Slowenien Roadtrip: Route für 1 Woche Rundreise, Reisetipps & Kosten

11. Oktober 2019 Nina von traveloptimizer

Slowenien Roadtrip: Route für 1 Woche Rundreise, Reisetipps & Kosten

Individuell mit dem Auto durch Slowenien

Lust auf einen günstigen Roadtrip in Europa mit coolen, hippen Städten, tollen Seen und Wanderungen? Wie wäre es mit einem Roadtrip durch Slowenien? Das kleine Slowenien wird oft unterschätzt, aber vor allem in der Nebensaison kannst du hier bei einer individuellen Rundreise mit dem Auto die schönen Panoramastraßen und Orte ohne Massentourismus genießen. Die liebe Viki vom Reiseblog Chronic Wanderlust verrät die besten Slowenien Sehenswürdigkeiten, Reisetipps und Kosten für einen Roadtrip und stellt dir eine Route für 1 Woche individuelle Rundreise mit dem Auto in Slowenien vor.

Reisepodcast Slowenien

Im ersten Teil erfährst du:

  • 00:36: Vorstellung Interviewgast Viki
  • 01:31: Warum Viki auf fast allen Fotos ihr blau-grünes Dirndl trägt
  • 03:50: Wissenswertes & Reisetipps für eine Slowenien Rundreise (Auto, Währung, …)
  • 07:20: Beste Reisezeit für einen Slowenien Roadtrip
  • 09:29: Welche Kosten hat man bei einem Roadtrip in Slowenien?
  • 13:05: Warum sich 25 € Eintritt für die Höhlenburg lohnen
  • 15:46: Sehenswürdigkeiten der ersten Tage (von Maribor, Ljubljana bis zur Höhlenburg Predjama)
  • 17:08: Ljubljana (Laibach) Reisetipps

Klicke auf den Button, um die Podcastfolge zu laden und anzuhören.

Podcast laden

Im zweiten Teil erfährst du:

  • 00:40: Vorstellung Interviewgast
  • 02:20: Von der Höhlenburg nach Piran an die Küste
  • 06:20: Vom Socha Tal Richtung Norden
  • 07:32: Kanal ob Soci
  • 08:06: Kann man in der Soča auch Baden oder Boot fahren?
  • 08:53: Kobaried mit italienischem Beinhaus (Ausgangspunkt für Wanderungen)
  • 09:45: Napoleonbrücke
  • 10:20: Lohnt sich der Bleder See?
  • 16:40: Fazit zu 3 Tage Slowenien Roadtrip (Graz bis Bled: 750 km), Empfehlung für 1 Woche Rundreise
  • 19:35: Optimizer-Tipps für eine Slowenien Rundreise

Klicke auf den Button, um die Podcastfolge zu laden und anzuhören.

Podcast laden

Du willst keine Podcastfolge mehr verpassen? Dann abonniere unseren Podcast!

Unser Interviewgast: Viki mit dem blau-grünen Dirndl

Interviewgast Chronic Wanderlust

Viki ist eine österreichische Reise- und Tauchbloggerin, und ihr wohl größtes Markenzeichen ist ihr blau-grünes Dirndl, das sie auf ihren Fotos trägt. Falls ihr noch nie ein Foto von einer dirndltragenden Österreicherin in Südafrika oder New York gesehen habt, dann schaut gerne mal bei der Viki vorbei – entweder auf ihrem Blog oder auf Instagram @wanderlustcom.

Viki war zwar insgesamt nur 3 Tage in Slowenien unterwegs. Ihren Speed-Roadtrip kann man aber locker auf 1 Woche Slowenien Rundreise ausdehnen: Deshalb stellen wir euch hier eine optimale Route und die besten Stopps vor. Nachreisen erlaubt!

Weitere Slowenien Tipps findest du auf Vikis Blog!

Slowenien Roadtrip: Wissenswertes & Reisetipps

Beste Reisezeit: Das Wetter ist ähnlich wie in Deutschland. Aufgrund der Hauptsaison im Juli, August ist die beste Reisezeit im Frühjahr (Mai-Juni) und Herbst (September). Die Nebensaison spiegelt sich auch in den Preisen wieder.
Währung: Euro
Sprache: Slowenisch, aber Englisch wird in den meisten Fällen auch verstanden
Auto/Vignette: Wer seine Rundreise in Slowenien mit dem eigenen Auto startet, sollte auf keinen Fall vergessen, bei der letzten Tankstelle vor der Grenze eine Vignette zu kaufen. Eine 7-Tages-Vignette kostet 15 €. Für slowenische Mietwagen gilt das natürlich nicht. Es kann auch günstiger und einfacher sein den Slowenien Roadtrip in Graz zu starten und dort ein Auto zu mieten (hier Mietwagen finden*). Es bietet sich natürlich auch sehr gut an seinen Roadtrip durch Slowenien mit dem Camper zu machen. So bist du flexibler und sparst dir die Kosten für die Unterkunft (zur Camper-Suche*)

Karte mit Route: 1 Woche Slowenien Roadtrip

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Route & Sehenswürdigkeiten für 1 Woche Rundreise in Slowenien

Tag 1

Anreise nach Maribor (Marburg)

  • Stadtführung durch Maribor
  • Weiterfahrt zur Burh Olimje (wunderschöne weiß-grau verzierte Burg)
  • Weiterfahrt nach Ljubljana

Unterkunft
Apartments Hiša Pod* (gutes Preis-Leisungsverhältnis)


Tag 2

Ljubljana

  • Stadtführung durch Ljubljana (beispielsweise Free Walking Tour)
  • Spaziergang am Fluss Laibach
  • Altstadt und Kongressplatz
  • Frühstückstipp: Ek Bistro
  • Mit der Standseilbahn zum Aussichtspunkt fahren
  • Das Street-Art-Viertel Metelkova besuchen

Unterkunft
La Casona Hotel y Hostel* (gutes Preis-Leisungsverhältnis, manchmal gratis Yoga)


Tag 3

Höhlenburg Predjama

  • Früh morgens von Ljubljana zur Höhlenburg Predjama fahren (es gibt nur beschränkt Parkplätze)
  • Höhlenburg Predjama und Höhlen von Postojna besichtigen (Kombi-Tickets mit Führung*  oder Tour mit Audioguide buchen)
  • Weiterfahrt zum Küstenort Piran (wunderschöne Fahrt)

Unterkunft
Hotel Piran* (direkt in der Altstadt)

Slowenien Höhlenburg Predjama


Tag 4

Piran – ein Tag an der Küste

Achtung: Die Innenstadt ist eine autofreie Zone. Von den Hotels werden Shuttle Services zu den äußeren Parkplätzen angeboten.

  • Tartiniplatz (Tartinijev trg)
  • Ausblick vom Vorplatz der Kathedrale St. Georg
  • Durch die engen Gassen schlendern
  • Fisch essen (Restauranttipp: Gostilna Park Piran)
  • Zum Sonnenuntergang zur Stadtmauer Obzidje Piran gehen
  • Weiterfahrt durch das Soca Tal nach Kanal ob Soci

Unterkunft

Pr Šegalovih* (direkt in der kleinen Altstadt)


Tag 5

Aktiv werden im Soča Tal

  • Kanal Soci erkunden
  • Wandern, Rafting, Kanufahren im Soča Tal

Unterkunft

Pr Šegalovih* (direkt in der kleinen Altstadt)


Tag 6

Bleder See

  • Weiterfahrt zum Bleder See
  • Fotostopp bei Napoleonbrücke
  • Besichtigung der Aussichtsplattform (Achtung: festes Schuhwerk erforderlich für diese Route)
  • Bootsfahrt auf dem Bleder See
  • Bleder Cremeschnitte essen

Unterkunf

Carmen Guest House* (direkt am See)

Slowenien Bleder See


Tag 7

Abreise

Kosten für 1 Woche Slowenien Rundreise mit dem Auto

Gesamt Pro Person
Optional: Mietwagen 100€ 50€
Hotels (6 Nächte) 360€ 190€
Vignette 15€ 7,50€
FIXKOSTEN GESAMT 475€ 237,50€
Restliche Kosten (Sprit, Essen, Ausflüge & Co.) 600€ 300€
GESAMTKOSTEN 1075€ 537,50€

Optimizer-Tipps für einen Slowenien Roadtrip

  • Eventuell in Graz starten, falls du mit dem Flugzeug oder Zug anreist
  • Hauptsaison meiden, da teuer und sehr touristisch
  • Vignette nicht vergessen
  • Roadtrip-Musik nicht vergessen
  • Must-Does: Soča Tal, Piran und Ljubljana

Häufige Fragen: Slowenien Roadtrip

Wie viele Tage braucht man für einen Slowenien Roadtrip?

Das Land ist zwar relativ klein, dennoch hat es viel zu bieten und man sollte auf alle Fälle 7 Tage einplanen, damit du die besten Sehenswürdigkeiten mitnehmen kannst und keinen Stress hast.
Hier findest du eine passende 7-Tages-Route für Slowenien.

Was kann man in Slowenien alles machen?

Slowenien bietet eine perfekten Mix aus faszinierenden Landschaften (Bleder See, Höhlen von Postojna), Kultur (Maribor, Ljubljana), Entspannung (Küste bei Piran) und Action (Rafting, Canyoning im Soča Tal)
Eine passende 7-Tages-Rundreise für Slowenien gibt es hier.

Was ist die beste Reisezeit für einen Slowenien Roadtrip?

Das Wetter ist ähnlich zu dem in Deutschland, daher gelten die sommerlichen Monate Mai - September als beste Reisezeit. Es sollte jedoch beachtet werden, dass ab Mitte Juli bis Ende August Hochsaison ist. Wir empfehlen daher die Monate Mai, Juni & September.
Mehr Reisetipps für einen Slowenien-Roadtrip.

Was sind die schönsten Orte in Slowenien?

  • Ljubljana
  • Maribor
  • Höhlenburg Predjama
  • Höhlen von Postojna
  • Küstenstadt Piran
  • Soča Tal
  • Bleder See

Hier findest du eine passende 7-Tages-Route für Slowenien.

Wie kommt man nach Slowenien?

Slowenien befindet sich südlich von Österreich. Wenn du also im Süden von Deutschland wohnst, kannst du die Strecke noch ganz gut mit dem Auto bewältigen, was den Vorteil hat, dass du vor Ort kein Auto mieten musst. Alternativ kannst du nach Ljubljana fliegen oder mit dem Zug fahren und von dort aus deinen Roadtrip starten.
Mehr Reisetipps für einen Slowenien-Roadtrip.

Wie ist die Währung in Slowenien?

Slowenien befindet sich in der EU und hat ebenfalls den Euro als Währung.
Mehr Reisetipps für einen Slowenien-Roadtrip.


Ähnliche Beiträge

Wie hat dir dieser Post gefallen?

Klicke auf ein Herz, um abzustimmen

Durchschnittliches Ergebnis 4.9 / 5. Anzahl Bewertungen: 24

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gleich weiterlesen :)

Slowenien Roadtrip: Route für 1 Woche Rundreise, Reisetipps & Kosten

von Nina von traveloptimizer Lesezeit: 13 min