Bolivien Backpacking-Urlaub: Route, Kosten & Reisetipps (+ Peru)

24. März 2020 Nina von traveloptimizer

Bolivien Backpacking-Urlaub: Route, Kosten & Reisetipps (+ Peru)

Eine Reise nach Peru oder Chile kann man super mit einem Backpacking-Urlaub nach Bolivien verbinden. Genau deshalb haben wir dir alle wichtigen Bolivien Reisetipps, Route, Kosten und Sehenswürdigkeiten in einer eigenen Podcastfolge zusammengefasst. Sabrina vom Reiseblog „Smilesfromabroad“ verrät dir ihre 10-tägige Backpacking-Route durch Bolivien, in der sie die berühmte Salzwüste und die Sehenswürdigkeiten in und um La Paz entdeckt hat. Du findest hier eine interaktive Karte mit der Route zum Nachreisen, viele Reisetipps, die Kosten und Unterkünfte für deinen Backpacking-Urlaub in Bolivien.

Solltest du einen Peru-Bolivien-Urlaub planen, findest du die passende Route für Peru mit Podcast, Route, Kosten und Reisetipps hier >>> Zum Artikel

Podcast

Im ersten Teil erfährst du:

  • (00:50) Vorstellung Interviewgast Sabrina
  • (02:00) Fakten & Reistetipps für einen Bolivien Backpacking-Urlaub
  • (03:15) Beste Reisezeit für Bolivien Backpacking
  • (05:35) Wie teuer ist ein Urlaub in Bolivien?
  • (06:45) Highlights beim Titicacasee in Copacabana
  • (09:00) Highlights in La Paz
  • (10:25) Death Road in La Paz
  • (12:50) Tour zur Salar de Uyuni
  • (18:38) Warum ist Sucre einen Besuch wert?
  • (20:59) Essenstipps in Bolivien und Peru
  • (23:13) Optimizer-Tipps & Reistipps für Backpacking in Bolivien

Du willst keine Podcastfolge mehr verpassen? Dann abonniere unseren Podcast!

Unser Interviewgast: Sabrina vom Reiseblog Smilesfromabroad

Peru Bolivien Podcast

Reisen alleine als Frau? Für Sabrina kein Problem. Die Oberösterreicherin ist auch schon das ein oder andere Mal alleine in den Flieger gestiegen. Auf ihrem Reiseblog teilt sie mit ihren Lesern die besten Reisetipps: Von Hawaii über Taiwan bis hin zu Peru und Bolivien. Mit der Kamera in der Hand erlebt sie ein Abenteuer nach dem nächsten. Wer Sabrina dabei begleiten möchte und geniale Reisetipps und Bilder liebt, klickt sich am besten bei ihren Kanälen durch:

Blog: smilesfromabroad.at
Instagram: @smilesfromabroad

© Alle Fotos von smilesfromabroad.at

Bolivien Backpacking: Wissenswertes & Reisetipps

Wo liegt Bolivien?
Bolivien liegt zentral in Südamerika und grenzt an fünf Länder, unter anderem auch an Peru und Chile. Daher kannst du einen Urlaub in Bolivien auch super mit den anderen beiden Ländern verbinden.

Wie kommt man nach Bolivien?
Bolivien hat einen großen internationalen Flughafen in La Paz (LPB), der regelmäßig von Europa aus angeflogen werden kann. Verbindest du deinen Urlaub in Bolivien mit Chile oder Peru kannst du auch sehr gut über den Landweg einreisen.

Wann ist die beste Reisezeit für Bolivien?
Wer die Salzwüste „Salar de Uyuni“ besichtigen will, der sollte am besten zwischen März und November reisen. Außerhalb dieser Zeit regnet es oft sehr stark, was die Salar de Uyuni unpassierbar macht.

Währung:
1€ = 7,6 Boliviano (Tipp: Am besten viel Bargeld in USD mitnehmen und vor Ort wechseln. Bankautomaten funktionieren oft nicht und es kostet einiges an Gebühr.)

Sprache:
Spanisch und einige indigene Sprachen (Tipp: Wer kein Spanisch spricht, sollte sich mobiles Internet und eine Übersetzungs-App zulegen!)

Transportmöglichkeiten von A nach B:
Busse, Touren, Taxi (Tipp: UBER App herunterladen)

 

Bolivien Karte: Route für 10 Tage Backpacking-Urlaub

Wir stellen dir hier eine Route durch Bolivien vor, die du perfekt mit einem Peru (über Titicacasee) oder Chile-Urlaub (über Salzwüste „Salar de Uyuni“) verbinden kannst. Die hier beschriebene Route beginnt am Titicacasee in Peru. Du kannst aber auch von Chile aus in der Salzwüste beginnen und dann die Backpacking-Route durch Bolivien umgekehrt bereisen. Falls du nur einen Urlaub durch Bolivien planst, solltest du einfach in La Paz starten.

Die vorhergehende 2 Wochen Backpacking-Route durch Peru mit allen Reisetipps findest du hier >>> Zum Artikel

Route & Reisetipps für 10 Tage Backpacking in Bolivien

Tag 1

Grenzübergang am Titicacasee von Puno (Peru) nach Copacabana (Bolivien)

  • Morgens Busfahrt von Puno nach Copacabana (3h + Grenzübertritt)
  • Tipp: Gute Busunternehmen sind Boliviana S.A.C, E.T.T Turismo Panamericano, Expreso Internacional Tour Peru. Tickets kann man am Busterminal direkt kaufen (ca. 10€)

Copacabana erkunden (Backpacker Paradies mit vielen nettes Cafés)

  • Kreuzweg auf den Cerro Calvario (sehr schöne Aussicht)
  • Wallfahrtskirche und Strandabschnitt besuchen
  • Sonnenuntergang bei den Stegen

Unterkunft Copacabana: Hotel Lago Azul*


Tag 2

Copacabana & Isla del Sol erkunden

  • Bootsausflug zur Isla del Sol auf dem Titicacassee (Eines der Boote vor Ort buchen (ca. 30 Bolivianos), Wandern auf der Isla del Sol)
  • Tipp: Leider sind die Wege auf der Insel kaum beschildert und es ist schwer, sich zurechtzufinden.Wenn du mit dem Boot auf der Insel ankommt, dann geh durch das Dorf nach oben und dann links weg. Somit kommt ihr zu einer der Inkastätten, die man besuchen kann. Hier lohnt es sich dann, nicht den gleichen Weg zurück zu gehen, sondern den etwas steileren Weg nach oben. Dabei bekommt man einen tollen Ausblick auf die andere Seite der Insel und auf den See.

Unterkunft Copacabana: Hotel Lago Azul*


Tag 3

Fahrt von Copacabana – La Paz (3h)

La Paz  erkunden (auf eigene Faust oder mit Stadtführung*)

  • The Witches‘ Market
  • Plaza Murillo
  • Plaza San Francisco
  • Miraflores

Tipp: Da La Paz nicht überall sicher ist, frage unbedingt vorher im Hotel, wo du dich auch abends noch sicher bewegen kannst und wo du lieber nicht hingehen solltest.

Unterkunft La Paz: Loki Boutique La Paz*


Tag 4

La Paz

  • El Alto (mit Seilbahn hochfahren)
  • Mirador Killi Killi
  • Cancha Chualluma
  • Nachmittags Ausflug zu Valle de la Luna (es gibt viele Anbieter direkt in der Stadt)

Unterkunft La Paz: Loki Boutique La Paz*


Tag 5

La Paz

  • Mountainbiketour auf der „Death Road“ (gefährlichste Straße der Welt, aber mit Mountainbike wirklich sicher) >>>Infos zur Tour*
    oder
  • Tagesausflug zum Tiwanaku (Prä-Inkastätte) >>>Infos zur Tour*
    oder
  • Tagesausflug zum 5.200m hohen Berg Chacaltaya

Abends:

  • Nachtbus (Liegewägen) nach Uyuni
  • Alternative: Flug nach Uyuni und Übernachtung dort

Unterkunft im Nachtbus oder in Uyuni (bei Flug am Vorabend): Hotel Sal Andina*


Tag 6

Salzwüste Salar de Uyuni

  • Ab Uyuni eine 3-Tages-Tour in die Salzwüste/ Salar de Uyuni buchen (Entweder vor Ort buchen oder im Voraus) >>>Infos zur Tour*
  • Alternativ können auch Touren direkt ab La Paz gebucht werden >>>Infos zur Tour*
  • ACHTUNG: Die Salar de Uyuni darf nicht auf eigene Faust bereist werden, sondern nur mit einer Tour! Es gibt auch keine festen Straßen!

Sehenswürdigkeiten in der Salar de Uyuni (Tag 1/3)

  • Zugfriedhof in Uyuni
  • Salzwüste mit Fotostopp

Unterkunft in Tour inbegriffen (meistens Salzhotels mitten im nichts, kein Luxus, nur begrenzt Strom, aber Abenteuer pur!)


Tag 7

Sehenswürdigkeiten in der Salar de Uyuni (Tag 2/3)

  • Lagunene, Halbwüsten und sehr beeindruckende Landschaften
  • Isla Inhahuasi & Kakteen
  • Ollagüe Vulkan
  • Lagunen: Laguna Cañapa, Laguna Hedionda Laguna Chiarkhota, Laguna Colorada
  • Sol de Manana
  • Heiße Quellen

Unterkunft in Tour inbegriffen (meistens Salzhotels mitten im nichts, kein Luxus, nur begrenzt Strom, aber Abenteuer pur!)


Tag 8

Sehenswürdigkeiten in der Salar de Uyuni (Tag 3/3)

  • Laguna Verde: Vulkan Licancabur, enthält Arsen
  • Weiterfahrt zur chilenischen Grenze (nach Absprache mit Fahrer) oder Rückfahrt nach Uyuni

Unterkunft in Tour inbegriffen (meistens Salzhotels mitten im nichts, kein Luxus, nur begrenzt Strom, aber Abenteuer pur!)


Tag 9

Fahrt Uyuni – Sucre

  • Eventuell Zwischenstopp in Potosi, Kleinstadt

Tag 10

Sucre

  • Kathedrale
  • Altstadt
    • Casa de Libertad
    • Plaza 25 de Mayo
    • Kloster San Felipe de Neri
    • Parque Bolivar
    • Palacete El Guereo
  • Kloster La Recoleta (genieße die unschlagbare Aussicht über die Stadt)

Fahrt Sucre – La Paz (12h Busfahrt oder Flug)

Peru & Bolivien Backpacking: Kosten für 3,5 Wochen

Wir haben dir hier die gesamten Kosten von Sabrinas 3,5-wöchigem Backpacking-Urlaub durch Peru und Bolivien zusammengefasst. Das Preiseniveau der Unterkünfte bewegt sich hier in der Mittelklasse und orientiert sich an den oben verlinkten Unterkünften. Insgesamt lässt sich aber sagen, dass die Kosten für einen Urlaub in Bolivien und Peru gering sind (3-Tages-Tour in die Wüste ausgenommen)

Die größten Kosten bei einem Backpacking-Urlaub in Bolivien und Peru sind (für 2 Personen gerechnet):

  • 3 Tagestour mit dem Bus Lima – Cusco: ca. 300€
  • Machu Picchu Zug + Bus: ca. 300€ (im Vorfeld buchen)
  • Eintritt Machu Picchu: 114€ (im Vorfeld buchen*)
  • 3 Tagestour in die Salzwüste ab Uyuni: ca. 250€-400€ 
Gesamt Pro Person
Flug (München – Lima, La Paz – München) 1.200€ 600€
Hotels (3,5 Wochen, mittleres Preisniveau) 700€ 350€
FIXKOSTEN GESAMT 1.900€ 950€
Transportmittel (Bus, Uber, Peruhop, Touren) 1.400€ 700€
Restliche Kosten (Essen, Tagesausflüge & Co.) 1.000€ 500€
GESAMTKOSTEN (Peru & Bolivien) 4.300€ 2.150€

Optimizer-Tipps für Backpacking in Bolivien

  • Achtung vor der Höhenkrankheit: Selbst La Paz liegt auf über 3.000 Meter  (Reisetipp: Zeit zum Akklimatisieren einplanen, viel Wasser trinken, Koka-Tee trinken, kein Alkohol, Sonnenbrand vermeiden)
  • In La Paz als Frau nicht alleine feiern gehen
  • Warme Kleidung nicht vergessen, es wird nachts in der Höhe sehr schnell sehr kalt
  • Hohen Sonnenschutzfaktor verwenden, da Sonneneinstrahlung aufgrund der Höhe sehr stark
  • Für Uyuni-Tour sollte auf der Packliste nicht fehlen: Powerbanks, Taschenlampe, genügend Snacks, Hüttenschlafsack
  • Bargeld in Dollar mitnehmen, da es in Bolivien oft keine oder nur defekte Geldautomaten gibt
  • UBER App herrunterladen für La Paz

Bolivien Backpacking

Ähnliche Beiträge

Wie hat dir dieser Post gefallen?

Klicke auf ein Herz, um abzustimmen

Durchschnittliches Ergebnis 4 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gleich weiterlesen :)

Bolivien Backpacking-Urlaub: Route, Kosten & Reisetipps (+ Peru)

von Nina von traveloptimizer Lesezeit: 15 min