Packliste Städtetrip: Für Sommer & Winter (mit PDF-Checkliste)

31. März 2021 Nina von traveloptimizer

Packliste Städtetrip: Für Sommer & Winter (mit PDF-Checkliste)

Der nächste Städtetrip steht vor der Tür und du drückst dich vor dem Packen? Keine Sorge, wir erleichtern dir die Vorbereitungen mit unserer Packliste für eine Städtereise und unserer Checkliste vor der Abreise. Egal ob London, Paris, Berlin, Rom oder Würzburg – in wenigen Tagen lernst du in kurzer Zeit viel über die Menschen, die Kultur und Geschichte der Stadt kennen. Lass dich während eines Städtetrips durch bunte Weihnachtsmärkte treiben oder genieße den Trubel in wunderschönen Parks und Cafés. Damit du weder den Hut im Sommer noch die dicken Socken im Winter vergisst, haben wir dir eine Packliste & Checkliste für einen Städtetrip erstellt, die du auch als PDF zum Ausdrucken herunterladen kannst. Einfach abhaken und nichts vergessen! Wenn du länger verreist, solltest du auch noch an ein paar Punkte mehr denken, wie beispielsweise jemanden für die Pflanzen und den Briefkasten organisieren und auch nichts Verderbliches im Kühlschrank zurücklassen. Prüfe deshalb vor der Städtereise am besten auch nochmal unsere Checkliste vor der Abreise, welche du ebenfalls als PDF herunterladen kannst.

Wenn du einen Städtetrip mit einer längeren Reise kombinierst, findest du auf unserem Blog noch weitere Packlisten & Checklisten:

Packliste für einen Städtetrip

Packliste für einen Städtetrip

Ein Städtetrip ist meistens ein kurzer Urlaub in einer Stadt und verbunden mit einem mehr oder weniger intensiven Sightseeing-Programm. Neben bequemen Schuhen, solltest du auch den Regenschirm und eventuell ein schickeres Outfit für Abends nicht vergessen. Wir listen dir alle „Basics“ und wichtigen Reiseutensilien für die Stadt hier einfach auf. Die Packliste für den Städtetrip eignet sich sowohl für den Winter, als auch für den Sommer und kann hier auch als PDF heruntergeladen und ausgedruckt werden.

Neben Packen gibt es auch andere wichtige To-Dos vor der Städtereise, die wir dir hier auf einer Checkliste vor der Abreise zusammengefasst haben.

Packliste: Dokumente und GeldDokumente & Geld

Wie bei jeder Reise ist das Wichtigste natürlich Handy, Ausweis & Geldbeutel. Damit du am Tag vor der Abreise beruhigt schlafen kannst und nicht überlegen musst, ob du vielleicht etwas Wichtiges vergessen hast, checke alle Punkte der Kategorie „Dokumente & Geld“ ganz genau.

  • Reisepass/Pass:
    Wenn sich dein Reiseziel innerhalb Europas befindet, benötigst du nur deinen Personalausweis. Bei einem Städtetrip nach New York, Kapstadt oder Dubai darfst du aber den Reisepass nicht vergessen. Dieser sollte übrigens mindestens noch 6 Monate gültig sein, also prüfe nochmal das Ablaufdatum.
  • Führerschein/Internationaler Führerschein:
    Wenn du während einer Städtereise auch die Sehenswürdigkeiten in der Umgebung erkunden möchtest, solltest du für die Mietwagen-Buchung deinen Führerschein mit dabei haben. Meistens reicht der deutsche Führerschein. In nur wenigen Ländern benötigst du einen internationalen Führerschein. Mehr Infos findest du auf der ADAC-Webseite.
  • Tickets & Buchungsbestätigungen (Flug, Hotel, Transfer):
    Wahrscheinlich hast du das Hotel in der Stadt schon gebucht. Checke nochmal die Adresse, die Check-In und Check-Out-Zeiten und informiere dich über den Transfer vom Flughafen/Hauptbahnhof zum Hotel oder ggf. über die Parkmöglichkeiten. So stellst du eine entspannte Anreise sicher und vermeidest Stresssituationen.
  • EC-Karte/Kreditkarte:
    Achtung: Eine klassische EC-Karte funktioniert nur innerhalb der EU. Am besten du packst immer eine Kreditkarte mit in den Geldbeutel, da diese geringere/keine Gebühren hat. Mehr Infos zur besten Reisekreditkarte findest du in unserem Artikel über Tipps zur Online-Reiseplanung.
  • Notfallnummern der Bank:
    Gerade in Großstädten kommt es immer wieder zu Taschendiebstählen. Deshalb solltest du in deinem Koffer oder in einer Cloud immer die Notfallnummern deiner Bank hinterlegt haben. So kannst du deine Kreditkarten schnell sperren lassen.
  • Notfallbargeld:
    Für den Notfall schadet es sicherlich nicht, im Koffer etwas Bargeld zu verstecken oder notfalls auch eine Ersatzkreditkarte. Falls du alleine reist und dir wird die Handtasche geklaut, bist du zumindest nicht komplett pleite in einer fremden Stadt.
  • Brusttasche mit Geheimfach*:
    Klingt im ersten Moment etwas übertrieben, aber lieber sicher unterwegs, als dem Bargeld in der geklauten Geldbörse hinterher zu trauern. Vor allem bei Männern fällt eine Brusttasche unter dem T-Shirt nicht auf (zur Brusttasche*).
  • RFID-Blocker:
    Auf deinen Kreditkarten und Ausweisen befinden sich zahlreiche Daten, die beim Vorbeigehen ganz einfach mit einem Datenscanner ausgelesen werden können. Um Datenklau zu vermeiden, solltest du alle wichtigen Karten in RFID Schutzhüllen stecken (zu den Schutzhüllen*)
  • Auslandskrankenversicherung:
    Solltest du bei einem Städtetrip innerhalb Europas krank werden, greift in der Regel deine deutsche Krankenversicherung. Wer außerhalb der EU verreist, sollte sich im Vorfeld um eine zusätzliche Auslandskrankenversicherung kümmern. Vergiss auch nicht die nötigen Unterlagen, Kontaktdaten oder die Karte der Auslandskrankenversicherung einzupacken und zusätzlich in der Cloud zu sichern, sodass du im Notfall immer deine Versicherungsnummer parat hast. Mehr Infos zur besten Auslandskrankenversicherung findest du in unserem Artikel über Tipps zur Online-Reiseplanung.
  • Visum (falls nötig)
  • Kopie Impfausweis (falls nötig)
  • Handy
  • City-Pass für Sehenswürdigkeiten:
    In vielen Städte gibt es City-Pässe mit denen du kostenlosen Eintritt und Vergünstigungen bei zahlreichen Sehenswürdigkeiten erhältst. Oft können die City-Pässe auch als Fahrkarten für den öffentlichen Nahverkehr genutzt werden. Informiere dich im Vorfeld, ob ein City-Pass für deine Stadt erhältlich ist und ob er sich für dich lohnt. (Erhältlich bei turbopass* oder getyourguide*)
  • Eintrittskarten für Sehenswürdigkeiten:
    Informiere dich, welche Eintrittskarten du im Vorfeld buchen solltest, damit du lange Warteschlangen oder gar ausverkaufte Tickets für die Top-Sehenswürdigkeiten vermeidest. (Viele Tickets kannst du unkompliziert und kostenfrei stornierbar bei getyourguide* oder tiqets* buchen)
  • Studentenausweis:
    Oft bekommst du damit vergünstigten Eintritt in Museen

Packliste Tipps: KleidungKleidung

Das Thema Kleidung spielt bei der Packliste für eine Städtereise eine wichtige Rolle, denn auch wenn du nur wenige Tage verreist, brauchst du tagsüber ein bequemes Outfit und abends eventuell etwas Schickeres. Um alle wettertechnischen Eventualitäten abzudecken, haben wir in dieser Städtetrip-Packliste auch nochmal eine extra Kategorie für Winter und Sommer angelegt.
Tipp: Falls du nur mit Handgepäck reist, solltest du im Vorfeld die verschiedenen Outfits für jeden Tag kombinieren und einpacken. So sparst du Gewicht und Platz.

  • Unterwäsche (Unterhosen, BHs)
  • Socken
  • Schlafanzug
  • Hosen (kurz, lang)
  • T-Shirts/Tops (1 pro Tag)
  • Weste/Pullover
  • Schickes Outfit für abends
  • Gürtel & passender Schmuck
  • Sommer: Ggf. Badesachen
  • Sommer: Kleider/Röcke
  • Sommer: Blusen/Hemden
  • Sommer: Sport- & Wanderkleidung
  • Sommer: Sonnenhut/Kappe
  • Winter: Warme Jacke
  • Winter: Mütze, Schal, Handschuhe
  • Winter: Dicke Socken/Hose

Packliste Sommerurlaub: SchuheSchuhe

Beim Thema Schuhe ist das Motto bei einem Städtetrip ganz klar „Hauptsache bequem“! Wahrscheinlich bist du bei einem Städtetrip den ganz Tag auf den Beinen, deshalb wähle die Schuhe nach Bequemlichkeit und nicht nach Schönheit aus. Die schicken Schuhe dürfen zwar auch mit in den Koffer, sind allerdings eher für kurze Laufwege und Abends gedacht.

  • Bequeme Sneakers
  • Schicke Schuhe für Abends
  • Sommer: Flip Flops für Strand/Pool
  • Winter: Warme Stiefel mit warmen Einlagen

Packliste Sommerurlaub: KulturbeutelKulturbeutel/Kosmetika

In den Kulturbeutel sollten alle Utensilien, die du morgens im Bad brauchst beim Zähneputzen, Duschen und hübsch machen. Geh im Kopf also kurz deine Morgen- und Abendroutine im Bad durch und nutze unsere Städtereise-Packliste als Basic-Ausstattung.

Achtung: Wenn du mit Handgepäck verreist, musst du alle Flüssigkeiten in kleine (max. 100ml) Fläschchen umfüllen und in einer verschließbaren 1l Zipper-Tüte oder einer transparenten Toilettentasche* verstauen.

  • Zahnbürste & Zahnpasta
  • Deo/Parfüm
  • Duschgel/Shampoo
  • Haargel/Haarspray
  • Gesichtscreme
  • Haargummis und Klammern
  • Handcreme
  • ggf. Kontaktlinsen
  • Wattestäbchen
  • Schminke (Make-Up, Wimperntusche, Concealer, Rouge, Lippenpflege, Puder, Abschminktücher,…)
  • Lippenpflege (mit Sonnenschutz)
  • Nagelset* (Pinzette)
  • Tampons
  • Rasierer
  • Föhn/Glätteisen
  • Haarbürste/Kamm
  • ggf. Verhütungsmittel
  • Sommer: Sonnencreme (unsere Empfehlung*)
  • Sommer: Bodylotion/Apres-Sun

Packliste Sommerurlaub: ReiseapothekeReiseapotheke

Das Gute an einem Städtetrip: Du bekommst viele Medikamente in jeder Apotheke und im Notfall sind auch Ärzte schnell greifbar, deshalb würden wir die Packliste hier relativ klein halten um Platz zu sparen.

  • Anti-Baby-Pille
  • Schmerzmittel (Ibuprofen, Paracetamol, Aspirin)
  • Lippenherpescreme
  • Allergietabletten/Fenistil-Tropfen
  • (Blasen-)Pflaster
  • Desinfektionsspray

Packliste Sommerurlaub Kamera und TechnikKameraequipment/Technik

Wenn du die schönsten Sehenswürdigkeiten einer Stadt auf Bildern oder Videos festhalten möchtest, solltest du dir auch beim Kameraequipment eine Checkliste für deinen Städtetrip anlegen, um nichts wichtiges zu vergessen. Meist kannst du zwar eine Speicherkarte oder ein Ladegerät schnell nachkaufen, aber ärgerlich ist es trotzdem, wenn man wichtige Techniksachen vergisst. Als Blogger haben wir bei einem Städtetrip relativ viel an Technik dabei, je nachdem wie ambitioniert du bist, kannst du die Packliste einfach kürzen.
Tipp: Am einfachsten lassen sich übrigens Ladekabel und Co. in einem Kabel-Organizer-Täschchen* verstauen.

Sonstiges Packliste Sommer- und StrandurlaubSonstiges

In die Kategorie „Sonstiges“ fallen alle nützlichen Dinge, die man schnell vergisst aber durchaus nützlich sind.

  • Mundschutz
  • Händedesinfektion
  • Regenschirm
  • Oropax*
  • Taschentücher
  • Kaugummi
  • Snacks
  • Sonnenbrille
  • Brillenputztücher
  • Bücher
  • Aufblasbares Nackenkissen*
  • Tüten (für Dreckwäsche oder dreckige Schuhe)
  • Reiseführer mit Stadtplan

Hier geht’s zum PDF „Packliste & Checkliste für deinen Städtetrip“ – einfach herunterladen, ausdrucken & abhaken!

Allgemeine Tipps zum Packen

Nachdem du nun die Packliste für deinen Städtetrip kennst, möchten wir dir ein paar grundsätzliche Tipps zum Thema Packen verraten. Mit diesen Tricks sparst du Platz im Koffer und behältst Ordnung und Überblick.

  • Der richtige Handgepäckskoffer:
    Informiere dich im Vorfeld über die Handgepäck-Bestimmungen der Airline, denn es gibt für Größe und Gewicht Beschränkungen, welche manchmal mehr und manchmal weniger streng kontrolliert werden. Bei einem Handgepäckskoffer sind die Maße 55x40x23 cm üblich, gerade Billigfluglinien (Ryanair, Wizz Air, …) weichen aber mittlerweile davon ab und lassen noch weniger zu (unser Handgepäckskoffer*).
  • Packwürfel verwenden:
    Wir waren erstaunt, wie sehr Packtaschen aus Stoff helfen können, die Kleidung im Koffer zu sortieren und Platz zu sparen. Wenn du während der Reise aus dem Koffer lebst, hast du so die Unterwäsche ordentlich getrennt von den T-Shirts und findest sie auch schnell wieder, ohne den Koffer jedes Mal aufs neue durchwühlen zu müssen. Wenn du endlich mehr Ordnung im Koffer haben möchtest, teste doch einfach mal diese Basic Packwürfel*.
  • Kleidung rollen statt falten:
    Ein weiterer wertvoller Tipp, um Platz zu sparen ist die Roll-Technik. Wir können die Roll-Technik nur jedem ans Herz legen, denn dadurch ist der Koffer übersichtlicher gepackt, es passt mehr rein und die Klamotten zerknittern nicht so schnell. Um die Roll-Technik zu lernen, hilft dir beispielsweise dieses YouTube-Video.
  • Socken in die Schuhe stecken:
    Um Platz zu sparen, kannst du die Socken in die Schuhe stecken. Ein weiterer Hack beim Packen: Die Schuhe immer im unteren Teil des Koffers platzieren, damit sie nicht auf die Kleidung drücken und diese zerknittern.
  • Kofferwaage:
    Egal ob Abgabegepäck oder Handgepäckskoffer, jede Airline hat ihre eigenen Gewichtsbeschränkungen und Preise für Übergepäck, deshalb informiere dich im Vorfeld über die Limits und checke das Gewicht deines Koffers mithilfe einer Kofferwaage*. Über diese Investition wirst du vor jeder Reise dankbar sein.
  • Koffer beschriften:
    Eine zusätzliche Vorsichtsmaßnahme vor der Abreise ist das Beschriften der Koffer und Taschen. Befestige deinen Namen, Email-Adresse oder Wohnadresse auf jedem Gepäckstück, damit es bei Verlust schnell den Weg zu dir zurückfindet. Praktisch dafür sich solche Kofferanhänger*, die du sogar mehrfach verwenden kannst und die privaten Daten vor schnellen Blicken schützen.
  • Keine Flüssigkeiten im Handgepäck:
    Jeder kennt diese Regel und jeder findet sie irgendwie nervig. Ein Must-Have für Flüssigkeiten ist deshalb ein fest verschlossener Zip-Beutel (max 1L) für die kleinen Flüssigkeiten unter 100ml oder ein durchsichtiger Kulturbeutel*. Nina benutzt diese Kulturbeutel bei jeder Reise, denn so weiß man direkt, was man bereits eingepackt hat. Praktisch ist außerdem eine wiederbefüllbare Trinkflasche*, die man nach der Sicherheitskontrolle ganz einfach mit Leitungswasser auffüllen kann.
  • Wertsachen verstecken:
    Einerseits ist es natürlich praktisch Handy, Schlüssel und Geldbeutel an einem Ort zu verstauen, andererseits ist es bei einem Taschendiebstahl auch fatal, wenn alle wichtigen Dokumente weg sind. Verteile deshalb Bargeld auf andere Gepäckstücke oder in einer Bauchtasche*. Hilfreich kann auch ein „Dosensafe*“ oder ein kleiner Reisetresor* sein. Wenn du teure Technik dabei hast, lohnt sich auch die Anschaffung eines Pacsafe*.
  • Pass-Organizer:
    Damit du Flugticket, Zugticket, Citypass, deinen Ausweis und weitere Papiere gut ordnen kannst, empfehlen wir dir einen Pass-Organizer*. Vor allem bei Flugreisen sind die kleinen Täschchen super praktisch.
  • Schmuck-Aufbewahrung:
    Wer keine Lust mehr hat auf verknotete Ketten oder verschwundene Ohrringe, der sollte sich eine Reise-Schmuck-Tasche* zulegen oder die Ketten durch einen Strohhalm fädeln.
  • Kabel-Organizer:
    Ein guter Tipp für mehr Ordnung bei deinem Technik-Equipment: Verstaue alles gesammelt in einem Kabel-Organizer*.
  • Klamotten vorher kombinieren:
    Packe nicht irgendwelche Klamotten in den Koffer, sondern kombiniere Outfits im Vorfeld und packe nicht mehr als nötig ein. Ein Puffer-Oberteil reicht für einen kurzen Städtetrip meistens aus, beachte das auch bei der Packliste.
  • Dreckwäschesack:
    Nach einem Sightseeing-Tag können die Socken schon mal unangenehm riechen. Der beste Platz für Dreckwäsche ist deshalb ein luftdichter Vakuum-Sack*. Frische Klamotten zerknittern unserer Meinung nach zu sehr in den Vakuumbeuteln, aber für Socken oder Dreckwäsche sind sie optimal. Der Platzspar-Tipp schlechthin!

Tipps zum Packen

Checklisten vor dem Städtetrip

Auch wenn du bei einer Städtereise nur wenige Tage aus dem Haus bist, solltest du dir diese Checkliste nochmal durchlesen. Niemand freut sich über verschimmelte Lebensmittel im Kühlschrank oder eine vertrocknete Pflanze, wenn er aus dem Urlaub zurück kommt. Deshalb haben wir dir hier nochmal alle wichtigen Dinge als Checkliste vor der Abreise aufgeschrieben, die du einige Wochen und dann am Tag vor dem Städtetrip nochmal checken solltest.

Checkliste 6-8 Wochen vor der Städtereise

Checkliste vor der Abreise in den Sommerurlaub


Checkliste 1-2 Tage vor der Städtereise

  • Online-Check-In und Sitzplatzreservierung abschließen
  • Jemanden fürs Blumengießen organisieren
  • Briefkastenleerung organisieren
  • Klamotten für den Flug bereitlegen: So kann es nicht passieren, dass man die Lieblingsflughose ein Tag davor noch mit Tomatensoße bekleckert.
  • Wetterbericht am Zielort recherchieren
  • Reiseunterlagen checken (Personalausweis/Reisepass, Tickets, Gutscheine, Bestätigungen, Visum, Adresse Unterkunft, Anfahrtsbeschreibung)
  • Ausweise und wichtige Dokumente einscannen oder fotografieren und in einer Cloud (z.B. Dropbox, Google Drive oder OneDrive) abspeichern, damit du jederzeit und überall darauf zugreifen kannst.
  • Kreditkarte checken: Ist genügen Verfügungsrahmen auf der Kreditkarte? Ansonsten kannst du das online oder mit einem Anruf bei der Bank anpassen.
  • Packliste überprüfen
  • Koffer mit Kontaktdaten und Adresse versehen: Sehr praktisch sind hierbei Metallanhänger für den Koffer*.
  • Hotelbuchungen überprüfen: Sind die Reisedaten bei deinen Buchungen richtig? Wir buchen quasi alle Unterkünfte bei booking.com*, so sehen wir in einer App gesammelt alle Unterkünfte und ob die Reisedaten auch richtig sind.
  • Ggf. Transfer vom Flughafen/ Bahnhof zur Unterkunft recherchieren
  • Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten und Restauranttipps für die Stadt bei Google Maps einspeichern (Infos dazu findest du in unserem Artikel „Reisen planen: Tipps für die perfekte Online-Reiseplanung„).

Checkliste direkt vor der Abreise

  • Fenster und Türen schließen (Kellerfenster nicht vergessen)
  • Abflugzeiten prüfen: Hat sich was verschoben?
  • Anreise zum Flughafen checken: Sind Staus oder Zugausfälle vorhersehbar?
  • Elektrogeräte abschalten/abstecken (Wecker, Herd, Ofen, Boiler, Bügeleisen, Fernseher)
  • Heizung ausschalten
  • Reserve-Bargeld einstecken: Verstecke beispielsweise 50€ im Koffer oder Handgepäck.
  • Müll rausbringen
  • Kühlschrank leeren

Checkliste vor der Abreise Städtetrip

PDF zum Ausdrucken: Packliste & Checkliste für einen Städtetrip

Checkliste Urlaub vor der Abreise

Häufige Fragen: Packliste Städtetrip

Was brauche ich für einen Städtetrip?

Wir haben dir für eine Städtereise ein Packliste mit verschiedenen Kategorien erstellt. Hier ein kleiner Ausschnitt:

Dokumente und Geld

  • Ausweis/Reisepass
  • Buchungsbestätigung Flug/Hotel/Zug
  • Führerschein
  • ...

Kleidung

  • T-Shirts
  • Kurze/Lange Hosen
  • Pulli
  • ...

Schuhe

  • Bequeme Sneaker
  • Schicke Schuhe
  • Flip Flops
  • ...

Kulturbeutel und Kosmetika

  • Zahnbürste und Zahnpaste
  • Deo
  • Duschgel/Shampoo
  • ...

Sonstiges

  • Oropax
  • Regenschirm
  • Snacks
  • Taschentücher
  • ...

Zu kompletten Packliste für einen Städtetrip

Was braucht man alles für einen Kurztrip?

Für einen kurzen Städtetrip brauchst du meistens nicht viel und es reicht ein Handgepäckskoffer. Damit du keine wichtigen Dinge vergisst, haben wir dir eine Packliste erstellt, die wir in die folgenden Kategorien unterteilt haben: Wichtige Dokumente, Kleidung, Schuhe, Kulturbeutel, Reiseapotheke, Kameraequipment, Sonstiges.
Zu kompletten Packliste für einen Städtetrip

Weitere Fragen

Woher weiß ich, ob ich ein Visum brauche?

Google am besten einfach mal „Reiseziel Visum“ oder informiere dich auf der Website des Auswärtigen Amtes. Unter der Kategorie „Einreise & Zoll“ ist auch die Visumspflicht ergänzt. Generell musst du für alle EU-Länder kein Visum im Vorfeld beantragen. Bei einer Einreise oder einem Zwischenstopp in die USA musst du IMMER ein E-Visum beantragen. Oft muss das Visum mehrere Tage/Wochen im Vorfeld beantragt werden.

Woher weiß ich, wie viel Gepäck ich mitnehmen darf?

Informationen zu Gepäckbeschränkungen findest du auf deinem Ticket oder der Website der Airline.

Welche Impfungen brauche ich?

Auf der Webseite des Auswärtigen Amtes findest du unter der Kategorie „Gesundheit“ Informationen zu verpflichtenden und empfohlenen Impfungen für jedes Reiseland. Vor allem für tropische Reiseziele in Asien, Afrika oder Südamerika ist es ratsam, mit dem Impfpass nochmal einen Tropenarzt aufzusuchen und sich beraten zu lassen.

Wie kann ich meinen CO2-Fußabdruck reduzieren?

Uns ist durchaus bewusst, dass Fliegen nicht die umweltfreundlichste Art des Reisens ist. Deshalb versuchen wir zumindest unseren CO2-Fußabdruck auszugleichen, indem wir über atmosfair oder mindfulflights nachhaltige Projekte zur Förderung der CO2-Reduktion unterstützen. Informiere dich gerne direkt bei atmosfair oder mindflugflights über die jeweiligen Projekte und rechne am besten selbst mal deinen CO2-Verbrauch für den nächsten Flug aus 🙂

Bonus: Schöne Reiseziele für einen Städtetrip

Mit der richtigen Packliste und Checkliste bist du nun für jeden Städtetrip gut vorbereitet, egal ob im Sommer oder Winter. Du willst öfter übers Wochenende in eine fremde Stadt reisen, schöne Ecken und Cafés entdecken und deinen Horizont erweitern? Dann lass dich doch inspirieren von schönen Reisezielen für einen Städtetrip. Hier ein paar „Reisen zum Nachreisen“ auf unserem Blog:

Wir hoffen, du vergisst nichts bei deinem Städtetrip und wir wünschen dir viel Spaß! Wenn du noch Tipps oder Fragen zur Städtereise-Packliste hast, dann schreib und gerne in den Kommentaren.

  • Dir hat der Blogartikel weitergeholfen?

    Dann würden wir uns ganz besonders darüber freuen, wenn du über die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links deine Hotels, Tickets, Mietwägen oder Produkte buchst und kaufst. Diese Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die Buchungen oder Produkte werden dadurch für dich nicht teurer, aber wir bekommen eine kleine Provision. Du leistest damit einen entscheidenden Beitrag traveloptimizer am Leben zu erhalten und dass wir noch mehr tolle Blogartikel für dich veröffentlichen können.
    Tausend Dank und viel Liebe dafür 🧡


    Du willst uns noch mehr unterstützen?


    Wie hat dir der Blogartikel gefallen?

    Klicke auf ein Herz, um abzustimmen

    Ergebnis 4.9 / 5. Anzahl Bewertungen: 28

    /
     

    Welcher Reisetyp bist du?


    Bestimme jetzt mit unserem Quiz deinen Reisetyp und wir schlagen dir passende Reiseziele vor!

    Starten
    Bei welchem Wetter fühlst du dich am wohlsten?
    Wie lange verreist du am liebsten?
    Welches Reiseziel steht schon sehr lange auf deiner Bucketlist?
    Was darf beim Packen im Koffer nicht fehlen?
    Wie möchtest du dich vor Ort fortbewegen?
    Was ist ein absolutes No-Go für dich im Urlaub?
    Magst du es zu fliegen?
    Was möchtest du im Urlaub erleben?
    Gib bitte deine E-Mail Adresse an, damit wir dir deine passenden Reiseziele zusenden können.
    Vorname (wenn du magst)
    E-Mail Adresse
    Weiter
  • Ähnliche Beiträge

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


    Gleich weiterlesen :)

    Packliste Städtetrip: Für Sommer & Winter (mit PDF-Checkliste)

    von Nina von traveloptimizer Lesezeit: 10 min