Esst die laotische Variante von „Pho“ (leckere Suppe mit Nudeln, Kräutern, Fisch, Fleisch…)
  • Macht unbedingt Tubing in Vang Vieng
  • Für „Visa on arrival“ werden 2 Passbilder und 40€ benötigt
  • Touren & Transfers können spontan Vorort gebucht werden
  • Lieber mehr Zeit in Vang Vieng und Luang Prabang einplanen als in Vientiane

Wer seinen Urlaub verlängern möchte, kann Laos im übrigen super mit den umliegenden Ländern Thailand, Kambodscha oder Vietnam verbinden.

Zum Artikel über Kambodscha-Backpacking (inkl. Route, Kosten & Tipps)
Zum Artikel über 2 Wochen Nordthailand-Backpacking + 1 Woche Koh Phangan (inkl. Route, Kosten & Tipps)
Zum Artikel über 2 Wochen Insel-Hopping in Thailand (inkl. Route, Kosten & Tipps)

Wer noch mehr über Laos erfahren möchte, findet hier die Podcastfolge von Adrian und Christoph zu Laos auf ihrem Reisepodcast „Welttournee“.

 


Ähnliche Beiträge

Wie hat dir dieser Post gefallen?

Klicke auf ein Herz, um abzustimmen

Durchschnittliches Ergebnis 4.5 / 5. Anzahl Bewertungen: 4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gleich weiterlesen :)

Laos Backpacking: Route, Tipps & Kosten für 1 Woche

von Tom von traveloptimizer Lesezeit: 15 min