TOP 10 Puerto Viejo (Costa Rica): Diese Orte solltest du besuchen!

18. Februar 2023 Nina von traveloptimizer

TOP 10 in Puerto Viejo (Costa Rica): Diese Orte solltest du besuchen!

Die kleine Ortschaft Puerto Viejo liegt an der Karibikküste in Costa Rica und zählt gemeinsam mit Punta Uva und Cahuita zu einem sehr beliebtem Reiseziel, an dem man gerne länger bleiben würde. Reggae Musik, weiße Sandstrände, türkisblaues Wasser, Palmen und Kokosnüsse sorgen hier für ein richtiges Karibikfeeling – „Pura Vida“ wird hier großgeschrieben. Rund um das Küstenstädtchen gibt es einiges zu erleben und entdecken. Nirgends sonst haben wir so viele Faultiere gesehen, wie im Cahuita Nationalpark in der Nähe von Puerto Viejo. In diesem Artikel findest du die besten Sehenswürdigkeiten, Nationalparks und Strände, die du in Puerto Viejo gesehen haben solltest. Außerdem klären wir dir Frage, wie viele Tage sich in Puerto Viejo lohnen und wo du übernachten solltest.

Viel Spaß beim Nachreisen 🙂

Du planst gerade eine Reise durch Costa Rica? Alle wichtigen Infos dazu findest du hier:

  • Wir-klein

    Wir sind Nina und Tom,

    reisesüchtig & noch nicht geheilt! Die Welt ist zu schön, um zuhause zu bleiben! Hier teilen wir unsere schönsten Reiseziele & besten Tipps mit dir - Nachreisen erlaubt 😊

    Übrigens: Bloggen ist unsere Leidenschaft, aber zeitaufwändig. Falls wir dir weiterhelfen können, ist eine Unterstützung aber ganz einfach! Klickst du auf einen mit * markierten Empfehlungslink und buchst anschließend, zahlst du keinen Cent mehr, wir bekommen aber eine kleine Provision - Tausend Dank und viel Liebe dafür 🧡



  • Was du über Puerto Viejo wissen solltest

    • Wie viele Tage sollte man für Puerto Viejo einplanen? Damit du genug Zeit hast, um am Strand zu entspannen und die Nationalparks zu erkunden, würden wir dir 3-5 Tage empfehlen.
    • Tiere in Puerto Viejo: In und rund um Puerto Viejo ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass du auch mal neben der Straße oder am Strand auf Faultiere, Tukane oder Frösche triffst. Auch wenn die Türe sehr süß sind, halte immer Abstand und berühre sie nicht. Vor allem Faultiere können durch menschliche Berührungen eine Herzattacke bekommen. Und wenn du den falschen Frosch anfasst, kannst du eine Herzattacke bekommen 😉 Auch Füttern ist streng verboten!
    • Am Wochenende sind die Strände oft relativ voll, weil die Einheimischen dort mit der Familie entspannen, unter der Woche ist kaum was los.

    Karte mit allen Sehenswürdigkeiten

    Damit du einen Überblick über die Lage der einzelnen Sehenswürdigkeiten bekommst, haben wir dir für deinen Besuch in Puerto Viejo alle Highlights & Tipps in einer interaktiven Costa Rica-Karte abgespeichert.


    So kannst du die Karte optimal nutzen:

    Möglichkeit 1: Klick oben rechts auf das Rechteck und speichere dir die komplette Costa Rica-Karte mit allen Sehenswürdigkeiten in Puerto Viejo in Google Maps ab.
    Möglichkeit 2: Klicke auf einzelne Sehenswürdigkeiten, dann öffnet sich links ein Ausklappmenü. Darüber kannst du die Sehenswürdigkeit „in Google Maps öffnen“ und dort als Favorit abspeichern.

    Noch nicht ganz klar, wie du die Karte optimal nutzen kannst? Dann schau dir unser YouTube-Video dazu an.


    Highlights

    Wenn du dich fragst, was man direkt in der Ortschaft Puerto Viejo und Umgebung alles erleben kann, dann aufgepasst. An der Karibikküste in Costa Rica erwarten dich eine Menge wilder Tiere und schöne Strände.


    Die Ortschaft Puerto Viejo

    Wenn du in Puerto Viejo bzw. an der Karibikküste ankommst, wirst du schnell merken: Hier ticken die Uhren etwas langsamer, die Menschen lieben Reggae und die Rastafari-Kultur. Wunder dich also nicht, wenn es ab und zu nach Gras riecht (auch wenn es illegal ist).

    Du kannst in Puerto Viejo super alles zu Fuß erreichen, wenn du beispielsweise direkt am Playa Puerto Viejo parkst. Bei all den schönen Boutiquen und Shops schlägt das Shoppingherz schnell hören. Die Preise für Klamotten und Co. sind mit Deutschland vergleichbar. Auch kulinarisch hat Puerto Viejo einiges zu bieten. Unsere Lieblingsrestaurants findest du weiter unten.

    An der Stelle noch ein kleiner Geheimtipp: Im Café Rico gibt es nicht nur sehr guten Kaffee, sondern auch Faultiere im Garten. Mit etwas Glück siehst du hier welche.


    Farmers Market

    Jeden Samstagvormittag findet im Zentrum von Puerto Viejo ein „Farmers Market“ statt (in Google Maps öffnen). Der Markt ist überschaubar, aber du bekommst dort frisches Obst, Käse, Kombucha, handgemachte Souvenirs und Dekoartikel. Im Vergleich zum Supermarkt ist das Obst und Gemüse hier auch günstiger.


    Playa Negra

    Der Strand im Ortskern von Puerto Viejo ist jetzt nicht wirklich besonders. Wenn du allerdings ein kleines Stückchen weiter spazierst, zum Playa Negra, dann triffst du auf einen schwarzen, mit Palmen gesäumten Sandstrand. Der schwarze Sand ist tatsächlich magnetisch, probiere es gerne mal aus, falls du einen magnetischen Gegenstand bei dir trägst.

    Playa Negra Puerto Viejo Costa Rica

    Playa Negra


    Cahuita Nationalpark

    Öffnungszeiten: 08:00 – 16:00 Uhr
    Eintritt: kostenlos (Spendenbasis) bei Eingang Kelly Creek

    In keinem anderen Nationalpark in Costa Rica haben wir so viele Faultiere gesehen, wie im Cahuita Nationalpark und das sogar ohne Guide. Unser Auge war zwar am Ende unserer Costa Rica Reise schon etwas geschult, aber solange du in den Baumkronen nach einem braunen Fell Ausschau hältst, wirst du mit Sicherheit welche entdecken.

    Vielleicht kannst du unseren Rekord von 8 Faultier-Sichtungen während der Wanderung ja sogar überbieten 😉

    Um dieses Highlight in der Nähe von Puerto Viejo zu erkunden, startest du am besten beim Eingang in der Ortschaft Cahuita. Der Eingang beim „Kelly Greek Hotel“ ist nämlich kostenlos bzw. beruht auf Spendenbasis (in Google Maps öffnen).

    Der andere Eingang Puerot Vargas kostet $10. Wenn du den kompletten 8-Kilometer langen Wanderweg entlangspazierst, kommst du bei diesem Eingang wieder raus. Die Strände am Beginn der Wanderung sind eher schmäler, während die Strände bei der Punta Vargas lang und breit sind. Die Wucht der Wellen hat uns hier wirklich fasziniert. Die letzten 2 Kilometer führen über einen Holzsteg durch Mangroven. Hier kannst du mit etwas Glück auch Kaimane sehen.

    Zurück nach Cahuita geht’s anschließend per Taxi oder Bus. Die Mitarbeiter am Eingang Puerto Vargas helfen hier jedem weiter. Wir haben uns mit 4 anderen Reisenden ein Sammeltaxi geteilt (Kosten: $3 p.P.)

    Der Wanderweg ist super schön, denn er führt teilweise am Strand entlang oder direkt dahinter im Dschungel. Lass dir unbedingt Zeit beim Wandern, um Ausschau zu halten nach Tieren. Wir haben unter anderem Faultiere, Affen, Waschbären, Spinnen. Mit einem Guide soll man auch gute Chancen auf die orangefarbene Ticototter haben.

    Im Nationalpark gibt es keine Restaurants. Obwohl man laut Schild am Eingang keine Lebensmittel und Plastikwasserflaschen mit reinnehmen darf, wurde unsere Wasserflasche durchgewunken. Unsere Snacks im Rucksack hat niemand entdeckt und wir waren ehrlich gesagt sehr froh drum. Solange du keine Tiere damit fütterst und deinen Müll wie immer mitnimmst, wird dich dafür niemand verhaften.

    Tipp: Zieh am besten Flip-Flops für diese Wanderung an, die Wege sind einfach und im Strandabschnitt bekommt man ansonsten schnell nasse Schuhe bzw. Füße.


    Punta Uva

    Einer der schönsten Strände an der Karibikküste in Costa Rica ist die Punta Uva, die nur 15 Minuten Fahrt von Puerto Viejo entfernt liegt. Am Strand reiht sich eine Palme an die nächste. Falls du dir ein schattiges Plätzchen unter den Palmen suchen möchtest, wirf immer einen Blick nach oben, denn Kokosnüsse toten in Costa Rica mehr Menschen als Krokodile 😉

    Sonnenliegen und Hotels suchst du hier vergebens. Lediglich ein paar kleine Strandbars und Strandverkäufer versorgen die Urlauber mit kalten Getränken.


    Jaguar Rescue Center

    Öffnungszeiten: 09:00-13:00 Uhr
    Eintritt: $24

    Das Jaguar Rescue Center gehört zu den Sehenswürdigkeiten in Puerto Viejo, die du auf keinen Fall verpassen solltest. Hier werden verletzte Wildtiere wieder aufgepäppelt und ausgewildert. Für die täglichen Führungen um 9:30 & 11:30 Uhr musst du dich im Vorfeld anmelden (auf der Website oder per Telefon: +50627500710).

    Der Hintergrund zu den hier lebenden Tieren ist unterschiedlich: Viele von ihnen wurden früher (bis zum strengen Tierschutzgesetz 2013) als Haustiere gehalten und sie sind nun nicht mehr in der Lage in freier Wildbahn zu überleben. Es ist unglaublich, wie schlau manche Tiere sind. Sie kommen nach dem Auswildern teilweise sogar ins Rescue Center zurück, da sie wissen, dass es hier Futter und ärztliche Versorgung gibt.

    Eine Affendame kommt mit ihrem Baby immer vorbei, gibt es kurz ab, um hier zu fressen und es von den Ärzten checken zu lassen und verschwindet dann wieder in der Wildnis. Es hat uns sehr berührt, die Wildtiere so nah zu sehen und ihre persönliche Geschichte zu erfahren. Da sich das Tierheim nur über Spendengelder finanziert, unterstützt du mit dem Eintrittsgeld für die Führung sogar noch eine gute Sache.


    Manzanillo Beach

    Der Manzanillo Beach ist aufgrund des riesigen Schiffswracks auf jeden Fall auch ein Strand, den du besuchen solltest, wenn du in Puerto Viejo bist. Je weiter man von Puerto Viejo Richtung Panamagrenze fährt, desto untouristischer wird es. Im kleinen Fischerdorf Manzanilla haben wir so gut wie kein Hotel gesehen. Hier leben tatsächlich noch die Einheimischen direkt am Strand. Der karibische Reggae-Flair ist hier also wieder deutlich zu spüren.

    Wenn du einen Strandspaziergang machst, kannst du das riesige Schiffswrack kaum übersehen. Man kann sogar in die Kapitänskabine klettern, allerdings sind die Stufen und Böden schon ziemlich verrostet, also pass unbedingt auf.


    Ara Manzanillo

    Öffnungszeiten: 15:00-16:00 Uhr (täglich 1-stündige Führungen)
    Eintritt: $20

    Die grünen Aras sind in Costa Rica leider vom Aussterben bedroht, deshalb gibt es in der Nähe von Puerto Viejo ein richtig cooles Projekt, das die Population der Aras wieder ankurbeln möchte. Das größte Problem: Die Aras finden keine passenden Nistplätze mehr, deshalb hat sich nach jahrelangen Versuchen die Hilfsmethode mit riesigen 50 Gallon-Tonnen an den Baumkronen als am sinnvollsten herausgestellt.

    Wenn du das Ara Center besuchst, bekommst du noch mehr Einblicke in das mittlerweile sehr erfolgreiche Projekt. Wenn auch nur kurz, denn nach einer 10-minütigen Einführung verschwand der Guide, um die Futterstellen der Aras zu füllen. Die restliche Zeit haben wir gemeinsam mit den anderen Besuchern auf der Aussichtsplattform gewartet, bis Aras vorbeifliegen. Das Projekt ist mit Sicherheit von großer Bedeutung, im Vergleich zum Jaguar Rescue Center könnten die Touren aber etwas informativer sein, vor allem zu dem Preis.

    Tipp: Um an der Führung teilzunehmen, ruf am besten vorher an und reserviere (+50689711436)


    Surfen am Playa Cocles

    Beim Playa Cocles handelt es sich ebenfalls um einen coolen Strand direkt bei der Ortschaft Puerto Viejo. Die Wellen sind hier etwas wilder, sodass er nicht gerade der beste Badestrand ist. Dafür fühlen sich die Surfer hier sehr wohl. Direkt am Strand haben wir auch eine Surfschule entdeckt.


    Chocolate Tour

    Kosten: $40
    >>>zur Tour*

    Wer in Costa Rica ist, muss einfach eine Schokoladentour machen, um mal mit den eigenen Augen zu sehen, wie Schokolade überhaupt hergestellt wird. Ein Highlight in Puerto Viejo ist deshalb eine geführte Tour durch eine Schokoladenfarm, bei der du einmal den kompletten Herstellungsprozess der Schokolade gezeigt bekommst. Zwischen der rohen Bohne und der fertigen Schokolade gibt es natürlich auch einige Probier- und Naschstationen.

  • Die Tipps helfen dir bei deiner Planung?

    Dann würden wir uns riesig freuen, wenn du deine Hotels, Tickets oder Mietwagen über die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Empfehlungslinks buchst. Du zahlst dadurch keinen Cent mehr, aber wir bekommen eine kleine Provision. So können wir noch mehr tolle Blogartikel für dich veröffentlichen.
    Tausend Dank und viel Liebe dafür 🧡

  • Hoteltipps

    Welcher Ausgangsort eignet sich nun am besten für dein Karibikabenteuer in Costa Rica: Puerto Viejo, Cahuita oder Punta Uva? Wir würden dir immer zu Puerto Viejo raten. Im Vergleich zu Cahuita oder Punta Uva ist die Ortschaft nochmal größer, was aber noch lange nicht heißt, dass sie überlaufen ist. Der Vibe ist immer noch sehr gechillt und man hat eher das Gefühl in einem Dorf zu sein. Trotzdem findest du in Puerto Viejo mehr Restaurants und Supermärkte. Wenn du dir die interaktive Costa Rica-Karte mit allen Sehenswürdigkeiten ansiehst, siehst du schnell, dass Puerto Viejo direkt in der Mitte liegt und du von dort aus schnell alle Highlights erreichst.


    Unsere Empfehlung: La Tica y la Gata

    Wir haben die La Ticy y la Gata* gewählt, weil die Zimmer sehr modern und geräumig sind und weil man hier die Möglichkeit hat, selbst zu kochen. In der Umgebung gibt es zahlreiche Supermärkte. Diese sind zwar nicht besonders günstig, aber im Vergleich zu den Restaurantbesuchen kann man so trotzdem sparen. Außerdem gibt es für uns nichts Besseres, als morgens auf der Terrasse gemütlich frische Früchte zu essen. Zudem haben die Zimmer eine Klimaanlage, was in Puerto Viejo ratsam, aber schwer zu finden ist.

    • Sehr geräumige Zimmer mit Küche, gutem WLAN und Klimaanlage
    • Poolbereich
    • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ruhige Lage in der Natur, nur 5 Min. in die Ortschaft

    >>> La Tica y la Gata*


    Gute Alternative: Cariblue Beach and Jungle Resort

    Die höchste Wahrscheinlichkeit, Tiere wie Tukane, Aras, Brüllaffen und Co. zu entdecken, hast du, wenn du dir eine Unterkunft etwas abseits der Hauptstraße in der Natur buchst. Das Cariblue Beach and Jungle Resort* ist umgeben vom Dschungel und die Hotelgäste berichten in den Bewertungen durchgehend von Faultieren, Fröschen und Brüllaffen. Der Pool und die modernen Zimmer mit Klimaanlage überzeugen uns ebenso wie der Preis. Wenn du nicht selbst kochen möchtest, solltest du auf alle Fälle hier einchecken!

    • Moderne Zimmer mit Terrasse und Klimaanlage
    • Schöne Poolanlage
    • Nicht allzu viele Zimmer, sodass es immer schön ruhig bleibt
    • Hohe Wahrscheinlichkeit in der Anlage Faultiere, Tukane, Brüllaffen und Co. zu entdecken

    >>> Zum Cariblue Beach and Jungle Resort*

  • Weitere Tipps für Puerto Viejo

    Damit du deine Reise in Costa Rica noch besser planen kannst, folgen nun nach den Sehenswürdigkeiten noch ein paar allgemeine Tipps für Puerto Viejo.


  • Beste Reisezeit für Puerto Viejo

    Da Puerto Viejo an der Karibikküste liegt, unterscheidet sich die beste Reisezeit hier etwas von der Pazifikküste in Costa Rica. Hier kann es das ganze Jahr über regnen, vor allem in Tortuguero. Es gibt keine klare Trocken- oder Regenzeit. Eine leichte Tendenz zu mehr Sonne gibt es in den Monaten Februar-April und September-Oktober. Wenn du eine Costa Rica Rundreise planst, bei der du beide Küsten bereisen möchtest, orientiere dich eher an der besten Reisezeit der Pazifikküste (Dezember-April) und plane für Puerto Viejo einen Puffertag ein, wenn es mal regnet.

    An der Karibikküste in Costa Rica ist es das ganze Jahr über sehr warm. Tagsüber kannst du mit Temperaturen um die 30 Grad rechnen, auch abends brauchst du bei 20 Grad keine Jacke. Wir waren im Dezember dort und wurden ab und zu von Regenschauern überrascht, die allerdings nicht allzu lange andauerten. Selbst wenn es regnet, ist es noch angenehm warm und man kann sich die Zeit mit Shopping oder Café-Hopping vertreiben 🙂


    Anreise, Parken & Fortbewegung

    Anreise nach Puerto Viejo:

    Du kannst von der Hauptstadt San José zwar für knapp $9 in 5-6h mit dem Bus nach Puerto Viejo reisen, wir würden dir in Costa Rica allerdings immer einen Mietwagen empfehlen. Bei der Strecke San José nach Puerto Viejo solltest du allerdings wissen, dass es sehr häufig zu Staus rund um die große Hafenstadt Puerto Limón kommen kann. Einen Zwischenstopp würden wir dir hier nicht empfehlen, denn Limón gehört zu den wenigen “unsicheren” Ecken in Costa Rica.

    Wer mit dem Bus anreist, mietet sich am besten einen günstigen Roller. Damit kannst du alle Highlights rund um Puerto Viejo super schnell erreichen.

    >>> Zur Flugsuche*

    Parken und Fortbewegung:

    Das Parken ist in Puerto Viejo relativ unkompliziert, du findest überall an den Stränden und auch in der Ortschaft Parkplätze an den Straßen. Im Vergleich zur Pazifikküste warten hier auch keine nervigen Parkeinweiser, die meisten Parkplätze sind kostenlos.

    ACHTUNG: Allerdings solltest du darauf achten, keine Wertsachen oder deine Koffer im Auto zu lassen. Autos werden nämlich regelmäßig aufgebrochen!

    👉 Mehr Infos: Costa Rica Mietwagen Tipps


    Wo kann man in Puerto Viejo gut essen?

    Vegetarier und Veganer werden sich im Puerto Viejo besonders wohlfühlen, denn hier gibt es echt einige gute Optionen. Satt werden ist in Puerto Viejo mit jedem Budget möglich. Es gibt lokale Läden mit Casados, aber auch super fancy Läden mit kreativer Küche. Obwohl wir eine eigene Küche hatten, haben wir uns durch einige Restaurants in Puerto Viejo getestet und haben auch von guten Freunden, die echte Foodies sind, diese Tipps bekommen:

    • Cafe Rico: Hier gibts den besten Kaffee der Stadt, total süßes Lokal mit einer Bücherei und Faultieren im Garten (Achtung: nur vormittags geöffnet)
    • Stashu´s Con Fusion: Asiatische und indische Küche
    • Rios Vegan Food: Vegane Snacks zum Mitnehmen
    • De Gustibus Bakery: Sehr gute Bäckerei, in der du auch Burger, Pizza und Salate bekommst (riesige Portionen)
    • La Lime: Direkt neben einem Hotel, etwas teurer, aber sehr gute Currys, anschließend Verdauungsspaziergang direkt am Strand (vll. siehst du Faultiere)
    • Tostas: Sehr gutes Restaurant, wenn du einen Ausflug zum Punta Uva Strand machst
    • Sol de Caribe: Eines des besten Sodas hier, allerdings auch etwas teurer als im Vergleich zu anderen Sodas
    • Caribeans Chocolate und Coffee: Hier gibts nicht nur super schnelles Internet, sondern auch einen sehr leckeren Jackfruit-Burger
    • Aroma, Coffee Bar & Breakfast: Gute Anlaufstelle, wenn man in Cahuita is(s)t

    Alle aufgelisteten Restaurants findest du auch weiter oben bei der interaktiven Costa Rica-Karte mit allen Sehenswürdigkeiten in Puerto Viejo.


    Packliste

    Damit du bei deiner Rundreise nichts vergisst, haben wir extra einen Artikel über die perfekte Costa Rica-Packliste geschrieben. Du kannst dir die Packliste sogar als PDF runterladen und ausdrucken.

    Unsere Routen-Empfehlungen für Costa Rica

    Viele fragen sich, wie lang man in Puerto Viejo bleiben sollte. Um die meisten oben genannten Highlights zu entdecken, sind ca. 3 Tage sinnvoll. Am besten planst du eine Rundreise durch Costa Rica. Wir haben dir in separaten Blogartikeln verschiedene Routen für Costa Rica mit ausführlichen Reiseplänen zusammengestellt.

    Darin enthalten sind unsere Hoteltipps, wie du von A nach B kommst, was du an welchem Tag machen kannst, gute Anbieter für Aktivitäten und vieles mehr. Du kannst die Reisepläne perfekt als Grundlage für deine eigene individuelle Planung nutzen, damit du auch nichts Wichtiges vergisst!

  • Dir hat der Blogartikel weitergeholfen?

    Dann würden wir uns riesig freuen, wenn du über die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Empfehlungslinks deine Hotels, Tickets, Mietwagen oder Produkte buchst und kaufst. Die Buchungen oder Produkte werden für dich nicht teurer, aber wir bekommen eine kleine Provision. So können wir noch mehr tolle Blogartikel für dich veröffentlichen.
    Tausend Dank und viel Liebe dafür 🧡

    Wie hat dir der Blogartikel gefallen?

    Klicke auf ein Herz, um abzustimmen

    Ergebnis 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 78

    Noch keine Abstimmungen vorhanden. Sei der Erste!

    /
     

    Welcher Reisetyp bist du?


    Bestimme jetzt mit unserem Quiz deinen Reisetyp und wir schlagen dir passende Reiseziele vor!

    Starten
    Bei welchem Wetter fühlst du dich am wohlsten?
    Wie lange verreist du am liebsten?
    Welches Reiseziel steht schon sehr lange auf deiner Bucketlist?
    Was darf beim Packen im Koffer nicht fehlen?
    Wie möchtest du dich vor Ort fortbewegen?
    Was ist ein absolutes No-Go für dich im Urlaub?
    Magst du es zu fliegen?
    Was möchtest du im Urlaub erleben?
    Gib bitte deine E-Mail Adresse an, damit wir dir deine passenden Reiseziele zusenden können.
    Vorname
    E-Mail Adresse
    Weiter
  • Häufige Fragen: Puerto Viejo in Costa Rica

    Wie viele Tage sollte man in Puerto Viejo einplanen?
    In Puerto Viejo an der Karibikküste Costa Ricas solltest du mindestens 4 Tage einplanen. An einem Tag kannst du durch den Cahuita Nationalpark wandern, während du am anderen Tag eher die Strände östlich von Puerto Viejo erkundest. So bleibt immer noch genügend Zeit, um einen Strandtag in Punta Uva einzulegen. Plane auch immer etwas mehr Zeit ein, denn in Puerto Viejo kann es das ganze Jahr über regnen. Zu allen Highlights in Puerto Viejo
    Wie komme ich von San José nach Puerto Viejo?
    Mit dem Bus fährst du von San José ca. 5-6 Stunden nach Puerto Viejo. Das ist mit Abstand auch die günstigste Variante. Wir würden dir allerdings immer einen Mietwagen empfehlen. Bei der Strecke rund um die große Hafenstadt Puerto Limón kommt es sehr häufig zu Staus, fahre also am besten früh morgens oder spät abends. Die Straßen nach Puerto Viejo und auch in der Umgebung sind sehr gut, einen Allrad (4x4) benötigst du hier nicht. Weitere Reistipps
    Costa Rica

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


    Gleich weiterlesen :)