3 Wochen Vietnam Rundreise – Route, Kosten & Tipps

25. April 2024 Nina von traveloptimizer

3 Wochen Vietnam Rundreise – Route, Kosten & Tipps

Zuletzt aktualisiert: 25.04.2024

Eine 3 Wochen Vietnam Rundreise bietet die perfekte Gelegenheit, das lebendige und vielfältige Land von Nord nach Süd zu erkunden. Bei der Reiseplanung auf eigene Faust tauchen wahrscheinlich ein paar Fragen auf: Wie lange bleibt man an welchem Ort in Vietnam, um das Wichtigste zu sehen in 21 Tagen? Wie kommt man von A nach B? Die Planung einer solchen Reise gleicht oft einem Puzzle, deshalb empfehlen wir dir in diesem Blogartikel unsere optimierte Vietnam-Reiseroute für 3 Wochen, coole Unterkünfte, Transportmöglichkeiten und Ausflüge! Der detaillierte Reiseplan und eine Kosteneinschätzung weiter unten auf unserem Blog, die auf unseren eigenen Erfahrungen beruhen, dienen dir als Inspiration und Anhaltspunkt für die Planung deiner eigenen genialen 3 Wochen Vietnam Rundreise.

Viel Spaß beim Nachreisen 🙂

Du suchst nach mehr Routen oder Infos für Vietnam? Dann schau unbedingt bei unseren anderen Blogartikeln vorbei:

  • Wir-klein

    Wir sind Nina und Tom,

    reisesüchtig & noch nicht geheilt! Die Welt ist zu schön, um zuhause zu bleiben! Hier teilen wir unsere schönsten Reiseziele & besten Tipps mit dir - Nachreisen erlaubt 😊

    Übrigens: Bloggen ist unsere Leidenschaft, aber zeitaufwändig. Falls wir dir weiterhelfen können, ist eine Unterstützung aber ganz einfach! Klickst du auf einen mit * markierten Empfehlungslink und buchst anschließend, zahlst du keinen Cent mehr, wir bekommen aber eine kleine Provision - Tausend Dank und viel Liebe dafür 🧡


  • Route für 3 Wochen

    Beste Reisezeit: März, April und mit Abstrichen Oktober & November

    Diese 3 Wochen Route führt dich bei deiner Vietnam Rundreise sowohl durch den Norden als auch durch den Süden. Wenn du ca. 21 Tage Zeit hast und möglichst viel vom Land sehen möchtest, dann ist die beste Reisezeit März, April, optional geht es auch im Oktober/November, wenn du in Zentralvietnam etwas Regen in Kauf nehmen kannst. Je nachdem wann du reist, kannst du dich entweder von Norden nach Süden oder von Süden nach Norden hangeln. Mehr Infos zur Reisezeit findest du im Artikel “Vietnam Rundreise“.

    Stationen:

    • Hanoi (3 Nächte)
    • Geheimtipp: Bai Tu Long Bucht (1 Nacht)
    • Ninh Binh (2 Nächte)
    • Nachtzug Ninh Binh – Phong Nha (1 Nacht)
    • Geheimtipp: Phong Nha (2 Nächte)
    • Hue (2 Nächte)
    • Hoi An (3 Nächte)
    • Ho-Chi-Minh-City (2 Nächte)
    • Can Tho (2 Nächte)
    • Phu Quoc (3 Nächte)

    Klicke auf den Button, um die interaktive Karte von Google Maps zu laden.

    Mehr Informationen

    Nachdem du den Jetlag mit ein paar leckeren vietnamesischen Kaffees in der Hauptstadt Hanoi überwunden hast, startet die zweitägige Mini-Kreuzfahrt in der Bai Tu Long Bucht, ein Geheimtipp und bessere Alternative zur Halong Bucht. Anschließend geht’s per Minivan weiter nach Ninh Binh und per Nachtzug nach Phong Nha. Bei diesen beiden Stopps siehst du nochmals beeindruckende Kalkfels-Formationen und viele Höhlen. Vor allem Phong Nha gilt eher noch als Geheimtipp und ist landschaftlich einfach wunderschön.

    In der Kaiserstadt Hue reicht ein Sightseeing-Tag, bevor es mit einem privaten Taxi über den aussichtsreichen Wolkenpass nach Hoi An geht. Bunte Lampions, runde Korbboote und zahlreiche Scheindereien – in Hoi An lohnt es sich, ein paar Tage zu verbringen, denn du kannst dort echt viel erleben. Ein kurzer Inlandsflug bringt dich nach Ho-Chi-Minh-City, wo der asiatische Großstadt-Dschungel und viel Geschichte auf dich warten. Ein Ausflug zu den Cu Chi-Tunneln ist ein Must-Do.

    Um auch noch das Mekong-Delta zu sehen, kannst du entweder einen Tagesausflug ab HCMC einplanen oder direkt 1-2 Nächte in Can Tho verbringen, je nachdem ob du auf die Insel Phu Quoc per Fähre oder Inlandsflug reisen möchtest. Auf der Insel kannst du am Ende der 3-wöchigen Vietnam Rundreise dann so richtig entspannen.

    Wenn dir unsere 3-Wochen-Route mit insgesamt 9 Stopps zu stressig erscheint, kannst du dich bei deiner Reiseplanung auch an unseren vorgeschlagenen 2 Wochen Routen durch Vietnam orientieren und diese “ausbauen”. Die Routen fokussieren sich entweder nur auf den Norden oder Süden.

    Detaillierter Reiseplan

    Wir beschreiben dir nun die detaillierte Route mit Tagesplanung für 21 Tage Vietnam Rundreise. Routen für 10 oder 14 Tage findest du im Blogartikel „Vietnam Rundreise.


    Tag 0

    Anreise Hanoi

    • Der Flughafen liegt ca. 40min außerhalb des Zentrums.
    • Geld abheben & SIM-Karte organisieren direkt am Flughafen
    • Tipp: Grab bestellen, um ins Zentrum zu fahren (am günstigsten)

    🛌 Unterkunft Hanoi:
    Option 1 (günstig): TrangTrang Premium Hotel & Sky Bar* (gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, super zentral, Rooftop-Bar, Frühstück optional, aber zahlreiche coole Cafés in unmittelbarer Nähe)
    Option 2 (luxuriöser): La Nueva Boutique Hotel Hanoi & Spa* (fast neben TrangTrang Hotel, ebenfalls Rooftop-Bar, schönere Zimmer, aber teurer)


    Tag 1

    Hanoi zu Fuß erkunden

    • Train Street (Besuch vor 8 Uhr morgens, Zug fährt um 7:45 Uhr durch)
    • Street Murals (Straßenkunst am Ende der Train Street)
    • Dong Xuan Market (großer Markt mit Lebensmitteln)
    • Hidden Gem Cafe Hanoi (verstecktes, cooles Café)
    • Optional: Egg Coffee Workshop, hier buchbar*

    Restauranttipp: Pizza 4P’s Bao Khanh (sehr gute Pizza, europäische Preise)

    Abends: Rooftop-Bar im TrangTrang Premium Hotel & Sky Bar (unsere Hotelempfehlung)

    🛌 Unterkunft Hanoi:
    Option 1 (günstig): TrangTrang Premium Hotel & Sky Bar* (gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, super zentral, Rooftop-Bar, Frühstück optional, aber zahlreiche coole Cafés in unmittelbarer Nähe)
    Option 2 (luxuriöser): La Nueva Boutique Hotel Hanoi & Spa* (fast neben TrangTrang Hotel, ebenfalls Rooftop-Bar, schönere Zimmer, aber teurer)


    Tag 2

    Hanoi Geschichte

    • Gleich morgens: The Note Café (hinterlasse deine eigene Notiz an den Wänden)
    • Ho Chi Minh-Mausoleum (Grabstätte von Ho Chi Minh, großes Denkmal)
    • Ho Chi Minh Museum (Geschichte Vietnams und Artefakte von Ho Chi Minh sind dort ausgestellt)
    • Hoa Lo Gefängnismuseum (früher Gefängnis für Kriegsgefangene & Kommunisten)

    Halbtagestour Weihrauchdorf

    • Startet: 12-1 Uhr
    • Man wird mit Minivan abgeholt und besucht 2 traditionelle Handwerksbetriebe außerhalb der Stadt
    • 1. Stopp: Weihrauchdorf (es werden in kleinen Fabriken überall im Dorf Weihrauchstäbchen hergestellt)
    • 2. Stopp: Kegelhut-Dorf (in einem kleinen Hinterhof wird den Touristen gezeigt, wie Kegelhüte per Hand früher hergestellt wurden)
    • hier buchbar*

    Tipp: Am besten nicht am Wochenende, da ist noch mehr Verkehr.

    🛌 Unterkunft Hanoi:
    Option 1 (günstig): TrangTrang Premium Hotel & Sky Bar* (gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, super zentral, Rooftop-Bar, Frühstück optional, aber zahlreiche coole Cafés in unmittelbarer Nähe)
    Option 2 (luxuriöser): La Nueva Boutique Hotel Hanoi & Spa* (fast neben TrangTrang Hotel, ebenfalls Rooftop-Bar, etwas Zimmer, aber teurer)


    Tag 3

    Bai Tu Long Bucht 

    Unsere Empfehlung: Statt überlaufene Halong Bucht lieber 2-Tages-Cruise in der Bai Tu Long Bucht (direkt daneben, landschaftlich quasi gleich)

    • Unser Anbieter: Kombipakete mit Transfer ab Hanoi (gegen Aufpreis)/Verpflegung/Ausflüge über viator* oder über booking.com* buchbar.
    • Abholung: zwischen 8 und 9 Uhr morgens
    • 2-3 Stunden Fahrt (je nach Verkehr)
    • Check-In am Internationalen Fährhafen
    • Mittagessen auf dem Boot
    • Fahrt Richtung Bai Tu Long Bucht
    • Kajakausflug (optional baden)
    • Abendessen (mit Show-Cooking)

    🛌 Renea Cruises (2T/1N)


    Tag 4

    Halong Bucht

    • Frühmorgens optional Tai Chi
    • Leichtes Frühstück
    • Kurze Wanderung zur Tropfsteinhöhle & schönem Strand
    • Rückfahrt zum Hafen
    • Brunch auf dem Boot

    Mittags: Rückkehr Hafen

    Weiterfahrt Halong – Ninh Binh (4h)

    • Transfer kann von Renea Cruises am Tag der Weiterreise auch spontan organisiert werden, einfach dem Guide Bescheid geben

    🛌 Unterkunft Ninh Binh
    Tam Coc Windy Fields* (Pool mit Blick auf Reisterrassen, 5 Min. mit dem Fahrrad ins Zentrum, kostenlose Fahrräder, schöne Zimmer)


    Tag 5

    Trang An Bootsfahrt

    • Direkt um 7 Uhr morgens (mit Grab oder Roller in 15 Min erreichbar)
    • Bester Ausgangsort für eine Bootsfahrt durch die Kalksteinfelsen, riesiger Eingangsbereich und zahlreiche Boote
    • Anlegestelle der Boote und Ticketoffice hier
    • Anzahl der Boote und Touristen hat uns am Anfang etwas erschlagen, aber wenn man die richtige Route wählt (ROUTE 1), entgeht man den Massen
    • Bootsfahrt dauert 3 Stunden, unbedingt Route 1 wählen

    Hoa Lu Ancient Capital

    • Direkt mit dem Taxi oder Roller weiterfahren
    • Durch kleine Tempelstadt spazieren
    • Direkt neben dem Tempel befindet sich eine Treppe, die nach oben zu einem Aussichtspunkt führt, ist kostenlos und lohnt sich auf jeden Fall

    In der Unterkunft relaxen

    • Pool genießen
    • Fahrrad ausleihen und im Zentrum etwas essen (Restauranttipp: NGON Vegan Restaurant)

    Hinweis:

    • Rollerverleih war bei uns in Ninh Binh komplizierter, nur mit Führerschein
    • Um Sehenswürdigkeiten zu erreichen entweder Fahrrad leihen, Grab buchen oder Fahrer über Unterkunft organisieren

    👉 Mehr Infos: Ninh Binh

    🛌 Unterkunft Ninh Binh
    Tam Coc Windy Fields* (Pool mit Blick auf Reisterrassen, 5 Min. mit dem Fahrrad ins Zentrum, kostenlose Fahrräder, schöne Zimmer)


    Tag 6

    Tagesausflug zum Cuc Phuong Nationalpark

    • Am besten Fahrer für einen Tag über Unterkunft mieten, Guide braucht man nicht
    • Stopps im Nationalpark:
      • Ranger Station direkt am Anfang (hier kaufst du die Tickets für die einzelnen Orte)
      • Monkey Rescue Center
      • 6km lange Rundwanderung zum Big Tree & Palace Cave (letzter Stopp im NP)
      • Bei Rückfahrt noch weitere Stopps

    Hang Mua & Mua Caves

    • Am besten direkt mit Fahrer ausmachen, dass es dort auch noch anhält auf dem Rückweg
    • Aussichtsberg mit Blick auf Reisterrassen & in Kalkfelsen-Tal
    • kurze, knackige Wanderung (20 Min nach oben)

    Nachtzug Ninh Binh – Phong Nha 

    • Mit Grab/Taxi von Tam Coc nach Ninh Binh zum Bahnhof
    • Abteil mit 2 Schlafplätzen am besten weit im Voraus reservieren
    • 8h Zugfahrt von Ninh Binh nach Dong Hoi (21:55-05:55 mit Laman Express)
    • buchbar über 12Go*
    • Transfer von Dong Hoi zur Unterkunft in Phong Nha (ca. 1h) am besten im Vorfeld mit Unterkunft ausmachen

    👉 Mehr Infos: Ninh Binh

    🛌 Nachtzug Ninh Bin – Phong Nha 


    Tag 7

    Phong Nha: Check In & Frühstücken

    Rollertour zu den öffentlichen Höhlen

    • Roller oder privaten Fahrer für 1 Tag mieten über die Unterkunft und verschiedene Stopps & Panoramastraße (Panorama Loop) abfahren
    • Tipp: Im Uhrzeigersinn fahren über Botanic Garden (Panoramastraße DT20)
    • 1. Stopp: Paradise Cave (bekannteste, trockene Tropfsteinhöhlen, eine der größten Höhlen weltweit)
    • 2. Stopp (optional): Mooc Spring (natürliches Freibad am Fluss, blaues Wasser, kostet Eintritt)
    • 3. Stopp: Dark Cave (die “Action-Höhle”, Höhlentour in einer dunkle Höhle, Ziplining, Sprungtürme)

    🛌 Unterkunft Phong Nha
    Carambola Bungalow* (günstig & fancy Bungalows direkt am Wasser, nette Gastgeber, sehr leckeres Frühstück und Restaurant)


  • Die Tipps helfen dir bei deiner Planung?

    Dann würden wir uns riesig freuen, wenn du deine Hotels, Tickets oder Mietwagen über die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Empfehlungslinks buchst. Du zahlst dadurch keinen Cent mehr, aber wir bekommen eine kleine Provision. So können wir noch mehr tolle Blogartikel für dich veröffentlichen.
    Tausend Dank und viel Liebe dafür 🧡

    Wir brauchen deine Hilfe!

    Wir wollen unseren Reiseblog noch besser machen und dafür brauchen wir deine Meinung! Nimm dir kurz Zeit für die Umfrage und füll dein Karma-Konto auf! Dauert auch nur 2 Minuten - versprochen 🤞🏻

  • Tag 8

    Elephant Cave, Tra-Ang Cave & Ma Da Valley Trek

    • Tagesausflug mit Anbieter Jungle Boss, spare 5% Rabatt bei der Buchung der Tour mit Code “traveloptimizer5” (nur online einlösbar)
    • Dschungel-Wanderung im Nationalpark zu 2 unbekannte Höhlen und einer Quelle
    • Elephat Cave: Riesige Tropfsteinhöhle
    • Crystal Ma Da Lake: Knallblaue Flussquelle im Dschungel
    • Tra-Ang Cave: Man schwimmt in die dunkle Höhle hinein
    • Fazit: Coole, abenteuerliche Tour inkl. Transport, Verpflegung, Ausrüstung

    🛌 Unterkunft Phong Nha
    Carambola Bungalow* (günstig & fancy Bungalows direkt am Wasser, nette Gastgeber, sehr leckeres Frühstück und Restaurant)


    Tag 9

    Vormittags: Phong Nha Cave

    • Wasserhöhle, kann man nur mit dem Boot besichtigen
    • Startpunkt der Boote direkt in der Ortschaft Xuan Son Boat Station
    • Man teilt sich Boot mit anderen Reisenden
    • Optional kann man auch die Höhle Tien Son besichtigen, für die man ebenfalls direkt am Hafen ein Ticket kauft
    • Tipp: Am besten direkt morgens zur Öffnung um 7:30 Uhr dort sein

    Nachmittags: Weiterreise Phong Nha – Hue (4,5h)

    • Tipp: Nicht mit Queen Café Open Bus fahren
    • buchbar über 12Go*

    🛌 Unterkunft Hue
    ChocoHouse* (kleine, süße Unterkunft mit modernen Zimmern, sehr zentral und trotzdem ruhig)


    Tag 10

    Vormittags: Kaiserpalast in Hue

    • Roller über Unterkunft organisieren und am besten frühmorgens Kaiserpalast anschauen (kann man auch zu Fuß erreichen)
    • Kombiticket für Kaiserpalast und Königsgräber am Eingang kaufen
    • Ca. 2-3 Stunden für den Besuch des Kaiserpalastes einplanen (Gelände ist sehr weitläufig)
    • Jeden Tag um 8:30-9:00 findet der Wachwechsel statt (Tipp: Vom Haupteingang beim Moon Gate Parade beobachten)
    • Tipp: Sei direkt morgens zur Öffnung dort vor den Tages-Bustouristen

    Restaurant-Tipp: Cozy Restaurant (sehr leckeres, günstiges vietnamesisches Essen, Tipp von unserer Unterkunft)

    Nachmittags: Königsgräber & Wasserpark (Lost Place)

    • Außerhalb der Stadt, ca. 20 Min Fahrt mit Roller oder Taxi
    • Khai Dinh (sehr mächtiges Königsgrab, mit viel Gold verziert)
    • Stillgelegter Wasserpark Hồ Thuỷ Tiên (bei Anfahrt mit Roller ist Straße gesperrt, einfach links vorbeifahren, evtl. wird 2024 ein neuer Wasserpark gebaut – falls Wasserpark gesperrt, bitte Info an uns)
    • Optional: Tu-Duc (sehr große Anlage, Königsgrab aber nichts besonderes)

    Abends: Walking Street (belebte Straße in Fußgängerzone)

    🛌 Unterkunft Hue
    ChocoHouse* (kleine, süße Unterkunft mit modernen Zimmern, sehr zentral und trotzdem ruhig)


    Tag 11

    Weiterfahrt: Hue – Hoi An über Wolkenpass (3h, ohne Stopps)

    • Unser Fahrer: Quy, WhatsApp: +84 90 500 05 22, schreib ihm im Vorfeld und organisiere den Transfer
    • Entlang des Wolkenpasses (Hai-van-Pass) kannst du verschiedene Stopps einlegen:
      • Lang Co Beach (langer Strand, perfekt für einen Spaziergang)
      • Lap An Lagoon (kurzer Fotostopp bei See mit dahinterliegenden Bergen)
      • Đồi Cừu Hải Vân (Glamping-Anlage mit toller Aussicht, viele Fotomotiven, Eintritt: 70.000 VND, dafür bekommt man im Café an der Klippe aber 1 Getränk umsonst, lohnt sich)

    Abends: Ankunft Hoi An & Check In

    Schneiderei besuchen

    • Empfehlung: Roro Tailor, kann innerhalb von 1-3 Tagen Wunschoutfit nähen
    • Tipp: Bilder von Wunschoutfit mitbringen (Pinterest, Internet, …)
    • 10% Rabatt bekommst du, wenn du sagst, du wurdest von uns empfohlen, einfach Stichwort “traveloptimizer” erwähnen

    👉 Mehr Infos: Hoi An

    🛌 Unterkunft Hoi An
    Hoi An Four Seasons Villa* (zentral, trotzdem ruhig, Pool mit Blick auf Reisterrassen, Altstadt und Strand mit Fahrrad schnell erreichbar, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis)


    Tag 12

    Hoi An Altstadt erkunden

    • Tempel & Denkmäler in der Altstadt
      • Quan Cong Tempel (schöner Tempel)
      • Hoi Quan Phuoc Kien (bekanntes Fotomotiv, rosafarbene, historische Fassade)
      • Bà Mụ Temple (kostet keinen Eintritt, aufwendig verzierte Fassade mit kleinem Teich, schönes Fotomotiv)
    • Hoi An Markt (wuseliger Markt mit Obst, Gemüse & Souvenirs)
    • Restaurantempfehlung: Nữ Eatery
    • Kaffee-Kurs
      • Lerne, wie man die berühmten 3 Kaffee-Sorten macht (Egg, Salted & Coconut Coffee)
      • Kosten: 13€, hier buchbar*
      • Startet täglich um 10/11/14/15 Uhr
    • Anprobe in der Schneiderei

    Abends

    • Besuch Night Market
      • Schlendere durch den Night Market, Souvenir-Shopping, Street Food
    • Massage im Art Spa
      • Direkt beim Night Market
      • Angebote auf Webseite einsehbar (faire Preise, wenn man handelt)
      • Empfehlung: Paket 2 oder 3 (absolutes Verwöhnprogramm für 2-3 Stunden!!!)
      • Im Vorfeld Termin vereinbaren (über WhatsApp)

    👉 Mehr Infos: Hoi An

    🛌 Unterkunft Hoi An
    Hoi An Four Seasons Villa* (zentral, trotzdem ruhig, Pool mit Blick auf Reisterrassen, Altstadt und Strand mit Fahrrad schnell erreichbar, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis)


    Tag 13

    Vormittags: Hoi An Fahrradtour

    • Leih dir vom Hotel ein Fahrrad
    • Erkunde die Cam Kim Rice Fields
    • Alternative: Geführte Fahrradtour (hier buchbar*)

    Nachmittags: Marktbesuch, Korbbootfahrt & Kochkurs

    • Im Vorfeld auf dem Markt von Hoi An einkaufen
    • Bekannte Korbbootfahrt mit optionalem “Rodeo” (Dauer: ca. 30 Min)
    • Koche 4 verschiedene vietnamesische Spezialitäten
    • Sogar Reismilch für Reis-Pfannkuchen wird selbst hergestellt
    • Auch vegetarische/vegane Optionen
    • Tour hier buchbar*

    Hoi An bei Nacht erleben (Am Fluss entlangspazieren)

    👉 Mehr Infos: Hoi An

    🛌 Unterkunft Hoi An
    Hoi An Four Seasons Villa* (zentral, trotzdem ruhig, Pool mit Blick auf Reisterrassen, Altstadt und Strand mit Fahrrad schnell erreichbar, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis)


    Tag 14

    Vormittags: Am An Bang Beach relaxen

    • Strandspaziergang
    • Café-Tipps: Sound of Silence, The Fisherman Vegan Restaurant
    • Massage-Tipp: Golden Bamboo Massage

    Nachmittags: Flug von Da Nang nach Ho-Chi-Minh-City/Saigon

    • Transfer Hoi An – Da Nang (50 Min., am besten mit privatem Taxi)
    • Unser günstiger Fahrer: Quy, WhatsApp: +84 90 500 05 22, schreib ihm im Vorfeld und organisiere den Transfer, Preis zum Flughafen ca. 13€

    Ankunft Ho-Chi-Minh-City

    🛌 Unterkunft HCMC
    Jovia Hotel* (sehr zentral, günstig, gutes Frühstück, Rooftop-Pool mit Aussicht)


  • Die Tipps helfen dir bei deiner Planung?

    Dann würden wir uns riesig freuen, wenn du deine Hotels, Tickets oder Mietwagen über die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Empfehlungslinks buchst. Du zahlst dadurch keinen Cent mehr, aber wir bekommen eine kleine Provision. So können wir noch mehr tolle Blogartikel für dich veröffentlichen.
    Tausend Dank und viel Liebe dafür 🧡

    Wir brauchen deine Hilfe!

    Wir wollen unseren Reiseblog noch besser machen und dafür brauchen wir deine Meinung! Nimm dir kurz Zeit für die Umfrage und füll dein Karma-Konto auf! Dauert auch nur 2 Minuten - versprochen 🤞🏻

  • Tag 15

    Vormittags-Ausflug: Cu Chi-Tunnel

    • Größtes Tunnelsystem in Vietnam, heute nur noch ein kleiner Teil des Tunnelsystems aus der Vietnamkriegszeit zugänglich, wurde zum Freilichtmuseum umgebaut
    • Halbtagesausflug ab Ho-Chi-Minh-City, Fahrt 1,5h (je nach Verkehr)
    • So früh wie möglich starten, um Touristenmassen zu vermeiden
    • Kleingruppen-Tour: ca. 20€ p.P.(günstigste Option, kleine Gruppen mit Minivan, hier buchbar*)
    • Private Tour: ca. 46€ p.P. (Privater Fahrer + Guide, haben wir gemacht und ihn gebeten uns schon um 7:15 Uhr abzuholen, damit wir die ersten sind und Tunnel entspannt besuchen können, sehr gute Guides, günstigste Privattour hier buchbar*)

    Nachmittags: Ho-Chi-Minh-City Zentrum zu Fuß erkunden

    • Kathedrale Notre Dame von Saigon
    • Altes Postamt (schönes Gebäude, auch von innen)
    • Ben-Thanh-Markt (zentrale Markthalle mit einigen B-Ware-Marken-Klamotten)
    • Saigon Square (neben Saigon Einkaufscenter – auch gut zum Shoppen von B-Ware)
    • The Cafés Apartments (Wohnhaus mit vielen coolen Cafés & Shops)
    • Zum Sonnenuntergang: Saigon Skydeck (Aussichtsplattform auf einem Hochhaus im Zentrum)

    Abends: Party-Meile & Rooftop-Bar

    • Rooftop-Bar: Entweder im City Center Twilight Sky Bar, gehört zum Hotel La Siesta Premium Saigon (ab 17 Uhr geöffnet) oder Landmark 81 (ca. 15-20min mit Grab, höchstes Gebäude der Stadt, über Eingang Hotel Vinpearl in Skybar hochfahren)
    • Bui Vien Walking Street (krasse Partymeile, ca. 400m lange Straße, die erst nachts zum Leben erwacht)

    🛌 Unterkunft HCMC
    Jovia Hotel* (sehr zentral, günstig, gutes Frühstück, Rooftop-Pool mit Aussicht)


    Tag 16

    Ho-Chi-Minh-City erkunden

    • Option 1: Mehr Geschichte
      • Kriegsreste-Museum (Panzer, Flugzeuge und 3 Stockwerke zum Vietnam-Krieg, sehr bedrückende, echte Kriegsbilder)
      • Wiedervereinigungspalast (Tipp: Audioguide nehmen, alte Versammlungsräume & Bunker)
    • Option 2: Kulinarische Schlendertour
      • Street-Food-Market Tour (probiere die besten vietnamesischen Spezialitäten, hier buchbar*)
      • Kaffee-Workshop für Einsteiger (Vietnamesischer Kaffee, Salted Coffee, Phin Con Panna, 1,5h, hier buchbar*)
      • Egg-Coffee-Workshop (Geschichte und Geheimnis hinter dem “Eier-Kaffee” + Rezept für zuhause, 1,5h, hier buchbar*)

    Restaurant-Tipp: Chay Garden (vegetarisches Restaurant, ist sogar Michelin-Empfehlung)

    Weiterreise HCMC – Can Tho (4h)

    🛌 Unterkunft Can Tho
    Vamxang Rustic Home* (außerhalb des Zentrums, in der Nähe des Floating Markets, kostenlose Fahrräder, wunderschöner Garten mit Pool, super Frühstück, unschlagbarer Preis)


    Tag 17

    Morgens: Cai Rang Floating Market

    • Ist der größte Floating Market, den es im Mekong Delta noch gibt, allerdings nur für Großhändler
    • Frühmorgens wird von den großen Verkaufsschiffen die Ware verkauft, sehr cool zu beobachten
    • Du besuchst ebenfalls den Phong Dien Floating Market, eine Fruchtfarm und fährst durch schmale Coconut-Kanäle
    • Tipp: Buche eine private Tour, um nicht nur den Floating Market, sondern auch die schmalen Nebenkanäle durch die Dörfer zu erkunden
    • Tourentipp mit Thanh (super nett, spricht fließend Englisch), hier buchbar*

    Nachmittags: Fahrradtour

    • In der Unterkunft Fahrräder leihen und ländliche Gegend erkunden
    • Haben im Hotel einen kleinen 7km langen Rundweg als Karte mitbekommen
    • Es werden auch geführte Fahrradtouren angeboten
    • Radwege sind gesäumt mit Palmen und tropischen Pflanzen
    • Alternativ kann man die Gegend auch mit dem Roller erkunden

    Abends: Zentrum von Can Tho erkunden

    • Mit Roller oder Grab hinfahren
    • Night Market
    • Ninh Kieu Syk Bar besuchen
    • Optional: Life Spa (sehr gute und günstige Massagen)

    🛌 Unterkunft Can Tho
    Vamxang Rustic Home* (außerhalb des Zentrums, in der Nähe des Floating Markets, kostenlose Fahrräder, wunderschöner Garten mit Pool, super Frühstück, unschlagbarer Preis)


    Tag 18

    Weiterreise Can Tho – Phu Quoc

    Futa Bus Can Tho – Rạch Giá (Hafen, 4,5h)

    • Über Hotel buchen lassen oder online
    • inkl. Abholung im Hotel & Transfer zum Fährterminal

    Fähre Rạch Giá – Phu Quoc (2:15h)

    • Im Vorfeld buchen über phuquocexpressboat (auch bei 12Go* buchbar)
    • ACHTUNG: Letzte Fähre geht um 13 Uhr, früh genug mit Zeit-Puffer starten

    Grab Fährhafen – Hotel (ca. 30min)

    Sonnenuntergang beim Hotel

    👉 Mehr Infos: Phu Quoc

    🛌 Unterkunft Phu Quoc
    Ancarine Beach Resort* (wunderschönes Boutiquehotel mit Pool am Strand, Palmen, perfekter Sonnenuntergang, ruhig, tolle Frühstücksterrasse, bestes Preis-Leistungs-Verhältnis)


    Tag 19

    Phu Quoc: Süden erkunden mit dem Roller

    • Ho-Quoc-Pagode: schöner Tempel mit Meerblick
    • Phu Quoc Gefängnismuseum & Tiger Cages
    • Sao Beach: Entspannter Strand mit Palmen, coolen Strandbars, keine Hotels, je nach Saison wir hier einiges an Müll angespült
    • Khem Beach: Schöner Strand mit vielen großen Hotels, die versteckt hinter Palmenallee liegen, Strand ist immer sauber, öffentlicher Abschnitt mit Palmen
    • Sunset Town:
      • Mega-Fake-Italien-Stadt
      • Direkt beim Kolosseum parken & rumschlendern
      • Optional: 8km Seilbahnfahrt rüber zum Wasserpark
      • Optional: Abends um ca. 21 Uhr findeteine kostenpflichtige Wasser- und Lichtshow statt, kann man auch so von der Stadt aus kostenlos sehen

    Alternativ (falls du nicht selbst Roller fahren möchtest): Geführter Tagesausflug mit Seilbahnfahrt + Inselhopping-Tour, hier buchbar*

    👉 Mehr Infos: Phu Quoc

    🛌 Unterkunft Phu Quoc
    Ancarine Beach Resort* (wunderschönes Boutiquehotel mit Pool am Strand, Palmen, perfekter Sonnenuntergang, ruhig, tolle Frühstücksterrasse, bestes Preis-Leistungs-Verhältnis)


    Tag 20

    Phu Quoc: Norden erkunden

    • Bootsfahrt über Hotel organisieren

    Alternativ: Rollertour auf eigene Faust

    • Pfefferfarm besuchen (kleine Pfefferfarm und Obstgarten)
    • Fishing Village beim Gan Dau Strand (kleiner Fischerort mit süßem Café Mun’s Cafe)
    • Grand World Phu Quoc (weitere Fake-Italien Stadt/Venedig-Stil, Eintritt kostenlos)
    • Achtung: Den Starfish Beach bitte nicht besuchen, die Seesterne werden hier nicht gut behandelt, sollte man nicht unterstützen

    Zum Sonnenuntergang: Wanderung auf den Tiên Sơn Đỉnh

    • 2km,1,5h, 240hm, mehr Infos
    • Leichte, aber steile Wanderung auf einen Aussichtsberg
    • Am besten zum Sonnenuntergang machen, dann bist du alleine und hast die schönste Stimmung

    Optional: Night Market im Phu Quoc Zentrum besuchen

    👉 Mehr Infos: Phu Quoc

    🛌 Unterkunft Phu Quoc
    Ancarine Beach Resort* (wunderschönes Boutiquehotel mit Pool am Strand, Palmen, perfekter Sonnenuntergang, ruhig, tolle Frühstücksterrasse, bestes Preis-Leistungs-Verhältnis)


    Tag 21

    Im Hotel entspannen

    Flug Phu Quoc – HCMC

    Rückflug Deutschland


    Option 2: Con Dao

    Tag 18-21

    Can Tho – Con Dao

    • Option 1: Mit Fähre Mai Linh Express, allerdings nicht während der Sturmsaison Nov-Feb da dann hohe Wellen, 4h
    • Option 2: Fahrt mit Futa Bus nach HCMC & Flug

    Tagesprogramm siehe Vietnam 10 Tage Süden (Tag 7-10)

    🛌 Unterkunft Con Dao
    Option 1 (günstig): Thiên Tân Hotel* (direkt am schönen, zentralen Strand, etwas in die Jahre gekommen, aber günstig)
    Option 2 (mittelteuer): Con Dao Resort* (direkt am schönen, zentralen Strand, Pool)
    Option 3 (luxus): Poulo Condor Boutique Resort & Spa* (einziges Hotel am Strand abseits der Ortschaft, große Gartenanlage, Pool mit Blick auf Berge, hervorragendes Frühstück)

  • Was vorab buchen

    Unserer Erfahrung nach lohnt es bei einer 3 Wochen Rundreise in Vietnam auf jeden Fall, wenn man alle Unterkünfte und wichtige Transfers wie die Nachtzugfahrt im 2er-Schlafabteil im Voraus bucht. Ansonsten müsstest du während der Reise viel wertvolle Urlaubszeit vergolden, um neue Hotels herauszusuchen. Klar ist man bei Spontanbuchungen flexibler, aber v.a. zur Hauptreisezeit hat man sonst keine große Auswahl mehr.

    Was du unserer Meinung nach nicht im Voraus buchen musst, sind die einzelnen Transfers mit den Futa Bussen, das reicht 1-2 Tage im Voraus. Auch Ausflüge kann man über Viator und GetYourGuide bereits im Vorfeld buchen, da man bis zu 24h vorher kostenlos stornieren kann, falls sich Pläne ändern. 


    Fortbewegung

    Verkehrsmittel Buchung
    Flüge skyscanner
    Inlandsflug Phong Nha – Da Nang skyscanner
    Inlandsflug Phu Quoc – Abflughafen (HCMC/Hanoi) skyscanner
    Busse, Züge, Nachtzug 12Go*
    Futa Bus (v.a. im Süden Vietnams)
    Transfer Flughafen Da Nang – Hoi An +84 90 500 05 22
    Taxiunternehmen Quy, einfach WhatsApp schreiben
    Halong – Ninh Binh kann über Renea Cruises nach der Buchung vor Ort auf dem Boot gebucht werden
    Nachtzug Ninh Binh – Phong Nha (Dong Hoi) bei 12Go* buchen
    Phong Nha – Hue bei 12Go* buchen
    Taxifahrt Hue – Hoi An über Wolkenpass +84 90 500 05 22
    Taxiunternehmen Quy, einfach WhatsApp schreiben
    HCMC – Can Tho Futa Bus
    Can Tho – Rạch Giá Futa Bus
    Fähre Rạch Giá – Phu Quoc Phu Quoc Express Boat
    Fähre Can Tho – Con Dao Mailinh Express

    Hotels

    Ort Nächte Unterkunft
    Hanoi 3 Nächte TrangTrang Premium Hotel & Sky Bar*
    Halong Bucht/Bai Tu Long Bucht 1 Nacht über viator*
    über booking*
    Ninh Binh 2 Nächte Tam Coc Windy Fields*
    Phong Nha 2 Nächte Carambola Bungalow*
    Hue 2 Nächte ChocoHouse*
    Hoi An 3 Nächte Hoi An Four Seasons Villa*
    Ho-Chi-Minh-City/Saigon 4 Nächte Jovia Hotel*
    Can Tho 2 Nächte Vamxang Rustic Home*
    Phu Quoc (Option 1) 3–4 Nächte Ancarine Beach Resort*
    Con Dao (Option 2) 3-4 Nächte Thiên Tân Hotel* (günstig)
    Con Dao Resort* (mittel)
    Poulo Condor Boutique Resort & Spa* (Luxus)

    Touren & Eintritte

    Ort Highlight Buchung
    Hanoi Kaffee-Workshop hier buchen*
    Hanoi Halbtagestour Weihrauchdorf hier buchen*
    Halong Bucht Mini-Kreuzfahrt Bai Tu Long Bucht 2T1N mit Renea Cruises über viator*
    über booking*
    Phong Nha Tagesausflug Höhlentour: Elephant Cave, Tra-Ang Cave & Ma Da Valley Trek
    Tipp: beim Anbieter Jungle Boss mit dem Code “traveloptimizer5” am Ende der Buchung 5% sparen
    hier buchen
    Hoi An Kaffee-Workshop (Salted Coffee, Egg Coffee, Coconut Coffee) hier buchen*
    Hoi An Geführte Fahrradtour vormittags oder nachmittags hier buchen*
    Hoi An Korbbootfahrt & Kochkurs hier buchen*
    Hoi An Street Food Tour hier buchen*
    Ho-Chi-Minh-City Cu Chi-Tunnel Private Tour hier buchen*
    Ho-Chi-Minh-City Cu Chi-Tunnel Gruppentour hier buchen*
    Ho-Chi-Minh-City Street-Food-Tour hier buchen*
    Ho-Chi-Minh-City Kaffee Workshop hier buchen* 
    Can Tho Private Floating Market Tour mit Thanh hier buchen* 
    Phu Quoc Seilbahnfahrt Sunset Town und Bootstour zu den 3 Inseln mit Mittagessen hier buchen*

    Kosten für 3 Wochen

    Die Frage nach den Kosten für eine 3 Wochen Rundreise durch Vietnam ist berechtigt. Wenn du die Reise auf eigene Faust planst, ist es auf jeden Fall deutlich günstiger als mit einem Reisebüro, denn Vietnam ist grundsätzlich ein sehr günstiges Reiseziel. Auch wenn man sich gute Mittelklasse Hotels gönnt, zahlt man im Durchschnitt zu zweit mit Frühstück nicht mal 50€/Nacht.

    Beim Essen gehen kannst du für 2€ satt werden am Streetfood-Stand oder in einem Restaurant für nur 4-6€ essen. Also selbst da brauchst du bei deinem Vietnam Urlaub nicht viel Geld. Was sich summiert, sind Transfers. Vor allem der Nachtzug ist mit über 100€ p.P. sehr teuer. Die meisten Touren und Ausflüge sind relativ günstig, die teuren haben wir dir extra aufgelistet.

    Der größte Posten ist letztlich der Flug. Wenn man alle Kosten für die oben empfohlene 21 Tage Route in Vietnam addiert, musst du für 2 Personen mit rund 5.000€ rechnen.

    Gesamt (2P) Pro Person
    Gabelflug (Deutschland – Hanoi/HCMC) 2.000€ 1.000€
    Inlandsflug (Danang – HCMC) 100€ 50€
    Inlandsflug (Pho Quoc – HCMC oder Con Dao – HCMC) 200€ 100€
    Hotels (19 Nächte) 890€ 445€
    FIXKOSTEN GESAMT 3.190€ 1.595€
    Transfers vor Ort (Grab, Fähre, Bus & Roller, ohne Nachtzug) 340€ 170€
    Nachtzug Ninh Binh – Phong Nha 240€ 120€
    Bai Tu Long Bucht Mini-Kreuzfahrt 300€ 150€
    Restliche Aktivitäten & Eintritte 400€ 200€
    Essen 460€ 230€
    Restliche Kosten (Trinkgeld, Internet, Wäsche) 40€ 20€
    GESAMTKOSTEN 4.970€ 2.485€
    Kosten für 3 Wochen Vietnam Rundreise

    Vietnamesische Währung

    Wissenswertes & Tipps

    Bei der Reiseplanung zu Vietnam kommen dir wahrscheinlich noch viel mehr Fragen zur Reisezeit, den Transfermöglichkeiten, der SIM-Karte und vielem mehr. Alle wichtigen Tipps haben wir dir nochmal separat in einem Artikel zusammengefasst haben.

    👉 Mehr Infos: Wissenswertes & Tipps zur Vietnam Rundreise


  • Solltest du Unterkünfte vorab buchen?

    Wenn du Vietnam selber planen möchtest ohne Reisebüro, dann lohnt es sich, zur Hauptsaison vorab Unterkünfte zu buchen, um hohe Preise oder Bruchbuden zu vermeiden. Zur Nebensaison sind auch spontan Buchungen möglich. Wir selbst buchen Unterkünfte immer vorab, um kostbare Urlaubszeit zu sparen und das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden.


    Packliste

    Damit du bei deinem Urlaub nichts vergisst, haben wir extra einen Artikel über die perfekte Vietnam-Packliste geschrieben. Du kannst dir die Packliste sogar als PDF ausdrucken und runterladen

  • Dir hat der Blogartikel weitergeholfen?

    Dann würden wir uns riesig freuen, wenn du über die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Empfehlungslinks deine Hotels, Tickets, Mietwagen oder Produkte buchst und kaufst. Die Buchungen oder Produkte werden für dich nicht teurer, aber wir bekommen eine kleine Provision. So können wir noch mehr tolle Blogartikel für dich veröffentlichen.
    Tausend Dank und viel Liebe dafür 🧡

    Wie hat dir der Blogartikel gefallen?

    Klicke auf ein Herz, um abzustimmen

    Ergebnis 4.9 / 5. Anzahl Bewertungen: 96

    Noch keine Abstimmungen vorhanden. Sei der Erste!

    /
     

    Welcher Reisetyp bist du?


    Bestimme jetzt mit unserem Quiz deinen Reisetyp und wir schlagen dir passende Reiseziele vor!

    Starten
    Bei welchem Wetter fühlst du dich am wohlsten?
    Wie lange verreist du am liebsten?
    Welches Reiseziel steht schon sehr lange auf deiner Bucketlist?
    Was darf beim Packen im Koffer nicht fehlen?
    Wie möchtest du dich vor Ort fortbewegen?
    Was ist ein absolutes No-Go für dich im Urlaub?
    Magst du es zu fliegen?
    Was möchtest du im Urlaub erleben?
    Gib bitte deine E-Mail Adresse an, damit wir dir deine passenden Reiseziele zusenden können.
    Vorname (wenn du magst)
    E-Mail Adresse
    Weiter
  • Vietnam

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


    Gleich weiterlesen :)