Rom Städtetrip: Günstige 4 Tage (Reiseplanung, Tipps & Preise)

2. September 2019 Nina von traveloptimizer

Rom Städtetrip: Günstige 4 Tage (Reiseplanung, Tipps & Preise)

Rom sollte jeder in seinem Leben mindestens einmal besucht haben. Wir kamen in unseren 4 Tagen Städtetrip in Rom vor lauter Sehenswürdigkeiten nicht mehr aus dem Staunen heraus. Die alten römischen Prunkbauten, der Vatikanstaat, die Katakomben, das beste Eis und der beste Espresso der Welt! Im Podcast und auf dieser Seite erfährst du unsere Top-Sehenswürdigkeiten und Reiseplanung für günstige 4 Tage Rom Städtetrip, geben Tipps und sagen dir, wie die Preise in Rom sind. Außerdem viele Restaurant- und Eisdielen-Empfehlungen.

Reisepodcast Rom

In der Podcastfolge verraten wir euch:

  • Fakten über Rom (Reisezeit, Flüge, Währung, Preise, Tipps)
  • Transfer Flughafen – Rom Innenstadt
  • Die perfekte Reiseplanung für 4 Tage Rom Städtetrip
  • Was gibt es beim vatikanischen Museum, Kolosseum und Forum Romanum zu beachten.
  • Warum sich ein Rad für einen Rom Städtetrip lohnt.
  • Warum man Rom während seiner 4 Tage Städtetrip auch unbedingt bei Nacht erkunden sollte.
  • Fazit und wichtige Optimizer-Tipps für deinen perfekten Rom Städtetrip.

Klicke auf den Button, um die Podcastfolge zu laden und anzuhören.

Podcast laden

Du willst keine Podcastfolge mehr verpassen? Dann abonniere unseren Podcast!

Karte mit den Top-Sehenswürdigkeiten in Rom

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Reiseplanung und Sehenswürdigkeiten für 4 Tage Städtetrip in Rom

Tag 1

Vespa ausgeliehen (hier*):

  • Katakombe Domitilla besucht
  • Tipp: Hügel Aventin (Tolle Aussicht, geheimes Schlüsselloch)

Alternativ: Tour mit Transfer zu den Katakomben (mehr Infos hier*)

Rom: bookapartements (empfehlenswert, in der Nähe des Petersplatzes, jeden Tag werden frische Brötchen gebracht.)

Weitere Unterkünfte findest du hier*.


Tag 2

Vatikanmuseum, Sixtinische Kapelle, Petersdom (Tipp: Tickets unbedingt im Vorfeld buchen*).
Alternativ: Freien Eintritt mit Rom City Pass (mehr Infos*)

Rom: bookapartements (empfehlenswert, in der Nähe des Petersplatzes, jeden Tag werden frische Brötchen gebracht.)

Weitere Unterkünfte findest du hier*.


Tag 3

Kolosseum (Tipp: Kombi-Ticket unbedingt im Vorfeld kaufen= bestes Preis/Leistungsverhältnis und keine Wartezeit)

Forum Romanum (Kombi-Ticket hier buchbar* = bestes Preis/Leistungsverhältnis und keine Wartezeit, Tipp: Audioguide bei F.R. dazubuchen)

1.Alternative: Kolosseum Untergrund Tour mit Führung (hier buchbar*)
2.Alternative: Freien Eintritt mit Rom City Pass (mehr Infos*)

Tipp für Abends: Speak Easy Bar Jerry Thomas

Rom: bookapartements (empfehlenswert, in der Nähe des Petersplatzes, jeden Tag werden frische Brötchen gebracht.)

Weitere Unterkünfte findest du hier*.


Tag 4

Fahrrad leihen und Stadt mit Rad erkundet (hier buchbar*):

  • Petersplatz
  • Piazza Navona
  • Pantheon
  • Forum Romanum
  • Trevi Brunnen
  • spanische Treppe
  • Piazza del Popolo und Villa Borghese

Tipp für Abends: Essen im Stadtviertel Trastevere (junges, hippes Viertel)

2. Tipp für Abends: Mit Fahrrad Sehenswürdigkeiten bei Nacht angesehen:

  • Kolosseum
  • Trevi Brunnen
  • Forum Romanum

Rom: bookapartements (empfehlenswert, in der Nähe des Petersplatzes, jeden Tag werden frische Brötchen gebracht.)

Weitere Unterkünfte findest du hier*.


Tag 5 (optional)

Durch Stadt geschlendert

Heimflug

 

  • Unsere Kosten für 4 Tage Städtetrip in Rom

    Die Preise in Rom sind wie in jeder europäischen Großstadt relativ hoch, vor allem die Preise für die Tickets der Rom Sehenswürdigkeiten. Trotzdem kannst du einen relativ günstigen Städtetrip nach Rom machen – Hier sind unsere Kosten für 4 Tage Städtetrip in Rom

    Gesamt Pro Person
    Appartement 340€ 170€
    Flug (München – Rom) 300€ 150€
    FIXKOSTEN GESAMT 640€ 320€
    Restliche Kosten (Essen, Eintritte & Co.) 660€ 330€
    GESAMTKOSTEN 1300€ 650€

    Restaurant-Tipps für einen Rom Städtetrip

    UATTRO MORI

    • Im Vorfeld reservieren
    • Ausgezeichnetes Fisch-Restaurant
    • Gleich auf der anderen Seite des Bahnhofes St. Pietro
    • Hauswein so viel man will, 4 Gänge Menu für 25 Euro pro Person

    LUZZI

    • Typisches Insiderlokal, billig und sehr gut.
    • Via San Giovanni in Laterano 88
    • Nahe dem Kolosseum
    • Tel: 06/7046332

    LA CARBONARA

    • Klassisch, Speisenvielfalt, mitten im alten Rom
    • Campo de’ Fiori 23
    • Tel: 06/6864783

    PERDINCIBACCO

    • Via delle Fornaci
    • Einfache, aber ehrliche Küche
    • Gemütliches Ambiente, gleich bei der großen Ampel die zum Petersdom führt

    ER PALLARO

    • Hier regiert die “mamma” in der Küche und bestimmt das Tagesmenü.
    • Ausgezeichnet, relativ billig, typisch rӧmisch.
    • Largo del Pallaro 15 (Nahe dem Campo de’ Fiori!)
    • Tel: 06/68801488
    • Tagesmenü inkl. Hauswein ca. 25 Euro pro Person – traditionell Italienisches Essen, aber sehr gut

    TRATTORIA da AUGUSTO

    • Italienisches Lebensgefühl, typische rӧmische Speisen, wenige Tische daher steht man Abends nach 21:00 Schlange
    • Keine Reservierung mӧglich!
    • Piazza de’Renzi (Trastevere, hippes, cooles Viertel)

    TRATTORIA DA TONINO

    • Kleine Trattoria, sehr einfach, billig und gut.
    • Via del Governo Vecchio 18

    Eisdielen-Tipps:

    GELATERIA del TEATRO – Eisdiele

    • Beste Eisdiele Italiens
    • Sehr ausgefallene und vegane Sorten
    • Via dei Coronari 65

    OLD BRIDGE – Eisdiele

    • Gibt es auch in Stuttgart
    • Via Batistoni Michelangelo 5

    Optimizer-Tipps für einen Rom Städtetrip

    • Tickets für die Rom Sehenswürdigkeiten unbedingt im Vorfeld buchen (hier buchbar*)
    • Bei vielen geplanten Sehenswürdigkeiten lohnt sich der Rom City Pass (hier buchbar*)
    • Unbedingt Teatro-Eisdiele besuchen (gerne mehrmals :D)
    • Rom Sehenswürdigkeiten (Kolosseum, Pantheon, Forum Romanum, Vatikan, Engelsburg) auch nachts ansehen
    • Fahrrad mieten. Viel flexibler, schneller und man sieht mehr von Rom

    Rom Reisetipps

  • Dir hat der Blogartikel weitergeholfen?

    Dann würden wir uns ganz besonders darüber freuen, wenn du über die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links deine Hotels, Tickets, Mietwägen oder Produkte buchst und kaufst. Diese Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die Buchungen oder Produkte werden dadurch für dich nicht teurer, aber wir bekommen eine kleine Provision. Du leistest damit einen entscheidenden Beitrag traveloptimizer am Leben zu erhalten und dass wir noch mehr tolle Blogartikel für dich veröffentlichen können.
    Tausend Dank und viel Liebe dafür 🧡


    Du willst uns noch mehr unterstützen?


    Wie hat dir der Blogartikel gefallen?

    Klicke auf ein Herz, um abzustimmen

    Ergebnis 4.9 / 5. Anzahl Bewertungen: 20

    /
     

    Welcher Reisetyp bist du?


    Bestimme jetzt mit unserem Quiz deinen Reisetyp und wir schlagen dir passende Reiseziele vor!

    Starten
    Bei welchem Wetter fühlst du dich am wohlsten?
    Wie lange verreist du am liebsten?
    Welches Reiseziel steht schon sehr lange auf deiner Bucketlist?
    Was darf beim Packen im Koffer nicht fehlen?
    Wie möchtest du dich vor Ort fortbewegen?
    Was ist ein absolutes No-Go für dich im Urlaub?
    Magst du es zu fliegen?
    Was möchtest du im Urlaub erleben?
    Gib bitte deine E-Mail Adresse an, damit wir dir deine passenden Reiseziele zusenden können.
    Vorname (wenn du magst)
    E-Mail Adresse
    Weiter
  • Häufige Fragen: Rom Städtetrip

    Wann ist die beste Reisezeit für Rom?

    Definitiv im Frühjahr (März-Mai) oder Herbst (September-Mitte November), im Sommer ist es definitiv zu heiß in Rom. Im Frühjahr sollten zusätzlich noch die katholischen Feiertage beachtet werden, da es rund um diese Tage besonders voll und teuer ist.

    Was kostet eine Reise nach Rom?

    Wie jede europäische Großstadt ist auch Rom nicht ganz günstig. Eine Übernachtung kostet ca. 100€ pro Nacht, die Eintritte 30-50€ und Essen gehen ist in etwas so teuer wie in Deutschland. Eine volle Kostenübersicht für 4 Tage Rom Städtetrip findest du hier.

    Wie viele Tage braucht man für Rom?

    Rom hat mit dem alten Rom, Vatikan und den weiteren Sehenswürdigkeiten wirklich sehr viel zu bieten. Wir waren 4 Tage und das war wirklich das Minimum, um alles mal gesehen zu haben.
    Hier seht ihr unserer Planung für 4 Tage Städtetrip in Rom.

    Was sollte man gesehen haben in Rom?

    • Katakomben
    • Vatikan (Museum, Sixtinische Kapelle, Petersdom)
    • Kolosseum & altes Rom
    • Pantheon
    • Trevi Brunnen
    • Spanische Treppe

    Alle Sehenswürdigkeiten in einer 4-Tages-Planung für einen Rom Städtetrip gibts hier.

    Ist Rom gefährlich?

    Taschendiebstahl, auch gewaltsam, gibt es durchaus häufig in Rom, besonders an den bekannten Touri-Orten. Passt also gut auf eure Wertsachen auf. An sich ist Rom tagsüber und auch nachts sicher. Es empfiehlt sich natürlich immer, besonders nachts nicht alleine in dunkle Gassen zu gehen oder nicht auffällig seine Wertsachen zu zeigen.

    Ähnliche Beiträge

    ,

    Kommentar (1)

    1. Paul

      Hi,

      Wann fand den die Reise statt – mir fehlen bei euren Reisen die Daten wann sie erlebt wurden um die besser zur Planung meines Urlaubes nutzen zu können.

      LG,
      Paul

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Gleich weiterlesen :)

    Rom Städtetrip: Günstige 4 Tage (Reiseplanung, Tipps & Preise)

    von Nina von traveloptimizer Lesezeit: 4 min