TOP 25 Städtetrips in Deutschland: Die schönsten Städte & Geheimtipps

7. September 2022 Nina von traveloptimizer

TOP 25 Städtetrips in Deutschland: Die schönsten Städte & Geheimtipps

Für einen Städtetrip musst du nicht unbedingt ins Ausland reisen, denn Deutschland hat viele tolle Städte, die es zu bereisen gilt, egal ob malerische Kleinstadt oder pulsierende Metropole. In diesem Artikel haben wir dir Empfehlungen und Tipps für Städtereisen in Deutschland zusammengestellt. Einige davon wirst du garantiert kennen, andere Geheimtipps hast du sicher nicht auf dem Schirm. Wir haben für jeden Geschmack etwas ausgesucht: ob historische Städte wie Dresden oder Trier, hippe Metropolen wie Berlin oder Hamburg oder charmante Kleinstädte wie Bamberg oder Lüneburg. Lass dich inspirieren und besuche bald die schönsten Städte Deutschlands.

Viel Spaß beim Lesen!

Karte mit allen schönen Städten

Damit du einen Überblick über die Lage der einzelnen, genannten Städte bekommst, haben wir dir alle Orte in einer interaktiven Karte abgespeichert.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Unsere Top 10 Städte in Deutschland

  1. München
  2. Bamberg
  3. Rothenburg ob der Tauber
  4. Köln
  5. Düsseldorf
  6. Berlin
  7. Leipzig
  8. Dresden
  9. Hamburg
  10. Hannover

Das sind unsere Top 10 Städte in Deutschland, nachfolgend findest du noch mehr.

Süddeutschland

Die süddeutschen Städte stehen vor allem für eine Kombination aus Tradition und Moderne. Vom geschichtsträchtigen Heidelberg bis zur Industriestadt Stuttgart – im Süden Deutschlands könnten die Städte kaum unterschiedlicher sein.  Ein besonderes Highlight sind immer die Stadt-, Bier- und Weinfeste in der Sommersaison.


München

 

München Städtetrip Marienplatz

Marienplatz

Highlights

  • Marienplatz
  • Englischer Garten
  • Residenz
  • Alter Peter
  • Olympiapark
  • Viktualienmarkt

Wenn du das Wort Bayern hörst, denkst du sicher direkt an die Landeshauptstadt München. Keine Frage, wohl kaum eine andere Stadt in Deutschland zieht jährlich so viele Touristen aus dem In- und Ausland an. Das wohl bekannteste Highlight ist das Oktoberfest, aber auch das restliche Jahr kannst du in München allerhand erleben, egal ob Geschichte, Tradition oder Kultur.

Mit seinen zahlreichen Schlössern und Kirchen hat München viele historische und imposante Orte zu bieten: das Schloss Nymphenburg, die Residenz oder die Postkartenmotive der Stadt mit der Frauenkirche, dem Alten Peter oder dem Marienplatz.

Kulinarisch kommst du sicher in einem der vielen Biergärten der Stadt oder in den zahlreichen Gaststätten wie dem Hofbräuhaus auf deine Kosten. Neben allerlei kulinarischen Schmankerln wie Brezeln, Weißwürsten, Hendl oder Leberkäse solltest du unbedingt das leckere Bier der lokalen Brauereien probieren. 

Zum Flanieren laden dich Märkte wie der Viktualienmarkt ein. Ruhe und Entspannung warten dagegen im Englischen Garten auf dich. Wenn du eher sportlich interessiert bist, mache unbedingt einen Abstecher ins Olympiastadion oder zum Fußball in die Allianzarena.

Hoteltipp: 25hours Hotel The Royal Bavarian* (mittleres Preisniveau, modernes Design, super Lage)

Noch mehr Infos zu unserer Heimatstadt findest du hier:


Bamberg

Städtetrip Bamberg Altes Rathaus

Altes Rathaus

Highlights

  • Bamberger Dom & Bamberger Reiter
  • Alte und Neue Hofhaltung
  • Klein-Venedig
  • Altes Rathaus
  • Kloster St. Michael
  • Grüner Markt und St. Martin

Definitiv ein Geheimtipp unter den empfohlenen Städtetrips in Deutschland ist Bamberg. Verwinkelte Gassen, historische Gebäude und eine Altstadt, die von den Armen und Bachläufen der Regnitz umgeben ist: Das ist Bamberg. Hier treffen ein Feeling von Venedig, eine Universitätsstadt und eine einzigartige Brauereidichte aufeinander. 

Eine nahezu komplett erhaltene Altstadt, unzählige Fachwerkhäuser und über 2.400 denkmalgeschützte Gebäude verleihen Bamberg zu Recht den Titel UNESCO Weltkulturerbe. Zum einmaligen historischen Flair tragen auch der Kaiserdom, die Alte und Neue Hofhaltung oder das Alte Rathaus bei.

Einen besonderen Blick auf Bamberg bekommst du, wenn du einen Spaziergang auf einen der zahlreichen Aussichtshügel der Stadt machst. Der Ausblick ist einmalig und dort sind auch weitaus weniger Touristen unterwegs. Wenn du Bamberg besuchst, solltest du unbedingt die fränkische Küche und das Rauchbier Bamberger Schlenkerla probieren.

Hoteltipp: B&B Hotel Bamberg* (zwar keine direkte Altstadtlage, dafür modernes stylisches Hotel mit einem klasse Preis-Leistungs-Verhältnis, der Everyone’s Bar für einen Absacker und einem reichhaltigen Frühstücksbuffet)

Weitere Geheimtipps zu dieser schönen Stadt in Deutschland findest du in diesem Artikel: Bamberg Sehenswürdigkeiten


Stuttgart

Stuttgart Sehenswürdigkeiten

Schlossplatz

Highlights

  • Neues Schloss und Schlossplatz
  • Stuttgarter Fernsehturm
  • Mercedes-Benz- und Porsche Museum
  • Staatsgalerie
  • Wilhelma Zoolologisch-Botanischer Garten
  • Stadtbibliothek

Stuttgart, die Landeshauptstadt von Baden-Württemberg, bietet dir für einen Städtetrip in Deutschland eine riesengroße Vielfalt. Egal ob malerische Schlösser, spannende Geschichte, Kultur, Architektur, Industrie und vor allem ganz viel Natur: hier ist für jeden etwas dabei.

Stuttgart war einst Residenzstadt für den Adel und die Herrscher von Württemberg. Das sieht man noch heute an Gebäuden wie dem Schloss, der Wilhelma, dem Staatstheater oder der Staatsgalerie. Insgesamt warten über 40 Einrichtungen und Museen darauf, von Kultur- und Geschichtsfans entdeckt zu werden. Ein besonderes Highlight sind die Automobilmuseen von Porsche und Mercedes-Benz.

Für dein Abendprogramm findest du im Stuttgarter Veranstaltungskalender sicherlich etwas Passendes. Wie wäre es mit einem Musical, der Canstatter Wasen, dem Stuttgarter Frühlingsfest oder im Herbst mit dem Weinfest?

Hoteltipp: Jaz in the City* (sehr zentral, modern)

Noch mehr Tipps für eine Reise in diese schöne Stadt in Deutschland findest du hier: Top-Sehenswürdigkeiten in Stuttgart


Geheimtipp: Augsburg

 

Maximilianstraße Augsburg

Maximilianstraße

Highlights

  • Rathaus
  • Perlachturm auf dem Rathausplatz
  • Augsburger Puppenkiste
  • Augsburger Dom
  • Die Fuggerei

Ein besonderer Geheimtipp und ein echtes Juwel, was Geschichte angeht, ist Augsburg. Aus über 2000 Jahren Stadtgeschichte haben sich allerlei historische Highlights angesammelt, die das einzigartige Bild der süddeutschen Stadt ausmachen: von der Zeit der Römer, über die Renaissance bis zur Reformation.

Besonders beeindruckend sind das Rathaus im Stil der Renaissance und die Fuggerei, die älteste Sozialsiedlung der Welt mit ihrem Museum. Vielleicht möchtest du aber auch in einer der vielen Kirchen auf den Spuren von Martin Luther wandeln und viele spannende Einblicke in die Reformation und ihre Hintergründe bekommen?

Nicht nur auf den Kirchtürmen kannst du Augsburg von oben genießen. Auch auf dem Perlachturm hast du einen einzigartigen Ausblick auf die liebliche Kleinstadt mit ihrem mediterranen Flair. Wenn du deinen Blick dann über die Stadt schweifen lässt, werden dir sicher die vielen Wasserstraßen auffallen: auch wenn es schwer zu glauben ist, aber Augsburg hat mehr Brücken als Venedig. Die Augsburger Puppenkiste darfst du dir auch auf keinen Fall entgehen lassen.

Hoteltipp: Quality Hotel Augsburg* (zwar keine direkte Altstadlage aber nur 10 Minuten Fußweg, super Preis-Leistungs-Verhältnis und leckeres Frühstück)

Brauchst du noch mehr Empfehlungen für eine der schönsten Städte im Süden Deutschlands, dann schau gerne mal hier vorbei: Augsburg Sehenswürdigkeiten


Heidelberg

 

Heidelberg Schloss Deutschland

Heidelberg

Highlights

  • Heidelberger Schloss 
  • Alte Brücke
  • Altstadt 
  • Universität Heidelberg
  • Heiliggeistkirche
  • Kornmarkt
  • Königstuhl
  • Philosophenweg

Heidelberg ist vielen als eine der Studentenstädte schlechthin bekannt. Das ist auch kein Wunder, wenn man bedenkt, dass die Heidelberger Universität einer der ältesten und renommiertesten in ganz Deutschland ist und die Studenten über die ganze Stadt verteilt wohnen. Vor allem die Bibliothek mit ihren vielen teils sehr alten Werken ist definitiv einen Besuch Wert.

Heidelberg ist aber mit seinem einzigartigen romantischen Flair viel mehr als “nur” eine Studentenstadt. Das einzigartige Flusspanorama mit dem beeindruckenden Heidelberger Schloss hoch über der Stadt oder der Ausblick vom Philosophenweg sind nur zwei Gründe, warum es sich lohnt, einen Städtetrip in diese deutsche Stadt zu planen. Heidelberg ist Geschichte, Tradition und Weltoffenheit in einem.

Viele der Sehenswürdigkeiten in Heidelberg wie die Universität, die Heiliggeistkirche, der Kornmarkt oder die Altstadt befinden sich in unmittelbarer Nachbarschaft und lassen sich ganz einfach auf einem Stadtbummel zu Fuß entdecken. Einen etwas weiteren Weg hast du hinaus zum Schloss, aber hierfür kannst du auch eine weitere Attraktion der Stadt nutzen: die Bergbahn.

Wenn wir dir jetzt noch nicht genug Appetit auf Heidelberg gemacht haben, wissen wir auch nicht weiter ;D

Hoteltipp: acor Boutique Hotel* (Altstadt und Neustadt fußläufig gut erreichbar, moderne Zimmer)


Freiburg

Freiburger Münster

Freiburger Münster

Highlights

  • Freiburger Bächle
  • Historisches Kaufhaus und Alte Wache
  • Martinstor und Schwabentor
  • Altes und Neues Rathaus
  • Münsterplatz mit Münstermarkt
  • Schlossberg
  • Schauinsland

Freiburg im Breisgau gilt auch als die Schwarzwaldmetropole. Hier warten eine malerische Altstadt, die mit vielen kleinen Bächlein durchzogen ist, das historische Kaufhaus, die Alte Wache, das Alte und Neue Rathaus und vor allem das bekannte Freiburger Münster mit seinem malerischen Münstervorplatz darauf, von dir entdeckt zu werden. 

Auf dem 116 m hohen Turm des Münsters hast du eine einmalige Aussicht über die ganze Stadt. Oder du machst während der Städtereise nach Süddeutschland einen Ausflug hinaus auf den Berg Schauinsland, fährst mit der Seilbahn nach oben und genießt den Blick vom Aussichtsturm.

Wenn du nach Freiburg fährst, kannst du den Regenschirm in der Regel zu Hause lassen. Freiburg gilt als eine der wärmsten Städte mit den meisten Sonnenstunden in Deutschland, also ideale Bedingungen für einen Städtetrip.

Hoteltipp: FourSide Hotel Freiburg* (sehr gute Lage, moderne Zimmer, super Preis-Leistungs-Verhältnis)


Rothenburg ob der Tauber

Deutschland Rothenburg ob der Tauber

Rothenburg ob der Tauber

Highlights

  • Das Plönlein
  • Marktplatz & Rathaus
  • Jakobskirche
  • Türme an der Stadtmauer
  • Burggarten
  • Stadtmauer
  • Doppelbrücke & Taubertal

Mitten im Taubertal liegt Rothenburg ob der Tauber. Die malerische Kleinstadt ist eines der beliebtesten Ziele für einen Städtetrip in ganz Deutschland, denn hier gibt es verschiedenste tolle Fotospots und man hat das Gefühl, die Zeit ist stehen geblieben.

In Rothenburg wirst du vergeblich nach Shoppingcentern suchen. Hier stehen noch die kleinen Läden, familiengeführte Gasthöfe, Hotels und Pensionen im Mittelpunkt. Mit dem Plönlein, einem einem kleinen Platz mit einem Fachwerkhaus und Brunnen hast du sogar einen echte Film- und Fernsehkulisse zu entdecken. Der Marktplatz, das Rathaus, die Jakobskirche und die Stadtmauer mit ihren Türmen sind zwar weniger bekannt, aber mindestens genauso sehenswert.

Einen kleinen Geheimtipp haben wir noch für dich: den Burggarten. Hier findest du nicht nur eine liebevoll angelegte Gartenanlage, sondern hast von der angrenzenden Mauer aus auch einen faszinierenden Blick auf die Stadtmauer, die Häuser in Rothenburg und das Taubertal.

Hoteltipp: Hotel Rechs-Küchenmeister* (urige Einrichtung, sehr gute Küche, sehr zentral)

  • Westdeutschland

    Im Westen von Deutschland warten mit Köln und Düsseldorf zwei waschechte Rheinmetropolen auf dich. Mit Trier und Wiesbaden haben wir zwei geschichtliche bedeutsame Städte ausgesucht, die sich super für einen Wochenendtrip in Deutschland eignen. Nicht zu vergessen sind im Westen Deutschlands die unterschätze Kunstmetropole Kassel und Mainhatten, besser bekannt als Frankfurt.


    Köln

     

    Kölner Dom Deutschland

    Kölner Dom

    Highlights

    • Kölner Dom
    • Altstadt
    • Rheinauhafen
    • Seilbahnfahrt über den Rhein
    • Hohenzollernbrücke mit Liebesschlössern
    • Kölner Zoo
    • Schokoladenmuseum
    • Karneval

    Wenn du an Köln denkst, kommen dir sicher erst einmal der Dom und Karneval in den Sinn. Köln ist eine Top-Adresse für einen Städtetrip in Deutschland. Am 11.11. übernehmen in Köln symbolisch die Narren die Herrschaft über die Stadt. In der Faschingswoche zu Anfang des Jahres strömen dann zahlreiche Touristen aus dem In- und Ausland in die Stadt, um zu feiern und sich die zahlreichen Paraden und Festzüge anzuschauen.

    Abseits von Karneval steht Köln auch für den Dom. Jahr für Jahr kommen Scharen von Touristen, um auf dem Domplatz Fotos von der imposanten Kathedrale zu machen oder um vom 533 Stufen hohen Turm die Aussicht über Köln zu genießen.

    Auch wenn die 5. Jahreszeit und der Dom die beiden Aushängeschilder von Köln sind, hat die Stadt noch so viel mehr zu bieten. Die ehemalige Hafenanlage Rheinauhafen, der Kölner Zoo, das Schokoladenmuseum, die unzähligen Liebesschlösser an die Hohenzollernbrücke oder eine Fahrt mit der Seilbahn aufs andere Rheinufer sind nur ein paar Beispiele.

    Bei einer Städtereise in Deutschland dürfen die kulinarischen Besonderheiten natürlich nie fehlen. In Köln kannst du mit dem Kölsch auch ein ganz besonderes Bier trinken. Es wird traditionell in kleinen Gläsern ausgeschenkt und so lange Nachschub gebracht, bis du deinen Bierdeckel auf das Glas legst.  Also wundere dich nicht, wenn dir die Kellner dauernd neues Bier bringen 😉 Vielleicht liegt es auch an dem Bier, aber Köln ist überall für seine Lebensfreude und seinen Charme bekannt. 

    Freue dich bei deinem Besuch in dieser schönen Stadt in Deutschland also auf offene, fröhliche Einwohner und zahlreiche spannende Highlights.

    Hoteltipp: Ruby Ella Hotel Cologne* (modernes Design, gute Lage, sehr gutes Frühstück)


    Düsseldorf

    Deutschland Düsseldorf

    Düsseldorf

    Bild: Rudi1976/stock.adobe.com 

    Highlights

    • Altstadt “Längste Theke der Welt”
    • Medienhafen
    • Königsallee “Kö”
    • Rheinturm
    • Carlsplatz
    • Schloss Benrath
    • Nordpark und Aqua Zoo
    • Gehry Bauten

    Ab auf die , ab in die Landeshauptstadt Düsseldorf! Im Gegensatz zur anderen Rheinmetropole Köln erwartet dich hier ein ganz anderes Flair: von Fashion, über Schickeria, Messe, Hauptstadt des Alt-Bieres bis hin zur längsten Theke der Welt und noch so vieles mehr.

    Ein Städtetrip nach Düsseldorf darf auf keinen Fall fehlen, wenn du die moderne Seite Deutschlands kennenlernen willst: von modernster Architektur beim Medienhafen und den Gehry Bauten, bis hin zum Märchenschloss Benrath. Von Fashion und Schickeria auf der Kö, bis hin zum entspannten Nachtleben in der Altstadt.

    Viele Sehenswürdigkeiten wie der Rheinturm, die Kö oder das Schloss Benrath liegen ganz nah beisammen und können zu Fuß entdeckt werden. Sehr empfehlen können wir dir die Kö und die längste Theke der Welt. Die Kö (Abkürzung für Königsallee), ist DIE Shoppingmeile schlechthin in Düsseldorf. Hier haben alle namhaften Designer ihre Stores und es gilt das Motto “sehen und gesehen werden”.

    Ein echtes Kontrastprogramm ist das entspannte, unkomplizierte Nachtleben in der Altstadt, die auch als „längste Theke der Welt” bekannt ist. Hier reihen sich in den vielen Gässchen mehr als 250 Brauereien, Kneipen und Restaurants aneinander. Wo könnte man nach einem aufregenden Tag in Düsseldorf den Abend besser ausklingen lassen?

    Hoteltipp: Ruby Coco Hotel Düsseldorf* (moderne Zimmer, zentrale Lage, tolles Frühstücksbuffet)


    Geheimtipp: Wiesbaden

    Deutschland Kurhaus Wiesbaden

    Kurhaus Wiesbaden

    Highlights

    • Stadtbahn Thermine
    • Standseilbahn Neroberg
    • Kurhaus & Kurpark
    • Spielbank Wiesbaden
    • Besuch der Thermalbäder
    • Russische Kirche

    Wenn du bei deinem Städtetrip in Deutschland eher nach den Geheimtipps Ausschau hältst, ist die Landeshauptstadt von Hessen vielleicht interessant für dich. Wenn du jetzt dachtest, es geht um Frankfurt, bist du auf der falschen Fährte, wir möchten dir nämlich Wiesbaden ans Herz legen. Idyllisch zwischen Rhein und Main gelegen, bietet die knapp 300.000 Einwohner große Stadt zahlreiche schöne Ecken, die einen eleganten, entspannten Flair eines Kurortes versprühen.

    Wiesbaden ist vor allem für seine 26 Thermal- und Mineralquellen sowie seine Kurbäder bekannt. Bei einer Reise nach Wiesbaden stehen auf der To-Do-Liste vor allem auch ein Spaziergang durch die Altstadt, ein Besuch im Casino, eine Fahrt mit der Nerobahn auf den gleichnamigen Berg und ein Besuch eines Weinfestes. Schaue dir auch unbedingt das im neoklassizistischen Stil erbaute Kurhaus und den Kurpark im Stil eines englischen Landschaftsgartens an. Wenn du etwas mehr Zeit mitbringst, lohnt sich ein Ausflug in die Umgebung von Wiesbaden mit dem Barockschloss Biebrich oder etwas weiter in den Taunus.

    Hoteltipp: Hotel Alexander* (zentral in der Nähe vieler Sehenswürdigkeiten gelegen und super Frühstück)

    Wenn du jetzt Lust bekommen hast auf eine Städtereise nach Hessen, dann schau gerne mal hier vorbei: Wiesbaden Sehenswürdigkeiten


    Trier

    Deutschland Trier Porta Negra Deutschland

    Trier

    Highlights

    • Porta Nigra
    • St. Peter Dom Trier
    • Ehemalige Kaiserthermen
    • Amphitheater 
    • Konstantinbasilika
    • Kurfürstliches Palais
    • Museum Karl Marx Haus

    In Rheinland-Pfalz an der Mosel liegt die älteste Stadt Deutschlands. Trier kann auf eine über 2.000 Jahre alte Stadtgeschichte zurückblicken, die vor allem von den Römern geprägt wurde. Deswegen trägt die Stadt auch den Beinamen “Rom des Nordens”.

    Mit der Porta Nigra (lateinisch für „schwarzes Tor“) ist das bekannteste Wahrzeichen der Stadt auch ein Überbleibsel aus der Zeit der Römer. Trier hat zwar noch drei weitere Stadttore, aber die Porta Nigra ist klar das bekannteste. Auch die ehemaligen Kaiserthermen, das Amphitheater oder viele kleine Relikte in der Stadt zeugen von dieser bedeutenden Epoche. Auf deiner To-Do-Liste für Trier sollten auch der Dom St. Peter oder die Konstantinbasilika stehen. Oder du buchst dir eine Stadtführung, um einen tieferen Blick hinter die historischen Mauern und in die Geschichte von Trier zu bekommen. Viele der Touristen verlieben sich in die einzigartige Atmosphäre und kommen immer wieder in die schöne Stadt in Deutschland. Vielleicht ja bald auch du?

    Hoteltipp: Vienna House Easy Trier* (gutes Preis-Leistungsverhältnis, tolle Lage, moderne Zimmer)


    Frankfurt am Main

    Deutschland Hessen Frankfurt

    Frankfurt

    Highlights

    • Bankenviertel
    • MAIN TOWER
    • Goethes Geburtshaus
    • Museum für Moderne Kunst
    • Alte Oper
    • Sachsenhausen

    Frankfurt oder auch Mainhatten ist die Metropole am Main und die größte Stadt in Hessen. Frankfurt ist bekannt für seine atemberaubende Skyline und für das Bankenviertel, was aufgrund seiner Wolkenkratzer auch als Mainhatten bezeichnet wird. Frankfurt steht für die drei “I”: Internationalität, Innovation und – mit dem Flughafen – Infrastruktur.

    Einige der Wolkenkratzer wie den MAIN TOWER kannst du sogar besichtigen und von dort aus einen einmaligen Blick auf die Stadt genießen. Oder wie wäre es mit einem gemütlichen Bummel am Main entlang oder durch die Haupteinkaufsstraße, die Zeil? Wenn du dich mehr die Kultur interessierst, sind Museen wie das Geburtshaus von Goethe, das Museum für moderne Kunst oder ein Konzert in der alten Oper sicherlich eine gute Idee.

    Nach einigen Restaurierungen und Umstrukturierungen ist auch die Gegend rund um den Frankfurter Römer (das Rathaus) auf jeden Fall ein Place-to-be. Frankfurt bietet dir aber auch tolle Ausgehmöglichkeiten wie die urigen Apfelweinkneipen oder das Ausgehviertel Sachsenhausen.

    Hoteltipp: Moxy Frankfurt City Center* (tolle Lage, hippes Design, coole Hotelbar)


    Geheimtipp: Kassel

    Deutschland Wasserspiele Kassel 2

    Wasserspiele (ohne Wasser)

    Highlights

    • Schloss Orangerie & Park Karlsaue
    • Documenta
    • GRIMM Welt
    • Street-Art in der Nordstadt
    • Bergpark Wilhelmshöhe
    • Herkules Denkmal
    • Löwenburg
    • Wasserspiele (ohne Wasser)

    Kassel zählt ebenfalls zu den Geheimtipps unter den Städtetrips in Deutschland. Die Stadt ist nicht der klassische Touri Spot, hat aber allerlei Kunst, Geschichte und vor allem Natur zu bieten. Kunst steht hier nicht im Museum. Gerade in der Nordstadt findest du an vielen Häuserwänden Graffitis und Street Art Kunstwerke, – egal ob stilvoll, modern oder sozialkritisch. Ein weiteres Highlight der Kunstszene in Kassel ist die Documenta, eine der wichtigsten Ausstellungen für zeitgenössische Kunst. Auch abseits der Documenta kannst du im Fridericianum allerlei spannende Werke bewundern.

    Zu Kunst gehört auch Literatur. Kassel war einst die Heimat der Gebrüder Grimm und in der GRIMM Welt kannst du interaktiv viel über das Leben der beiden Brüder und deren Werke lernen. Neben den offensichtlichen Kunstwerken gibt es aber auch zahlreiche kleinere Kunstprojekte, die der Stadt ihren Charme verleihen, wie zum Beispiel ein Projekt, wo 7.000 Eichen in der ganzen Stadt gepflanzt wurden. Kunst und Naturschutz zugleich. 

    Kassel ist übrigens die zweitgrünste Stadt in Deutschland: der Park Karlsaue, das Schloss Orangerie und das von der UNESCO geschützte Herkules-Denkmal hoch über der Stadt sind nur ein paar Beispiele.

    Hotel-Tipp: Renthof* (modernes Boutiquehotel in einem Karmeliterklosters – außergewöhnliches Ambiete mit einem tollen Innenhof trifft auf super Gastronomie)

    Wenn du jetzt Lust auf einen Städtetrip nach Kassel im Westen Deutschlands bekommen hast, findest du hier noch mehr Tipps: Kassel Sehenswürdigkeiten

    Ostdeutschland

    Neben der Hauptstadt Berlin findest du im Osten von Deutschland mit Potsdam und Görlitz zum Beispiel viele kleine Städtchen, die dich verzaubern werden. Für die Planung eines Städtetrips in Deutschlands solltest du dir auch unbedingt das hippe Leizpig und Dresden, das Florenz an der Elbe, genauer ansehen.


    Berlin

    Deutschland Berlin Brandenburger Tor

    Berlin

    Highlights

    • Brandenburger Tor
    • Reichstag
    • Regierungsviertel
    • Siegessäule
    • Museumsinsel
    • Berliner Dom
    • Berliner Fernsehturm
    • Checkpoint Charlie

    Die deutsche Hauptstadt Berlin muss man einfach einmal bei einer Städtereise erkunden. Berlin wird nie langweilig und jedes Mal, wenn du in Berlin bist, wirst du die Stadt neu entdecken. Berlin ist sehr weitläufig, deswegen buche dir am besten eine Sightseeingtour, eine Hop-on-Hop-off-Tour oder nutze die öffentlichen Verkehrsmittel, die teilweise sogar an mehreren Sehenswürdigkeiten vorbeifahren.

    Im Gegensatz zu anderen Städten hat Berlin nicht “die Altstadt”, sondern viele verschiedene Stadtteile, die sehenswert sind. Da wäre beispielsweise das Regierungsviertel mit dem Kanzleramt, dem Reichstagsgebäude mit der begehbaren gläsernen Kuppel, den vielen Botschaften und dem Brandenburger Tor. Oder das hippe Künstlerviertel Kreuzberg, der Alexanderplatz, an dem der Fernsehturm steht, der Potsdamer Platz, die Museumsinsel oder das Gebiet um den Zoologischen Garten mit der Gedächtniskirche.

    Berlin steht aber auch wie keine zweite Stadt für deutsche Geschichte. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Stadt anfangs in vier Sektoren, später in Ost und West getrennt und sogar mit einer bewachten und bewaffneten Mauer geteilt. Was man sich heute kaum mehr vorstellen kann, wird vom Checkpoint Checkpoint, einem ehemaligen Grenzübergang, im Mauermuseum und an zahlreichen Denkmälern aufgearbeitet und veranschaulicht.

    Hoteltipp: Hotel Goldmarie* (einfach, aber günstig und gut gelegen) oder eine coole und hippe Alternative: nhow Berlin*

    Mehr Empfehlungen für einen Städtetrip der Superlative in Deutschland findest du hier:


    Geheimtipp: Potsdam

    Deutschland Potsdam

    Potsdam Old Market Square

    Bild: istock.com/Vladislav Zolotov

    Highlights

    • Schloss Sanssouci
    • Altstadt Potsdam
    • Neue Palais
    • St.Peter und Paul Kirche
    • Filmpark Babelsberg
    • Holländer Viertel

    Potsdam hättest du neben dem benachbarten Berlin wohl eher nicht auf der Liste für einen Städtetrip in Deutschland gehabt, oder? Dabei lässt sich die Landeshauptstadt von Brandenburg super mit einem Trip nach Berlin verbinden und ist auch alleine ein echtes Highlight und sogar eine UNESCO-Welterbe-Stadt.

    Potsdam ist ohne Frage eine Kulturhauptstadt, denn hier gibt es, idyllisch an den Havelseen gelegen, eine Menge Parkanlagen und Schlösser. Das wohl bekannteste ist das Schloss Sanssouci, die einstige Sommerresidenz von Friedrich II. Das Schloss steht für architektonische Kunst, Luxus und Prunk. Das spiegelt auch die eindrucksvolle Parkanlage wider. Hier findest du auch die Neue Orangerie, das Chinesische Haus, das Neue Palais und Schloss Charlottenhof. In der Altstadt von Potsdam warten das Brandenburger Tor, die Peter und Paul Kirche und das Holländerviertel auf dich.

    Wenn du dich für Medien und Filme interessierst, ist der Filmpark Babelsberg genau die richtige Adresse für dich. Hier wurden internationale Film- und Fernsehhits produziert. Wirf einen Blick hinter die Kulissen und lass dich in die spannende Welt von Kameras, Kulissen und Co. entführen.

    Hoteltipp: B&B Hotel Potsdam* (günstige Zimmer, gute Lage, kleine Bar)


    Leipzig

    Deutschland Leipzig Augustusplatz

    Augustusplatz

    Bild: LTM / Philipp Kirschner

    Highlights

    • Altes und Neues Rathaus
    • Augustplatz
    • Gewandhaus
    • Oper
    • City Hochhaus
    • Karl-Liebknecht-Straße
    • Thomaskirche mit seinem Thomanerchor
    • Nikolaikirche
    • Völkerschlachtdenkmal

    Ein wunderschöne und teils unterschätzte Stadt in Deutschland ist Leipzig. Die Stadt ist jung, cool und voller Kunst, Kultur und Geschichte. Leipzig kannst du prima zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auch mit dem Kanu entdecken, denn die Stadt ist neben den vielen Parks auch voller Flüsse, Kanäle und Seen, die du entlang paddeln kannst.

    Am besten startest du deine Tour durch Leipzig am Augustusplatz, dem Dreh- und Angelpunkt im Stadtzentrum. Alle wichtigen Straßenbahnlinien laufen hier zusammen und du kannst das City-Hochhaus, das Europahaus, das Opernhaus oder das neue Gewandhaus, wo das größte Berufsorchester der Welt spielt, in wenigen Metern erreichen. Klassische Musik erwartet dich auch in der Thomaskirche mit dem weltweit bekannten Thomanerchor, dem ältesten Knabenchor Deutschlands.

    Von der eigentlich hippen Karl-Liebknecht Straße aus kannst du den historischen Teil von Leipzig ideal entdecken. Hier warten beispielsweise der Marktplatz und das Alte Rathaus auf dich. In dem wunderschönen Renaissancebau sind ein Museum, ein Festsaal und eine Ratsstube beheimatet. Die neuere deutsche Geschichte kannst du in der Nikolaikirche erleben, wo einst die Friedensgebete zur friedlichen Revolution stattfanden. Hier steht auch das Völkerschlachtdenkmal, das an die Schlacht im Jahre 1813 erinnert.

    Hoteltipp: abito suites* (sehr modernes Hotel, nur 50m vom zentralen Marktplatz entfernt)

    Das liest sich nicht schlecht? Dann hol dir hier noch mehr Tipps zu dieser tollen Stadt in Ostdeutschland: Top-Sehenswürdigkeiten in Leipzig


    Dresden

    Deutschland Sachsen Dresden bei Nacht

    Barockes Dresden

    Highlights

    • Frauenkirche
    • Dresdner Zwinger
    • Semperoper
    • Residenzschloss
    • Altstadt
    • Staatsoper
    • Fürstenzug
    • Neues Grünes Gewölbe
    • Kunsthofpassage

    Die sächsische Landeshauptstadt Dresden ist ein echtes Juwel unter den deutschen Großstädten und immer eine Reise wert. Dresden hat mit seinen breiten Flussufern eine einmalig schöne Lage an der Elbe. Nicht umsonst wird die Stadt auch als Elbflorenz bezeichnet.

    Mit der Frauenkirche, der barocken Dresdener Semperoper, dem Zwinger oder dem Fürstenzug reiht sich in Dresdens Altstadt ein architektonisches Highlight an das nächste. Die Frauenkirche ist leider im Zweiten Weltkrieg, wie große Teile der barocken Altstadt, zerstört worden, wurde aber 2005 wieder vollständig aufgebaut.

    Die Semperoper hat eine lange Geschichte und ist neben den tollen musikalischen Aufführungen auch für den alljährlich stattfindenden Semperopernball bekannt. Ein besonders Highlight ist der Zwinger, ein ringförmiges Gebäude mit einer riesigen Gartenanlage, die zum Spazieren und Verweilen einlädt und nebenbei ein toller Fotospot ist.

    Neben Geschichte steht Dresden aber auch für Moderne. Die Neustadt mit den vielen bunten, modernen Gebäuden ist und jeder Menge Streetart ist ein echtes Kontrastprogramm zur historischen Altstadt und der Geheimtipp zum Ausgehen. Der Stadtteil ist hipp, bunt und modern. Hier findet sich beispielsweise auch die Kunsthofpassage, wo sich mehrere Architekten auf fünf Höfen verewigt haben.

    Hoteltipp: Moxy Dresden Neustadt* (modernes Design, coole Hotelbar, gute Lage)


    Geheimtipp: Görlitz

    Deutschland Sachsen Görlitz

    Görlitz

    Highlights

    • Peter- und Paul Kirche
    • Altstadtbrücke
    • Der Frauenturm
    • Frauenkirche
    • Rathaus mit Rathausturm
    • Muschelmina
    • Oberlausitzische Bibliothek
    • Görlitzer Warenhaus

    Görlitz als östlich gelegenste Stadt Deutschlands ist nicht unbedingt als Reiseziel bekannt. Aber wenn du einmal dort bist und die Stadt auf dich wirken lässt, wirst du merken, warum Görlitz in unserer Liste der besten Städtetrips in Deutschland nicht fehlen darf und warum es ein echter Geheimtipp ist.

    Görlitz ist vom Zweiten Weltkrieg weitestgehend verschont geblieben und hat deswegen eine der besterhaltenen Altstädte in Mitteleuropa. Viele kleine, liebevoll gestaltete Gebäude und schmale Gassen bilden ein einmaliges Flair. Insgesamt verfügt Görlitz über 4000 Baudenkmäler, was die Stadt zum umfassendsten Flächendenkmal Deutschlands macht.

    Im Herzen von Görlitz steht die Peter- und Paulkirche, die vor allem für ihre klangvolle Sonnenorgel bekannt ist, auf der regelmäßig gut besuchte Orgelkonzerte gespielt werden. Ein besonderes Erlebnis, gerade als Kontrastprogramm zu der Musik, die wir sonst so hören. Neben der Peterskirche wurde 2004 die neue Altstadtbrücke eröffnet. Sie verbindet Deutschland mit Polen und steht somit symbolisch für die Verbindung und den Zusammenhalt Europas.

    Die Frauenkirche, das Rathaus, der Postplatz mit der Brunnenfigur Muschelminna, das Görlitzer Warenhaus und vor allem die Oberlausitzische Bibliothek gehören ebenfalls bei einem ausgiebigen Städtetrip mit dazu.

    Hoteltipp: Hotel Europa* (sehr zentrale Lage, etwas alte Zimmer, dafür super Preis-Leistungs-Verhältnis)


    Erfurt

    Deutschland Erfurt

    Erfurt

    Highlights

    • Erfurter Dom
    • Krämerbrücke
    • Fischmarkt
    • Rathaus
    • Aegidien- und St. Severi Kirche
    • Augustinerkloster – Lutherstätte
    • Waagegasse und Alte Synagoge
    • Zitadelle Petersberg

    Bei deinem Trip durch Thüringen sollte die Landeshauptstadt Erfurt auf keinen Fall fehlen. Die Stadt kann auf eine lange Geschichte von über 1270 Jahren zurückblicken und hat dementsprechend auch zahlreiche Highlights zu bieten.

    Im Mittelalter war Erfurt eines der wichtigsten Kultur- und Handelszentren, was der Stadt entsprechenden Reichtum und Ansehen beschert hat. Auch später, zur Zeit von Martin Luther, nahm die Stadt eine wichtige Stellung ein. Dieser schätzte die Stadt, ihr Ambiente und ihre Lage als Inspirationsquelle. Er sagte, Erfurt „liegt am besten Ort. Da muss eine Stadt stehen“.

    Besonders sehenswert ist die Altstadt mit ihrem mittelalterlichen Stadtkern. Sie zählt zu den größten und schönsten in Deutschland. Wer einen Städtetrip nach Erfurt in Ostdeutschland plant, möchte vor allem die Domkirche St. Marien, auch als Erfurter Dom bekannt, sehen. In der Erfurter Altstadt reihen sich zahlreiche prächtige Patrizierhäuser und liebevoll restaurierte Fachwerkhäuser aneinander. Ein besonders schönes Bild bietet dir der von Renaissancehäuser umringte Fischmarkt.

    Hoteltipp: Villa Altstadtperle Erfurt* (wunderschöner Garten, zentrale Lage, nettes Personal)

    Norddeutschland

    Wenn man an Norddeutschland denkt, kommen einem eher Ost- und Nordsee als Metropolen in den Sinn. Aber Hansestädte wie Hamburg, Bremen, Lübeck oder Rostock eignen sich super für eine Städtereisen im Norden Deutschlands.


    Hamburg

    Deutschland Hafen hamburg

    Hamburger Hafen

    Highlights

    • Hafen mit Landungsbrücken
    • Elbphilharmonie
    • Speicherstadt
    • Michel
    • Miniaturwunderland
    • Binnen- und Außenalster
    • Reeperbahn auf St. Pauli

    Die Hansestadt Hamburg im Norden Deutschlands ist immer einen Städtetrip wert. Ein besonderes Highlight in Hamburg ist das Gebiet rund um den Hafen. Mit den Landungsbrücken, den Musicaltheatern, der Elbphilharmonie, der Speicherstadt, dem Minitaurwunderlandd und dem alten Elbtunnel findest du dort zahlreiche Sehenswürdigkeiten auf engstem Raum.

    Um eine der schönsten Städte Deutschlands zu entdecken, buchst du dir am besten eine Hafenrundfahrt oder machst einen Abstecher auf die kostenlose Aussichtsplattform der Elphi. Von hier aus hast du einen tollen Blick auf den Hafen, die Innenstadt und sogar Hamburgs größte Kirche, den Michel.

    Nun einige Meter weiter liegen die Binnen- und Außenalster mit der Altserfontäne, die du per Boot oder bei einem Spaziergang am Ufer entdecken kannst. Hast du etwas Zeit, solltest du auch unbedingt im Park Planten un Bloomen (Plattdeutsch für Pflanzen und Blumen) vorbeischauen. Hier erwartet dich ein riesiger botanischer Garten mit zahlreichen Pflanzen, Ruheoasen und Wasserspielen.

    Abends erwacht auf der Vergnügungsmeile St. Pauli, dem Kiez, das Nachtleben. Was früher ein Rotlichtviertel war, ist heute zu einem beliebten Party-Hotspot mit Clubs und Bars für jeden Geschmack geworden. Wenn du dann die Nacht durchgefeiert hast, holst du dir in den frühen Morgenstunden auf dem Nachhauseweg noch ein fangfrisches Fischbrötchen auf dem Fischmarkt.

    Hoteltipp: PIERDREI Hotel* (direkt in der Hafencity, modernes Design, sehr gutes Frühstück)

    Noch mehr Tipps für eine unvergessliche Reise in die schönste Stadt im Norden Deutschlands findest du hier: Hamburg Sehenswürdigkeiten


    Lüneburg

    Deutschland Lüneburg

    Lüneburg

    Highlights

    • Altstadt
    • Aussicht vom Wasserturm
    • Deutsches Salzmuseum
    • Altes Rathaus
    • Wochenmarkt (Mittwochs und Samstags)
    • Weihnachtsmarkt

    Lüneburg ist eine echte Perle in Niedersachsen. Die Kleinstadt hat einen ganz besonderen Charme und wenn du einmal dort warst, wirst du verstehen, was wir meinen. Lüneburg hat eine malerische Altstadt, deren historischer Kern nahezu komplett erhalten ist. Der große Platz “Am Sande”, der Stintmarkt, der große Marktplatz oder der Alte Kran sind nur ein paar der über 1.300 Sehenswürdigkeiten und denkmalgeschützten Gebäude. Wenn du diese von oben sehen möchtest und das Stadtbild von Lüneburg als Ganzes genießen, bietet sich der 56 m hohe Wasserturm an.

    Lüneburg kannst du bei einer Städtereise in Deutschland ganz bequem zu Fuß, mit dem Fahrrad oder – ein ganz besonderes Highlight – mit der Pferdekutsche entdecken. Hier werden dir viele kleine Gassen und romantische Straßenzüge begegnen. Die Stadt liegt eingebettet in die wunderschöne Landschaft der Lüneburger Heide. Ein Ausflug ins Grüne sollte bei deinem Besuch in Lüneburg auch auf keinen Fall fehlen.

    Hoteltipp: Lüneburg Zentral* (mitten im Stadtzentrum, historisches Gebäude)


    Bremen

    Deutschland Niedersachsen Bremen

    Bremen

    Highlights

    • Bremer Stadtmusikanten
    • Rathaus
    • Roland
    • Marktplatz
    • Stadtviertel Schnoor
    • Liebfrauenkirchhof
    • Böttcherstraße

    Umgeben von Niedersachsen liegt an der Weser das flächenmäßig kleinste Bundesland und zugleich eine Hansestadt: Bremen. Sicher kennst du das Märchen der Bremer Stadtmusikanten, von denen sich heute noch eine Bronzestatue in der Nähe des Rathauses befindet. Wer die beiden Hufe des Esels berührt, soll Glück haben oder ein Wunsch soll sich erfüllen. Achte aber unbedingt darauf, beide Hufe zu berühren, denn sonst ist dir der Spott sicher und es heißt „gibt nur ein Esel einem anderen die Hand“.

    In unmittelbarer Nähe der Bremer Stadtmusikanten befinden sich der Marktplatz, das imposante Rathaus und der Roland, eine 1404 erreichte Statue des Helden des mittelalterlichen Rolandsliedes, die für den Bürgerwillen nach Unabhängigkeit steht. Der Bremer Roland wurde von der UNESCO sogar als schönste Rolandsfigur Deutschlands ausgezeichnet.

    Hier noch eine Empfehlung für einen Städtetrip nach Bremen: Folge den 2.000 Nägeln aus Messing und Stahl, die du im Boden findest, um keine Sehenswürdigkeit zu verpassen. Die Route startet am Liebfrauenkirchhof. Weiter geht es über den Bremer Dom, den Marktplatz, den Schnoor (Bremens ältestes Stadtviertel) bis hin zur Böttcherstraße mit ihrer einmaligen Architektur.

    Hoteltipp: Aparthotel Adagio Bremen* (helles, buntes Design, top Preis-Leistungs-Verhältnis)


    Lübeck

    Deutschland Lübeck

    Lübeck

    Highlights

    • Lübecker Altstadt mit Holstentor
    • Sieben (Kirch)Türme
    • Rathaus
    • Lübecks versteckte Gänge und Höfe
    • Europäisches Hansemuseum
    • Lübecker Salzspeicher
    • Niederegger Marzipan

    Hansestadt, “Königin der Hanse”, Stadt der sieben Türme, Hauptstadt des Marzipans – all diese Titel trägt Lübeck. Schon von Weitem sieht man die unverkennbare Silhouette der Stadt mit ihren sieben Kirchtürmen.

    Lübeck ist vor allem für sein Wahrzeichen, das Holstentor und das Niederegger Marzipan bekannt. Das Marzipan kannst du nahezu überall kaufen und du solltest auf jeden Fall einen Abstecher in die Marzipanwelten machen. Die Stadt besticht aber auch durch ihre zauberhaften Häuserfassaden und die einzigartige Backsteinarchitektur, die seit 1987 sogar UNESCO- Weltkulturerbe ist. Die meisten sehenswerten Gebäude der Stadt wie das Rathaus, das Buddenbrookhaus, das europäische Hansemuseum oder die Salzspeicher stehen auf oder in unmittelbarer Nähe zur Altstadtinsel, die von den Flüssen Trave und Wakenitz umgeben ist.

    Am besten lernst du Lübeck und seine 1800 Kulturdenkmäler kennen, wenn du durch die engen verwinkelten Gassen der Altstadt spazierst. Lübeck kannst du auch prima vom Wasser aus entdecken. Miete dir am besten ein Elektroboot und fahre einmal um die Altstadtinsel herum oder die Trave auf und ab.

    Hoteltipp: LIHO – Hotel Lindenhof* (zentrale, ruhige Lage in der Nähe des Bahnhofes)


    Geheimtipp: Rostock

    Deutschland Mecklenburg-Vorpommern Rostock

    Rostock

    Highlights

    • Neuer Markt mit Rathaus und Marienkirche
    • St. Petri
    • Universität
    • Steintor und Kröpenliner Tor
    • Stadttore und Wallanlagen
    • Zoo Rostock
    • Warnemünde und Warnemünder Leuchtturm

    Hansestadt, Hafenstadt, Universitätsstadt, das ist Rostock, die größte Stadt Mecklenburg-Vorpommerns. Rostock wurde einst als “Stadt der Sieben” bezeichnet wegen den sieben Lindenbäumen im Rosengarten, den sieben Glocken der sieben Kirchen, den sieben Kaufmannsbrücken, den sieben Türmen am Rathaus, den sieben Toren zum Land hin, den sieben Straßen am großen Markt und den sieben Portalen der gotischen Marienkirche.

    In Rostock treffen Großstadt, Architektur, Shopping und die Nähe zur Ostsee aufeinander. Hier findest du in der Altstadt eine astronomische Uhr aus dem 15. Jahrhundert, den Neuen Markt und das Rathaus, was es zu entdecken gilt. Aber auch die Alte Universität, die Stadttore und Wallanlagen sowie der Zoo sind immer einen Besuch wert.

    Nur 20 Kilometer von Rostock entfernt und somit quasi noch ein Teil der Stadt, ist Warnemünde. Der kleine Ort an der Ostsee steht für einen langen, weißen Sandstrand, einige Werten, Hafenanlagen und einen historischen Leuchtturm.

    Hoteltipp: prizeotel Rostock-City* (zentrale Lage, guter Preis, coole Aussicht auf der Stadt bei den oberen Etagen, Du-Ambiente)


    Geheimtipp: Hannover

    Deutschland Hannover Maschsee

    Maschsee

    Highlights

    • Altstadt
    • Neues Rathaus
    • Markthalle
    • Kröpcke
    • Erlebnis Zoo
    • Herrenhäuser Gärten
    • Sprengel Museum
    • Maschsee

    Ganz am Ende möchten wir dir noch einen Geheimtipp unter den Städtetrips in Deutschland vorstellen. Die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover ist wegen ihrer grünen Seite, ihrer entspannten Atmosphäre und allerlei Kunst und Kultur sehr sehenswert.

    Nahezu alle Highlights wie die Altstadt, das Neue Rathaus, das eher wie ein Schloss aussieht, die Kröpcke Uhr, die historische Markthalle oder das Sprengel Museum kannst du zu Fuß oder mit dem Rad erreichen. Auf deinem Weg werden dir auch allerlei Kunstgegenstände im öffentlichen Raum begegnen.

    Durch Hannover zieht sich sogar wortwörtlich ein roter Faden. Am Boden findet man eine 4,2 km lange rote Linie, die dich vorbei an allen Sehenswürdigkeiten führt. Im Begleitheft zum roten Faden, das du für kleines Geld überall erwerben kannst, findest du allerhand Informationen über die jeweiligen Spots.

    Der rote Faden lässt sich prima um die grüne Tour ergänzen, wo du mit dem Maschsee oder den Herrenhäuser Gärten die grüne Seite von Hannover kennenlernst.

    Hoteltipp: me and all Hotel am Aegi* (hippes Hotel, sehr zentrale Lage, 850 Meter vom Hauptbahnhof entfernt)

    Worauf wartest du also noch? Plane eine Städtereise mit diesem Artikel: Hannover Sehenswürdigkeiten


    Das waren unsere 25 Top-Städte für einen Wochentrip in Deutschland. Wir hoffen, wir konnten dir ein paar Inspirationen für deinen nächsten Kurztrip bieten.

    Wenn du auf der Suche nach noch mehr schönen Orten und Städten in Deutschland bist, schau am besten bei folgenden Artikeln vorbei:

  • Dir hat der Blogartikel weitergeholfen?

    Dann würden wir uns ganz besonders darüber freuen, wenn du über die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links deine Hotels, Tickets, Mietwägen oder Produkte buchst und kaufst. Diese Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die Buchungen oder Produkte werden dadurch für dich nicht teurer, aber wir bekommen eine kleine Provision. Du leistest damit einen entscheidenden Beitrag traveloptimizer am Leben zu erhalten. So können wir noch mehr tolle Blogartikel für dich veröffentlichen.
    Tausend Dank und viel Liebe dafür 🧡

    Wie hat dir der Blogartikel gefallen?

    Klicke auf ein Herz, um abzustimmen

    Ergebnis 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 44

    Noch keine Abstimmungen vorhanden. Sei der Erste!

    /
     

    Welcher Reisetyp bist du?


    Bestimme jetzt mit unserem Quiz deinen Reisetyp und wir schlagen dir passende Reiseziele vor!

    Starten
    Bei welchem Wetter fühlst du dich am wohlsten?
    Wie lange verreist du am liebsten?
    Welches Reiseziel steht schon sehr lange auf deiner Bucketlist?
    Was darf beim Packen im Koffer nicht fehlen?
    Wie möchtest du dich vor Ort fortbewegen?
    Was ist ein absolutes No-Go für dich im Urlaub?
    Magst du es zu fliegen?
    Was möchtest du im Urlaub erleben?
    Gib bitte deine E-Mail Adresse an, damit wir dir deine passenden Reiseziele zusenden können.
    Vorname (wenn du magst)
    E-Mail Adresse
    Weiter
  • Ähnliche Beiträge

    Häufige Fragen: Deutschland Städtetrips

    Welche Stadt eignet sich für einen Kurztip?
    In Deutschland gibt es zahlreiche Städte, die du bei einem kurzen Trip übers Wochenende besuchen kannst. Folgende Städte in Deutschland sind besonders sehenswert:
    • München
    • Berlin
    • Dresden
    • Leipzig
    • Bamberg
    • Hamburg
    • Heidelberg
    • Köln
    • Trier
    • ...
    Zu allen schönen Städten in Deutschland
    Welcher Städtetrip eignet sich für junge Leute in Deutschland?
    Wenn du Lust hast auf einen Städtetrip in eine moderne Stadt, dann können wir die folgende sehr empfehlen:
    • Berlin
    • Hamburg
    • München
    • Dresden
    • Hannover
    • Stuttgart
    • Köln
    • Düsseldorf
    • Frankfurt
    • ...
    Zu allen schönen Städten in Deutschland
    ,

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


    Gleich weiterlesen :)