TOP 3 Reiseversicherungen: Die Besten im Vergleich!

27. November 2023 Nina von traveloptimizer

TOP 3 Reiseversicherungen: Die Besten im Vergleich!

Zuletzt aktualisiert: 27.11.2023

Wir bekommen als Reiseblogger immer wieder Fragen rund um das Thema Reiseversicherung, sprich welche Anbieter wir empfehlen, welche Reiseversicherungen überhaupt sinnvoll sind oder ob wir günstige Tarife kennen. Die wichtigste Versicherung für deinen Urlaub ist beispielsweise eine Auslandskrankenversicherung. Aber auch gegen alle weiteren unvorhersehbaren Ereignisse wie Gepäckverlust, gestrichener Flug oder privater Schicksalsschlag kann man sich finanziell absichern. Damit du im Versicherungsdschungel den Überblick behältst, haben wir für dich die besten und günstigsten Reiseversicherungen im großen Vergleich. Erfahre in diesem Artikel, welche Versicherung für deine nächste Reise wirklich sinnvoll und passend ist. Alle empfohlenen Versicherungen kannst du als Einzelperson, Paar oder Familie abschließen – für eine einzelne Reise oder als Jahresversicherung.

Mehr Tipps für deine Reiseplanung findest du auch in folgenden Artikeln:

  • Wir-klein

    Wir sind Nina und Tom,

    reisesüchtig & noch nicht geheilt! Die Welt ist zu schön, um zuhause zu bleiben! Hier teilen wir unsere schönsten Reiseziele & besten Tipps mit dir - Nachreisen erlaubt 😊

    Übrigens: Bloggen ist unsere Leidenschaft, aber zeitaufwändig. Falls wir dir weiterhelfen können, ist eine Unterstützung aber ganz einfach! Klickst du auf einen mit * markierten Empfehlungslink und buchst anschließend, zahlst du keinen Cent mehr, wir bekommen aber eine kleine Provision - Tausend Dank und viel Liebe dafür 🧡


  • Überblick

    Hier ein kurzer Überblick, welche verschiedenen Reiseversicherungen es gibt und welche überhaupt sinnvoll sind.

    Auslandskrankenversicherung: Sehr wichtig und günstig

    • Arztbesuche im EU-Ausland sind zwar über die normale Krankenversicherung abgedeckt, aber beispielsweise kein Krankenrücktransport
    • Außerhalb der EU zahlt die gesetzliche Krankenversicherung gar nicht
      👉 Empfehlung: Als Jahresversicherung abschließen (gilt dann für alle Reisen)

    Reiserücktritt- und Reiseabbruch: Kommt drauf an

    • Bei Pauschalreise oder teurer, individueller Reise empfehlenswert
    • Bei Roadtrips mit eigenem Auto und stornierbaren Hotels unwichtig
      👉 Empfehlung: Wenn dann als Kombipaket mit der Auslandskrankenversicherung

    Gepäckversicherung: Nicht nötig (bei teurer Technik lieber Gegenstandversicherung)

    Auslandshaftpflichtversicherung: Nicht nötig

    • Normale private Haftpflichtversicherung gilt fast immer weltweit
    • Versicherungsbedingungen prüfen
    • Empfehlung private Haftpflicht: HanseMerkur*

    Unfallversicherung: Nicht nötig, wenn Berufsunfähigkeitsversicherung abgeschlossen, zahlt bei Unfällen im In- und Ausland nur einmalig

    Mietwagen-Versicherung: Nicht nötig

    • Am besten Vollkasko ohne Selbstbeteiligung und Haftpflichtversicherung direkt bei Mietwagenbuchung abschließen
    • Sonderfall: Bei manchen Ländern gibt es keinen ausreichenden Haftpflichtschutz

    Spezial-Versicherungen: Kommt drauf an, es gibt spezielle Tauchversicherungen, Drohnenversicherung oder Extremsportarten, mehr dazu findest du hier.

    Top 3 Kombi-Reiseversicherungen

    Spartipp: Wir persönlich würden dir immer empfehlen, eine Jahres-Reiseversicherung abzuschließen, da die Jahresbeiträge fast immer günstiger sind im Vergleich zu einer Versicherung für nur eine Reise!

    Als absolute Grundversicherung gilt die Auslandskrankenversicherung. Zusätzlich kannst du bei den Jahrespaketen auch noch eine Reiserücktritts- oder Gepäckversicherung abschließen. Preis-Leistung ist bei den Jahres-Kombi-Reiseversicherungen einfach unschlagbar, weshalb wir große Fans davon sind.

    Außerdem hast du dann das Thema Reiseversicherung das ganze Jahr vom Tisch und musst dich nicht bei jeder Reise wieder darum kümmern. Entweder bieten die Versicherer feste Kombipakete an oder du kannst dir deine Reiseversicherung wie eine Art Baukastensystem selbst zusammenstellen.

    Gleich zu Beginn wollen wir dir deshalb die besten 3 Kombi-Reiseversicherungen vorstellen, mit denen du sicherlich nichts falsch machst. Du kannst immer wählen, ob du diese als Einzelperson, Paar oder Familie abschließen möchtest und wie hoch die maximale Reisesumme ist, die du versichern lassen möchtest. Du kannst sie innerhalb weniger Minuten abschließen.


    Darauf solltest du achten:

    •  Ohne Selbstbeteiligung
    •  Mindestens Auslandskrankenversicherung + Reiserücktrittsversicherung
    •  Corona-Leistungen sollten mit dabei sein
    •  Versicherte Reisedauer sollte so hoch wie möglich sein (Standard: 56 Tage pro Reise)
    •  Weltweite Gültigkeit (inkl. USA/Kanada)
    •  Reisepreis/Versicherungssumme hoch genug angesetzt

    *Gesamtsumme, die du maximal für eine Reise ausgibst/versichern möchtest. Sie ist wichtig für die Berechnung des Reiserücktritt-Bausteins. Bei einer Jahresversicherung kannst du beliebig viele Reisen machen, die dann jeweils maximal bis zum angegebenen Reisepreis versichert sind. Beispiel: Angenommen du unternimmst 3 verschiedene Reisen im Jahr jeweils im Wert von 1.000€ p.P., 2.000€ p.P. und 4.000€ p.P., dann solltest du als Versicherungssumme 4.000€ angeben, also den höchsten zu versichernden Reisepreis, ansonsten bist du unterversichert und die Versicherung zahlt nur anteilig


    Platz 1: Allianz Reise-Komplettschutz

    Reiseversicherung Allianz Travel

    AllianzTravel

    📆 Jahresversicherung
    Reisekrankenversicherung
    Reiserücktritt- & Reiseabbruchversicherung
    ❌ Reisegepäckversicherung (muss separat gebucht werden)
    Corona-Schutz
    Kooperation mit Air Doctor (über die App immer einen Arzt griffbereit)
    ⚠️ Abschluss mind. 30 Tage vor Antritt der Reise


    Platz 2: nexible

    Reiseversicherung nexible logo

    nexible

    💸 Am günstigsten im Vergleich
    📆 Jahresversicherung
    🔀 Alle Versicherungen als Baukastensystem wählbar (einfache, individuelle Anpassung des Paketes), nexible ist Tochterunternehmen des großen Versicherers ERGO
    Reisekrankenversicherung
    Reiserücktritt- & Reiseabbruchversicherung
    Reisegepäckversicherung
    Corona-Schutz
    Reisefahrzeug-SB-Schutz
    Abschluss bis zu 14 Tage vor Antritt der Reise
    ⚠️ Versicherungssumme nur gestaffelt wählbar (2.500€ oder 5.000€)
    ⚠️ Reise darf nur max. 28 Tage lang sein
    ⚠️ Keine Beratung im Vorfeld, nur im Notfall!


    Platz 3: HanseMerkur-Reiseversicherung Platin

    Reiseversicherung HanseMerkur

    HanseMerkur

    📆 Jahresversicherung
    Reisekrankenversicherung
    Reiserücktritt- & Reiseabbruchversicherung
    Reisegepäckversicherung
    ❌ Corona-Schutz (muss separat gebucht werden)
    ⚠️ Abschluss mind. 30 Tage vor Antritt der Reise
    ⚠️ Bergungs- und Rettungskosten nur bis zu 5.000€

    Unsere Erfahrungen & Tipps

    Bevor das Reisen unser Beruf wurde, hatten wir ebenfalls nur 30 Tage Urlaub im Jahr und haben uns umfassend mit allen möglichen Reiseversicherungen beschäftigt. Deshalb kennen wir die wichtigsten Kriterien und Fragestellungen.


    Einmalig oder jährlich?

    Auch wenn du nur eine Reise versichern möchtest, lohnt es sich meist, eine jährliche Reiseversicherung abzuschließen. Klingt komisch, aber wir erklären dir warum: Egal ob reine Auslandskrankenversicherung oder Kombi-Reiseversicherung, die Kosten für eine Jahresversicherung sind in 99% der Fälle günstiger!

    Eine einmalige Auslandskrankenversicherung macht unserer Meinung nach deshalb keinen Sinn (siehe Rechenbeispiele). Bei einem jährlichen Versicherungsschutz hast du außerdem das Thema einfach abgedeckt und musst dir nicht das restliche Jahr nochmal darüber Gedanken machen. Auch bei einem kurzen Ski- oder Wellnessurlaub in Österreich oder beim spontanen Städtetrip nach Prag kannst du stürzen und auf einen Rücktransport nach Deutschland angewiesen sein. Wenn du eine Jahres-Auslandskrankenversicherung hast, ist das kein Problem.


    Einzelne Versicherungen oder Kombipaket?

    Die allerwichtigste Grundversicherung beim Reisen ist unserer Meinung nach die Auslandskrankenversicherung. Es gibt bei fast allen Versicherern die Möglichkeit gleich mehrere Reiseversicherungen (z.B. Auslandskrankenversicherung, Reiserücktritt- & Gepäckversicherung) als Kombipaket abzuschließen oder sich die passenden Reiseversicherungen wie in einem Baukastensystem selbst zusammenzustellen und einen guten Tarif zu berechnen.

    Auch hier kannst du wieder wählen, ob du nur eine einzelne Reise damit versichern möchtest oder ein Jahresschutz für dich infrage kommt. Wie gesagt: Schau dir nur die Jahresversicherungen an, sind günstiger und stressfreier!

    Welche Versicherungen du mit ins Kombipaket packen solltest, kommt immer darauf an: Hast du hohe Kosten für eine Pauschalreise? Wie viel Technik hast du dabei? Wie hoch ist das Risiko einer unerwarteten Stornierung? Unserer Meinung nach sind die wichtigsten Reiseversicherungen eine Auslandskrankenversicherung und dann eine Reiserücktrittsversicherung. Bei vielen langen Reisen macht dann auch noch eine Abbruchversicherung Sinn, schließlich weiß man nie, ob zuhause etwas Unerwartetes passiert oder du unvorhergesehen abbrechen musst.

    Unser Fazit: Eine Jahres-Kombi-Reiseversicherung macht unserer Meinung nach am meisten Sinn, wenn du öfter auf Reisen bist. Die Kosten für diese Versicherungen sind sehr fair und können im Notfall wirklich wertvoll sein!

    reiseversicherung krankenrücktransport


    Unsere Empfehlung

    Egal, ob du nur einmal oder mehrmals pro Jahr verreist, kommen hier unsere Empfehlungen für verschiedene Jahresversicherungen, je nach Reisestil:

    • Teurer Pauschalurlaub 👉 Unsere Empfehlung: nexible* (bester Preis bei teuren Reisen)
    • Selbst geplanter Urlaub mit günstigem Flug und stornierbaren Hotels 👉 Unsere Empfehlung: nexible* mit Baustein Reisekrankenschutz & Reiserücktritt
    • Individueller Roadtrip mit eigener Anreise mit Auto 👉 Unsere Empfehlung: nexible* nur mit Baustein Reisekrankenschutz
    • Teurer Pauschalurlaub + Städtetrip in EU oder Wanderurlaub in Österreich 👉 Unsere Empfehlung: Allianz Reise-Komplettschutz*, weil bester Service und Kooperation mit AirDoctor
    • Teure Flugreisen, teilweise nicht stornierbare Hotels, zusätzlich mehrere kleine Reisen in der EU 👉 Unsere Empfehlung: Allianz Reise-Komplettschutz*, weil bester Service und Kooperation mit AirDoctor
    • Mehrere Reisen in der EU mit dem eigenen Auto, stornierbare Hotels 👉 Unsere Empfehlung: nexible* nur mit Baustein Reisekrankenschutz

    Weitere Tipps

    • Um weltweit schnell gute Ärzte zu finden, nutzen wir Air Doctor. Versicherungen wie die Allianz arbeiten mit den Ärzten von Air Doctor zusammen, sodass sofort darüber abgerechnet wird und du bei den Kosten nicht im Vorleistung gehen musst!
    • Speichere dir die Notfallnummer deiner Auslandskrankenversicherung ab!
      • nexible: Aktuelle Notfallhotline in den Versicherungsbedingungen!
      • Allianz Travel: +49 89 62424-245
      • HanseMerkur: +49 40 5555 7877
    • Lass dir im Krankenhaus/beim Arzt immer eine Rechnung mit Datum, Summe und Namen ausstellen!
    • Reiche Arztrechnungen schnellstmöglich beim Versicherer ein!
    • Weitere wichtige Versicherungen sind zum einen eine private Haftpflichtversicherung (Empfehlung: HanseMerkur*).
    • Schließe Reiseversicherungen immer als Jahresschutz ab und NICHT für nur eine Reise, egal ob einfache Auslandskrankenversicherung oder Kombi-Reiseversicherung!
  • Auslandskrankenversicherung

    Einmalig oder jährlich?

    Achtung: Eine Auslandskrankenversicherung für nur 1 Reise macht unserer Meinung nach keinen Sinn, da diese bei all unseren Vergleichen immer teurer war als eine Jahresversicherung! Hier nochmal der Beweis:

    Ausgangspunkt des Vergleichs ist eine zweiwöchige Reise, die ich als Einzelperson gerne versichern lassen möchte. Sehr kurios wird es bei der Allianz (Screenshot links), bei der eine reine Auslandskrankenversicherung für nur 1 Reise knapp 78€ kostet. Die exakt gleiche Auslandskrankenversicherung kostet mich als Jahresabschluss nur 13,90€, also deutlich günstiger!

    Warum ist diese so viel günstiger, obwohl der Zeitraum ja deutlich länger wäre: Die Versicherer spekulieren wahrscheinlich alle darauf, dass du die Jahresversicherung mehrere Jahre laufen lässt, was natürlich für beide Seiten die bequemere Variante ist: Du kannst jedes Jahr beruhigt verreisen, ohne neue Versicherungen abzuschließen und die Versicherung hat einen treuen Kunden.

    Spartipp: Deshalb schließe Reiseversicherungen immer als Jahresschutz ab und NIE für nur eine Reise, egal ob einfache Auslandskrankenversicherung oder Kombi-Reiseversicherung!


    Auslandskrankenversicherung für 1 Jahr

    Eine Auslandskrankenversicherung gehört für dich als Reisender zur absoluten Grundabsicherung – egal ob du im EU-Ausland oder weltweit unterwegs bist. Während normale Arztbesuche im EU-Ausland noch von deiner normalen Krankenversicherung abgedeckt werden, sieht das bei einer Fernreise schon anders aus. Ein medizinisch notwendiger Krankenrücktransport, wenn du beispielsweise schwer gestürzt bist oder einen Autounfall hattest, wird fast nie von deiner normalen Krankenversicherung übernommen. Hier kommt die Auslandskrankenversicherung ins Spiel!

    Wir empfehlen dir, eine Auslandskrankenversicherung als Jahresvertrag abzuschließen, da diese viel günstiger ist als nur für eine einzelne Reise. Wenn du weder eine Reiserücktrittsversicherung, noch eine Gepäckversicherung brauchst, weil du beispielsweise viel mit dem eigenen Auto unterwegs bist oder nur stornierbare Hotels buchst, reicht dir eine normale Auslandskrankenversicherung.

    Auslandskrankenversicherung

    Auslandskrankenversicherung


    Darauf solltest du achten:

    • Ohne Selbstbeteiligung
    • Kostet zwischen 10 und 20€ im Jahr
    • Reisen bis zu 56 Tage versichert (pro Reise)
    • Gilt auch in den USA und Kanada
    • Such- und Bergungskosten mind. 5.000€ (am besten mehr)
    • Hast du Vorerkrankungen? Ausgeschlossen werden meistens Behandlungen, die bereits vor der Reise fällig gewesen wären.
    • “Akute” oder “unvorhersehbare” Erkrankungen sollten NICHT ausgeschlossen werden in einer uneindeutigen Formulierung.
    • Verlängerter Ver­si­che­rungs­schutz bis zur Wiederherstellung der Transportfähigkeit
    • Schutz bei Covid-19

    Wir haben 3 große Versicherer (Nexible, HanseMerkur und Allianz Travel) nach diesen Kriterien miteinander verglichen für dich.


    Platz 1:

    Reiseversicherung Allianz Travel

    AllianzTravel

    💸 13,90€/Jahr (Einzelperson)
    Ohne Selbstbeteiligung
    ✅ Reisen bis zu 56 Tage versichert
    ✅ Gilt auch in den USA und Kanada
    ✅ Such- und Bergungskosten bis 15.000€
    ✅ Verlängerter Ver­si­che­rungs­schutz bis zur Wiederherstellung der Transportfähigkeit
    Corona-Schutz
    Kooperation mit Air Doctor (über die App immer einen Arzt griffbereit)
    ⚠️ Abschluss mind. 30 Tage vor Antritt der Reise


    Platz 2:

    Reiseversicherung nexible logo

    nexible

    💸 19€/ Jahr (Einzelperson)
    Ohne Selbstbeteiligung
    Gilt auch in den USA und Kanada
    Such- und Bergungskosten bis 10.000€
    Corona-Schutz
    Verlängerter Ver­si­che­rungs­schutz bis zur Wiederherstellung der Transportfähigkeit
    Abschluss bis zu 14 Tage vor Antritt der Reise
    ⚠️ Reise darf max. 28 Tage lang sein (aber beliebig viele Reisen pro Jahr)
    ⚠️ Kundenservice nur im Notfall


    Platz 3:

    Reiseversicherung HanseMerkur

    HanseMerkur

    💸 18€/Jahr (Einzelperson)
    Ohne Selbstbeteiligung
    ✅ Reisen bis zu 56 Tage versichert
    ✅ Gilt auch in den USA und Kanada
    ✅ Verlängerter Ver­si­che­rungs­schutz bis zur Wiederherstellung der Transportfähigkeit
    ❌ Corona-Schutz (muss separat gebucht werden)
    ⚠️ Abschluss mind. 30 Tage vor Antritt der Reise
    ⚠️ Bergungs- und Rettungskosten nur bis zu 5.000€

    Reiserücktrittsversicherung

    Mit einer Reiserücktrittsversicherung schützt du dich vor unvorhergesehenen Ereignissen. Sie kommt insbesondere dann zum Einsatz, wenn du oder deine Mitreisenden aus persönlichen Gründen, wie Krankheit, Jobverlust oder einem familiären Notfall, deine Reise absagen musst. Eine solche Versicherung deckt in der Regel die Stornierungskosten, die du bei Nichtantritt der Reise tragen musst.

    Für wen ist eine Reiserücktrittsversicherung besonders relevant? Wenn du teure Flüge, Unterkünfte oder eine Pauschalreise buchst, die nicht stornierbar sind, ist eine Reiserücktrittsversicherung empfehlenswert. Ebenso gilt dies, wenn du gesundheitliche Risiken oder familiäre Verpflichtungen hast, die deine Reisepläne gefährden könnten. Buchst du deine Reise inkl. stornierbare Hotels selbst oder reist du mit dem eigenen Auto, dann lohnt sich eine Reiserücktrittsversicherung meist nicht.

    reiseruecktrittsversicherung

    Reiserücktrittsversicherung


    Darauf solltest du achten:

    • Folgende Fälle sind immer abgedeckt: Krankheit, Todesfall in der Familie, schwerer Unfall, unerwartete Impfunverträglichkeit, Schwangerschaft, schwerer Schaden am Eigentum, unerwartete Kündigung, Arbeitsplatzwechsel
    • Schützt auch, wenn einer deiner Mitreisenden einen solchen Fall hat.
    • Gute Versicherungen decken auch folgende Fälle ab: Bruch von Prothesen, Ausfall eines Herzschrittmachers, unerwarteter Termin zur Organspende, Einreichung der Scheidung, Wiederholung einer Prüfung, Verspätung eines öffentlichen Verkehrsmittels, Quarantäne
    • Erstattung aller Kosten bei Nichtantritt der Reise (Flug- und Zugtickets, Hotels, Ausflüge, Mietwagen, Bonusmeilen)
    • Bei einer guten Reiserücktrittsversicherung ist auch eine Reiseabbruchversicherung mit dabei, falls du deine Reise aus einem der oben genannten Gründe früher abbrechen musst.

    Unsere Empfehlung

    Wenn du öfter Pauschalreisen, teure Flüge oder nicht stornierbare Hotels hast, dann würden wir dir auf jeden Fall eine Kombi-Reiseversicherung empfehlen (siehe weiter oben). Hast du bereits eine jährliche Auslandskrankenversicherung, dann wechsle entweder die Versicherung, denn die Kombipakete sind meistens günstiger oder buche dir separat eine reine Reiserücktrittsversicherung. Wir würden dir in diesem Fall die Allianz Travel* oder die HanseMerkur* Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung empfehlen.

    Reisegepäckversicherung

    Eine Gepäckversicherung mag auf den ersten Blick verlockend erscheinen, aber für viele Reisende lohnt sie sich nicht. Die meisten Fluggesellschaften und Transportunternehmen haften bereits für verlorenes oder beschädigtes Gepäck, wenn auch mit begrenzten Entschädigungen. In den meisten Fällen bietet eine Gepäckversicherung nur zusätzliche Kosten, ohne wesentliche Vorteile zu bieten.

    Wenn du auf Reisen nur Standardgepäck mitnimmst und keine wertvollen oder empfindlichen Gegenstände transportierst, ist es unwahrscheinlich, dass du von einer Gepäckversicherung profitierst. Für Technik und Fotoausrüstungen wird immer nur der Zeitwert gezahlt und nur maximal 50% der Versicherungssumme zurückerstattet.

    Neben dem Verlust des Gepäcks gibt es natürlich noch andere Fälle, wie Diebstahl, aber auch hier sind die Hürden eher hoch.

    Gepäckversicherung

    Gepäckversicherung


    Das solltest du wissen:

    • Reisegepäckversicherung sollte bei Verlust, Beschädigung und Diebstahl zahlen!
    • Leider wird nie der Neuwert, sondern nur der Zeitwert erstattet und meist auch nur bis zu 50% der Versicherungssumme.
    • Teure Sportartikel sind meistens ausgeschlossen.
    • Bei Diebstahl muss eine Anzeige bei der Polizei aufgegeben werden.
    • Bei Diebstählen im Auto zahlen Versicherungen meistens nicht, wenn das Auto mehr als 2 Stunden unbeaufsichtigt war.

    Unsere Empfehlung

    Eine normale Gepäckversicherung lohnt sich unserer Meinung nach nicht wirklich, da teure Gegenstände wie eine Kamera meistens nur zu einem geringen Prozentsatz abgesichert sind. Wenn du mit viel Technik reist, solltest du dir eine extra Gegenstandversicherung holen, wie beispielsweise die von der Allianz.

    In den Kombipakten ist sie oft für einen kleinen Aufpreis dabei, dann kannst du sie nehmen, extra abschließen würden wir aber keine (siehe Kombi-Reiseversicherungen).

    Spezialversicherungen

    Abseits der oben genannten Standardversicherungen gibt es noch ein paar spezielle Versicherungsfälle, wenn du beispielsweise länger reist, eine Camperreise planst oder öfter tauchen gehst. Wir können leider nicht auf jede dieser Versicherungen ins Detail eingehen, das würde den Rahmen sprengen, aber wir geben dir für jede davon eine Empfehlung.

    Drohnenversicherung

    Drohnenversicherung

    Gute Versicherungsunternehmen

    Es gibt tausend verschiedene Reiseversicherungs-Anbieter. Wir haben uns drei große, gute Versicherer angesehen und diese bei den verschiedenen Versicherungen miteinander verglichen. Hier kommt jetzt nochmal die etwas ausführlichere Ausführung. Soviel schon mal vorweg: Die günstigste Versicherung ist nicht immer die beste 😉 Wenn du sparen möchtest, musst du meistens beim Service ein paar Einbußen machen.


    Allianz Travel

    Die Allianz ist dir beim Thema Versicherungen wahrscheinlich ein Begriff. Wir vertrauen bei solchen Themen tatsächlich eher auf die Big Player, die Erfahrung mitbringen. Wer auf finanzielle Stabilität und einen guten Ruf bei Versicherungen Wert legt, macht hier nichts falsch. Leider sind die Produkte der Allianz dafür nicht die günstigsten.

    >>> Zu den genauen Versicherungsbedingungen (Kleingedrucktes)

    Vorteile

    Den Reise-Komplettschutz* der Allianz Travel finden wir wirklich super, da er die wichtigsten Versicherungen, nämlich Krankenschutz (inkl. Corona) und Reiserücktritt vereint ohne unnötige Zusatzversicherungen wie Reiseunfall oder auch Reise-Gepäckversicherung. Dafür ist eine sehr sinnvolle Sport- & Aktivversicherung mit dabei. Diese erstattet dir im Voraus gebuchte Aktivitäten im Falle von Krankheit, Tod, einer witterungsbedingten Absage oder einer Sperrung von mind. 75% der Skipisten.

    Falls dein Sportgerät gestohlen, beschädigt oder verloren geht, zahlt die Versicherung vor Ort eine Reparatur oder erstattet dir den Wert. Diesen Bonus gibt es so bei keiner anderen Versicherung. Außerdem ist die Versicherungssumme bei der Reiserücktrittsversicherung frei wählbar.

    Die Allianz punktet auf jeden Fall beim Thema Service, denn im Notfall kannst du dort 24/7 einen Experten erreichen, der dir bei der Suche des passenden Arztes weiterhilft. In Kooperation mit Air Doctor kannst aber auch ganz einfach selbst einen passenden Arzt in der Nähe finden und musst nicht (wie sonst üblich) die Kosten vorstrecken, sondern der Arzt regelt das direkt über Air Doctor mit deiner Versicherung. Dieser Service erspart viel Stress – lieben wir!

    Nachteile

    Die Allianz ist natürlich nicht immer die günstigste Lösung.

    Versicherungsprodukte


    nexible

    Hinter dem Baukastensystem von nexible* versteckt sich ERGO als großer, bekannter Versicherungsanbieter. Allgemein ist das Angebot der Reiseversicherungen von nexible zu 100% digital und individuell.

    >>> Zu den genauen Versicherungsbedingungen (Kleingedrucktes)

    Vorteile

    Was wir richtig cool finden, ist das Baukastensystem, mit dem man sich online in nur wenigen Minuten seine individuelle Reiseversicherung als Jahrespaket zusammenstellen kann. Man wählt einfach aus, ob man die Versicherung nur für sich oder mehrere Personen abschließen und welche Bausteine (Krankenschutz, Reiserücktritt, Gepäck,…) man hinzufügen möchte. Man kann also sehr einfach eine oder mehrere Reiseversicherungen miteinander kombinieren.

    Auch die Preise sind vergleichsweise günstig und die Konditionen in den Versicherungsbedingungen sehr gut. Alle Schäden können einfach digital eingereicht werden, also immer schön die Rechnung der Arztbesuche aufheben, um sie dann direkt hochzuladen.

    Neben dem Baukastensystem ist auch die “Last Minute”-Option richtig cool. Während du die anderen Reiseversicherungen meistens bis zu 30 Tage vor dem Start der Reise abschließen musst, reichen bei nexible 14 Tage.

    Nachteile

    Der größte Nachteil ist unserer Meinung nach der rein digitale Service. Nexible verzichtet bewusst auf die Kommunikation über eine Hotline, auch im Schadenfall kann man die Belege nur online einreichen. Selbst vor dem Abschluss werden keine individuellen Fragen beantwortet und man kann auch zur Beratung niemanden anrufen. Es gibt allerdings eine Notfallnummer, die Kunden bei Versicherungsfällen wählen können, teilweise sogar müssen.

    Ein weiterer Minuspunkt: Die maximale Reisedauer von nur 28 Tagen am Stück ist bei nexible deutlich kürzer als bei den anderen Versicherern. Außerdem kann man die Versicherungssumme nur gestaffelt wählen (2.500€ oder 5.000€).

    Versicherungsprodukte


    HanseMerkur

    Auch die HanseMerkur gehört zu den großen Versicherern und hat langjährige Erfahrung.

    >>> Zu den genauen Versicherungsbedingungen (Kleingedrucktes)

    Vorteile

    Wenn du eine Reiserücktrittsversicherung bei der HanseMerkur abschließt (egal ob einzeln oder im Kombipaket) ist auch die Erstattung der Umbuchungskosten bis 42 Tage vor Reiseantritt inklusive, ohne dass ein versicherter Grund vorliegt. Außerdem ist im Reiseversicherungspaket Platin sogar eine Gepäckversicherung dabei. Auch wenn wir keine großen Fans davon sind, aber schaden tut diese sicherlich nicht.

    Nachteile

    Im Vergleich zu allen anderen Versicherern ist die Kostenübernahme bei Such- und Bergungsaktionen mit bis zu 5.000€ sehr gering. Bei den beiden anderen liegt der Betrag deutlich höher bei 10.000€ bzw. 15.000€. Außerdem ist der Corona-Schutz nicht automatisch mit dabei, sondern muss nochmal separat hinzugebucht werden.

    Versicherungsprodukte

    Häufige Fragen

    Was kostet eine Auslandskrankenversicherung pro Monat?

    Eine gute Auslandskrankenversicherung kostet dich im Jahr zwischen 15 und 20€, also echt nicht viel! Wenn du zusätzlich noch eine Reiserücktrittversicherung möchtest, landest du bei 70€-150€ im Jahr, je nachdem wie hoch die Reisekosten sind, die du versichern lassen möchtest.


    Was ist die beste Auslandskrankenversicherung?

    Da gibt es nicht eine pauschale Antwort. Die günstigsten Reiseversicherungen (Einzeln oder im Kombipaket) bekommst du bei nexible*. Wer etwas mehr Premium-Service möchte, muss minimal tiefer in die Tasche greifen, ist aber dafür beim Allianz Reise-Komplettschutz*  oder bei der HanseMerkur Platin* sehr gut aufgehoben.


    Wie sinnvoll ist eine Reiseversicherung?

    Eine Reiseversicherung kann aus verschiedenen Bausteinen bestehen. Als absolute Basic-Versicherung empfehlen wir dir eine jährliche Auslandskrankenversicherung. Zusätzlich kann auch eine Reiserücktrittsversicherung Sinn machen, wenn du teure Flüge, nicht stornierbare Hotels oder Pauschalreisen buchst. In diesem Fall solltest du dich immer für eine Kombi-Reiseversicherung entscheiden.


    Wann muss ich eine Reiseversicherung abschließen?

    Eine Reiseversicherung lohnt sich für dich immer, wenn du einmal oder mehrmals im Jahr verreist. Selbst beim Wandern in den Bergen oder beim Städtetrip nach Budapest kannst du dich verletzten oder es muss im schlimmsten Fall ein Krankenrücktransport organisiert werden, der nicht von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen wird. Während Arztbesuche im EU Ausland noch von der gesetzlichen Krankenversicherung gedeckt wird, ist ein Reisekrankenschutz bei Reisen ins EU-Ausland unserer Meinung nach absolute Pflicht.


    Wann greift die Reiserücktrittsversicherung nicht?

    Wenn du die Reise aus eigenem Verschulden, wie beispielsweise versäumten Flügen oder verlorenen Reisedokumenten stornierst, wird die Versicherung normalerweise nicht einspringen. In den Vertragsbedingungen findest du noch weitere Ausschlusskriterien wie beispielsweise auch Vorsorgeuntersuchungen etc.

    Weitere Artikel

    Das wars mit dem Vergleich zu den besten Reiseversicherungen, unseren Empfehlungen und Erfahrungen. Wir hoffen, wir konnten dir mit unseren Tipps weiterhelfen. Du hast noch weitere Tipps zum Thema Versicherungen für den Urlaub? Dann ab in die Kommentare damit! Ansonsten findest du noch mehr Tipps zur Reiseplanung in den folgenden Artikeln:

  • Dir hat der Blogartikel weitergeholfen?

    Dann würden wir uns riesig freuen, wenn du über die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Empfehlungslinks deine Hotels, Tickets, Mietwagen oder Produkte buchst und kaufst. Die Buchungen oder Produkte werden für dich nicht teurer, aber wir bekommen eine kleine Provision. So können wir noch mehr tolle Blogartikel für dich veröffentlichen.
    Tausend Dank und viel Liebe dafür 🧡

    Wie hat dir der Blogartikel gefallen?

    Klicke auf ein Herz, um abzustimmen

    Ergebnis 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 80

    Noch keine Abstimmungen vorhanden. Sei der Erste!

    /
     

    Welcher Reisetyp bist du?


    Bestimme jetzt mit unserem Quiz deinen Reisetyp und wir schlagen dir passende Reiseziele vor!

    Starten
    Bei welchem Wetter fühlst du dich am wohlsten?
    Wie lange verreist du am liebsten?
    Welches Reiseziel steht schon sehr lange auf deiner Bucketlist?
    Was darf beim Packen im Koffer nicht fehlen?
    Wie möchtest du dich vor Ort fortbewegen?
    Was ist ein absolutes No-Go für dich im Urlaub?
    Magst du es zu fliegen?
    Was möchtest du im Urlaub erleben?
    Gib bitte deine E-Mail Adresse an, damit wir dir deine passenden Reiseziele zusenden können.
    Vorname (wenn du magst)
    E-Mail Adresse
    Weiter
  • Ähnliche Beiträge

    Reiseplanung

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


    Gleich weiterlesen :)