TOP 20 Toskana Reiseziele: Das sind die schönsten Urlaubsorte!

15. Dezember 2023
15. Dezember 2023 Nina von traveloptimizer

TOP 20 Toskana Reiseziele: Das sind die schönsten Urlaubsorte!

Zuletzt aktualisiert: 15.12.2023

Sanfte Hügellandschaft, Zypressen, Kunstwerke und Gebäude aus der Renaissance, guter Wein und natürlich gutes italienisches Essen – so könnte man in wenigen Worten die schönsten Reiseziele in der Toskana beschreiben. Wenn du erfahren möchtest, wo sich die besten Urlaubsziele befinden, was Lucca, Florenz und Pisa sonst noch so zu bieten haben, wo du mittelalterliche Türme besteigen kannst und wo du die schönsten Zypressen-Alleen findest, dann bist du hier genau richtig. Wir fassen dir in diesem Artikel die Top-UrlaubsorteReisetipps und auch ein paar Geheimtipps unter den Reisezielen in der Natur und am Meer in der Toskana zusammen und haben dir in einer interaktiven Italien-Karte alle Highlights abgespeichert.

Viel Spaß beim Nachreisen 🙂

Alle unsere Rundreisen und Tipps zur Toskana findest du hier:

Karte mit den schönsten Reisezielen

Um es dir noch zu erleichtern, deinen Urlaub zu planen, haben wir die schönsten Urlaubsorte in der Toskana in einer interaktiven Karte abgespeichert.

Klicke auf den Button, um die interaktive Karte von Google Maps zu laden.

Mehr Informationen

Top 10 Reiseziele in der Toskana

  1. Florenz
  2. Siena
  3. Pisa
  4. Lucca
  5. Volterra
  6. Val d’Orcia
  7. Chianti
  8. Nationalpark Maremma
  9. Elba
  10. Insel Giglio

Das sind unsere Top 10 Reiseziele, nachfolgend findest du alle Urlaubsziele für deinen Urlaub in der Toskana.

Städte

Von Florenz, der Wiege der Renaissance, bis nach Siena, wo du in die mittelalterliche Zeit eintauchen kannst und weiter nach Pisa zum berühmten schiefen Turm. Die Städte der Toskana sind perfekte Reiseziele, um das sprichwörtliche “Dolce Vita” zu genießen und nebenbei etwas Kultur zu erhaschen.


Florenz

Toskana Dom von Florenz

Dom von Florenz

Highlights

  • Kathedrale Santa Maria del Fiore
  • Piazza della Signoria
  • Neptunbrunnen
  • Palazzo Vecchio
  • Spaziergang über die Ponte Vecchio

Florenz ist romantisch, lebendig, wunderschön und strotzt nur so vor prachtvollen Bauwerken. Die Hauptstadt der Toskana fasziniert als Urlaubsort mit malerischen Gassen, Dachterrassen, cooler Streetart und italienischen Köstlichkeiten, die zusammen den perfekten Mix ergeben. Ein Spaziergang durch Florenz fühlt sich tatsächlich ein bisschen wie ein Museumsbesuch an. Prachtbauten, wohin man blickt – allen voran natürlich der gewaltige Dom von Florenz.

Die beeindruckende Kathedrale Santa Maria del Fiore mit ihrer markanten Kuppel ist ein architektonisches Meisterwerk und das Wahrzeichen der Stadt. Du solltest die Kathedrale unbedingt auch von innen sehen, der Eintritt in den Innenraum ist frei.

Die Uffizien-Galerie beherbergt eine unschätzbar wertvolle Sammlung von Kunstwerken, darunter Botticellis “Die Geburt der Venus” und “Michelangelos David”. Der schönste Platz in Florenz, ist die Piazza della Signoria, mit dem großen Neptunbrunnen, zahlreichen Statuen und Skulpturen. Der Palazzo Vecchio, das historische Rathaus, beeindruckt mit seiner mächtigen Architektur und beherbergt kostbare Kunstwerke. Ebenso gehört ein Spaziergang über die mittelalterliche Ponte Vecchio zum Pflichtprogramm bei einer Reise zu diesem Urlaubsziel in der Toskana.

👉 Mehr Infos:

🛌 Hoteltipp: Palazzo Niccolini al Duomo* (im Herzen von Florenz, schönes historisches Gebäude)


Siena

Dom Siena außen

Dom Siena

Highlights

  • Palazzo Publico
  • Santa Maria Assunta
  • Basilika San Domenico
  • Schlendere über die Piazza del Campo
  • Brunnen Fonte Gaia
  • Palio di Siena (berühmtes Pferderennen)

Siena ist zweifellos eine der faszinierendsten Städte Italiens und somit eines der Top-Urlaubsziele in der Toskana. Die Stadt überzeugt mit mittelalterlichen Ziegelgebäuden, einem atemberaubenden Dom, verwinkelten Gassen, die alle zur Piazza del Campo mit dem großen Torre del Mangia führen. Direkt auf diesem Platz findest du das Rathaus von Siena, den Palazzo Publico, und den wunderschöne Brunnen Fonte Gaia mit seinem über 100 Meter hohen Turm.

Die historische Altstadt rund um den Dom von Siena gehört seit 1995 zum UNESCO-Welterbe. Die Kathedrale Santa Maria Assunta, auch als der Dom von Siena bekannt, ist ein Meisterwerk der italienischen Gotik. Mit weißem und grünem Marmor beeindruckt die Fassade ebenso wie der reich verzierte Innenraum und die Libreria Piccolomini.

Wer sich denkt: “Das sieht aber sehr stark nach Florenz aus”, der hat ganz recht. Die beiden Städte führten jahrelang einen geheimen Wettstreit, wer nun die schönere Stadt sein wird. Wir finden, es sind beides wunderschöne Urlaubsziele in der Toskana.

👉 Mehr Infos:

🛌 Hoteltipp: Il giardino di Pantaneto* (zentral gelegen, tolle Aussicht, mit schönem Garten)


Pisa

Schiefer Turm von Pisa

Schiefer Turm von Pisa

Highlights

  • Der Schiefe Turm
  • Die Kathedrale von Pisa
  • Baptisterium
  • Camposanto Monumentale
  • Spaziergang auf der Stadtmauer

Die toskanische Stadt Pisa am Fluss Arno hat als Urlaubsort so viel mehr zu bieten als nur den Schiefen Turm. Erlebe in dieser Stadt außerdem beeindruckende Sakralbauten, lebendige Gassen und eine herrlich mediterrane Atmosphäre.

Das Wahrzeichen, die Schiefe Turm von Pisa, steht auf dem atemberaubenden Domplatz, dem Piazza dei Miracoli. Seine Schräglage von 4 Grad hat ihn zu einem der berühmtesten Türme der Welt gemacht und es lohnt sich auf jeden Fall, den Turm zu besteigen. Direkt daneben findest du auch den Dom Santa Maria Assunta, das Baptisterium sowie den Friedhof Camposanto Monumentale.

Am besten erkundest du Pisa anschließend bei einem Spaziergang vom Schiefen Turm aus Richtung Altstadt, durch die vielen historischen Gässchen bis hin zum Fluss Arno und der Ponte di Mezzo. Den Mittelpunkt der Altstadt bildet der Piazza dei Cavalieri mit zahlreichen Restaurants und Cafés, die dich vollends davon überzeugen werden, dass du das richtige Urlaubsziel in der Toskana ausgewählt hast.

Tipp: Um nicht lange anzustehen, empfehlen wir dir die Tickets, für den Schiefen Turm, vorab online* zu erwerben

👉 Mehr Infos: Pisa Sehenswürdigkeiten

🛌 Hoteltipp: Hotel Bologna* (gemütliche Zimmer, Frühstück inklusive)


Lucca

lucca Ausblick Torre delle Ore

Ausblick Torre delle Ore

Highlights

  • Piazza dell’Anfiteatro
  • Torre Guinigi
  • Le Mura: Die Stadtmauer
  • Kathedrale von Lucca
  • Chiesa San Michele
  • Torre dell’Orologio

Die Stadt Lucca ist ein wahrhaftiges Juwel unter den Reisezielen der Toskana. Die bezaubernde Altstadt von Lucca ist wie ein kleines Gesamtkunstwerk, denn das mittelalterliche Stadtbild ist bestens erhalten und so flanierst du in Lucca durch malerische Gässchen, über eindrucksvolle Plätze sowie an wunderschönen Sehenswürdigkeiten vorbei.

Ihre gut erhaltenen Stadtmauern, die imposante Piazza dell’Anfiteatro, und der Torre Guinigi sind nur einige der faszinierenden Sehenswürdigkeiten dieses Urlaubsortes in der Toskana. Die Piazza dell’Anfiteatro ist wirklich wunderschön und auch die pastellfarbenen Häuser in den verschiedensten Gelbtönen verleihen dem Platz einen ganz eigenen Charme. Die beiden bekanntesten Türme der Stadt sind der Torre Guinigi und der Torre delle Ore. Sie dienen heute als Aussichtspunkte und bescheren dir einen fantastischen Blick über Lucca.

Kunstliebhaber werden von der Kathedrale San Martino begeistert sein. Ziemlich eindrucksvoll: Die Altstadt von Lucca ist nach wie vor vollständig von der historischen Stadtmauer umgeben – auf einer Länge von 4 Kilometern umrundet sie das Zentrum. Ein Spaziergang auf der langgezogenen Parkanlage ist wirklich empfehlenswert.

👉 Mehr Infos: Lucca Sehenswürdigkeiten

🛌 Hoteltipp: San Luca Palace* (historisches Gebäude mitten in der Altstadt, leckeres Frühstück inklusive)


Volterra

Volterra Toskana ausblick

Volterra

Highlights

  • Piazza & Plazzo dei Priori
  • Etruskisches Museum
  • Palazzo Incontri Viti
  • Schlendere durch die Altstadt
  • Römisches Theater

Beeindruckend und stolz sieht man Volterra schon kilometerweit entfernt auf dem Hügel, in einer Höhe von 530 Metern, thronen. Zentrum der Stadt ist die Piazza di Priori. Die Altstadt zählt zu den schönsten Reisezielen in der Toskana. Der Piazza dei Priori bildet das Herzstück der Altstadt. Diese wird von der mittelalterlichen Stadtmauer aus dem 13. Jahrhundert fast vollständig umschlossen.

Die imposante Mauer sowie die Stadttore zählen zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten in Volterra. Das Teatro Romano hingegen zählt heut zu den wichtigsten Ausgrabungsstätten. Viel typischer für diesen Urlaubsort in der Toskana sind allerdings Schmuck, Vasen und Deko aus Alabaster. Die Alabaster-Werkstätten sind weltberühmt und bieten Einblicke in die Kunst der Steinbearbeitung. Twilight-Fans erkennen Volterra vielleicht als Stadt der „Volturi“ wieder.

👉 Mehr Infos: Toskana Sehenswürdigkeiten

🛌 Hoteltipp: Hotel Alla Corte degli Angeli* (wunderschöne Zimmer, sehr zentral gelegen)


Montepulciano

Toskana Montepulciano

Montepulciano

Highlights

  • Kathedrale Santa Maria Assunta
  • Piazza Grande
  • Palazzo Comunale
  • Greif- und Löwen-Brunnen
  • Stadtrundgang
  • Weinverkostung in der Cantina Contucci

Montepulciano ist für Genuss- und Weinliebhaber ein beliebtes Reiseziel in der Toskana. Hoch oben thront dieser Urlaubsort auf einem Hügel und offenbart dir eine wunderschöne Aussicht auf die umliegende Natur der Toskana. Auf dem pittoresken Piazza Grande, Hauptplatz und Herzstück der Stadt, findest du den Dom, das Rathaus mit seinem Uhrenturm, der Palazzo Contucci und nicht zu vergessen, der Brunnen Il Pozzo dei Grifi e dei Leoni, ein echtes Schmuckstück der Altstadt.

Eine weitere schöne Sehenswürdigkeit an diesem Urlaubsziel in der Toskana ist die Kathedrale Santa Maria Assunta. Sie befindet sich ebenfalls am berühmten Piazza Grande, einen Blick ins Innere der Kathedrale solltest du dir nicht entgehen lassen. Ein wahres Highlight ist auch der Wein Vino Nobile di Montepulciano, ein exquisiter Rotwein. Für Kunstliebhaber bietet das Civic Museum kostbare Meisterwerke, während die San Biagio Kirche mit ihrer einzigartigen achteckigen Architektur beeindruckt.

Der historische Stadtkern ist von einer gut erhaltenen Stadtmauer umgeben. Wer die Energie hat, kann den Torre di Pulcinella erklimmen und sich anschließend mit einem Panoramablick über die Dächer der Stadt belohnen.

🛌 Hoteltipp: Terra Antica* (Resort auf einem Weingut, mit SPA-Bereich)


Arezzo

Kathedrale Arezzo

Kathedrale Arezzo

Highlights

  • Palazzo Dei Priori
  • San Francesco Kirche
  • Casa Vasari
  • Palazzo Pretorio
  • Cattedrale di San Donato

Berühmt als Keramik- und Metallstadt, fasziniert dieses Reiseziel in der Toskana insbesondere mit seiner Altstadt, die eine große Portion mittelalterliches Flair versprüht. Die Piazza Grande, einer der malerischsten Plätze Italiens, bildet das Zentrum der Innenstadt. Eindrucksvoll ist, dass dieser Platz auf einer schrägen, trapezförmigen Fläche gebaut wurde. Rundherum befinden sich zahlreiche historische Gebäude aus den verschiedensten Epochen, die dem Piazza Grande zusätzlich ein außergewöhnliches Flair verleihen.

Der Palazzo della Fraternita dei Laici, ist eine weitere historische Attraktion in Arezzo. Im Inneren findest du ein kleines Museum mit zahlreichen Kunstwerken und dem Herzstück, der astronomischen Uhr. Das architektonische Meisterwerk, der Dom von Arezzo, beeindruckt mit seiner eleganten Fassade und beherbergt Schätze wie das Kruzifix von Cimabue.

Die Santa Maria della Pieve, zugleich älteste Kirche der Stadt, befindet sich ebenfalls auf dem Piazza Grande. Besonders sehenswert ist hier der sogenannte „Turm mit hundert Löchern“ – dieser wurde mit unzähligen Fenstern versehen. In den engen Gassen von Arezzo findest du immer wieder zahlreiche gemütliche Cafés, Restaurants und Boutiquen, die zum Verweilen einladen. Ein idyllischer Urlaubsort inmitten der Toskana.

🛌 Hoteltipp: iConic Wellness Resort* (modernes, luxuriöses Resort mit toller Aussicht auf die Landschaft)


Pitigliano,  Sorano & Sovana

Pitigliano Toskana

Pitigliano

Die schönsten vie Cave

  • Via Cava di San Giuseppe
  • Via Cava dell’Annunziata
  • Via Cava di Fratenuti

Die Toskana verzaubert zweifelsohne mit ihrer traumhaft schönen Natur und den alten Städten, die die Top-Reisezeile darstellen. Ein Highlight im Süden der Toskana sind außerdem die verträumten Städtchen Pitigliano, Sovana und Sorano. Rund um die historischen Orte findest du die sogenannten „Vie Cave“ – das sind Hohlwege, angelegt vermutlich von den Etruskern. Diese Felsenwege wurden mühsam in den Tuffstein geschlagen. Sie sind bis zu zwanzig Meter tief und drei Meter breit. Hier bietet es sich an, tolle Wanderungen zu unternehmen.

Die malerischen Dörfer bilden ein Dreieck in der Alta Maremma. Pitigliano scheint wie aus dem Felsen gewachsen. Die Häuser stehen dicht auf dem rötlichen Tuffstein. Das Stadtbild von Pitigliano ist eindrucksvoll und mittelalterlich. Die Altstadt von Sorano thront majestätisch über einem Tal. Hier waren wir von den verwinkelten Gassen fasziniert und fühlten uns in vergangene Zeiten zurückversetzt. Diese kleinen Tuffsteinstädtchen gelten als echter Geheimtipp unter den Urlaubszielen der Toskana.

Tipp 1: Wir empfehlen dir eine Unterkunft in Pitigliano zu buchen – hier gibt es die beste Auswahl, einige Restaurants und den Sonnenuntergang über der Stadt muss man einfach gesehen haben.
Tipp 2: Wenn du nicht ganz so viel Zeit hast, sieh dir auf jeden Fall Pitigliano und Sorano an und lass Sovana aus.

👉 Mehr Infos: Toskana Sehenswürdigkeiten

🛌 Hoteltipp: Le Camere del Ceccottino* (im historischen Zentrum von Pitigliano)

In der Natur

Die Toskana ist als Reiseziel geprägt durch eine wunderschöne Landschaft und atemberaubende Natur. Entdecke die schöne Chianti-Region mit dem gleichnamigen Weinbaugebiet oder den Maremma Nationalpark mit dem beeindruckenden Ausblicke auf das Tyrrhenische Meer. Aber auch die Quellen von Sartunia mit seinem türkisblauen Wasser versprechen einen unverwechselbaren Urlaubsort in der Toskana. Diese und noch mehr schöne Reiseziele in der Natur der Toskana stellen wir dir nachfolgend vor.


Val d’Orcia

Kapelle Vitaleta

Highlights

  • Kathedrale Val d`Orcia
  • Wanderungen
  • Pienza
  • Cappella Madonna di Vitaleta
  • Aussichtspunkt zum Podere Belvedere

Endlos weite, sanft hügelige Felder, traumhafte Aussichtspunkte, malerische Zypressen-Alleen, Panoramastraßen, malerische Ortschaften mit Renaissancebauten – das Val d’Orcia zählt zu den schönsten Landschaften Italiens und ist für viele DAS Reiseziel auf jeder Toskana Rundreise. Nicht umsonst wird diese Landschaft als UNESCO-Weltkulturerbe geführt.

Das Val d’Orcia ist zudem die Heimat des berühmten und exklusiven Brunello di Montalcino, einer köstlichen Rotweinsorte. Entlang der Panoramastraße SP146 erlebst du die schönsten Highlights im Val’Orcia! Zudem besichtigst du bezaubernde mittelalterliche Städtchen wie Pienza, Montepulciano und Montalcino.

Tipp: Im Val d’Orcia gibt es zahlreiche Agriturismos und Castellos, die oftmals alleine auf einem kleinen Hügel thronen und über eine lange, mit Zypressen gesäumte Zufahrtsstraße zu erreichen sind.

👉 Mehr Infos: Rundreise Val-Dorcia

🛌 Hoteltipp: Castello di Leonina* (ikonische Zufahrtsstraße mit Zypressen, adults-only, großartige Aussicht)

  • Die Tipps helfen dir bei deiner Planung?

    Dann würden wir uns riesig freuen, wenn du deine Hotels, Tickets oder Mietwagen über die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Empfehlungslinks buchst. Du zahlst dadurch keinen Cent mehr, aber wir bekommen eine kleine Provision. So können wir noch mehr tolle Blogartikel für dich veröffentlichen.
    Tausend Dank und viel Liebe dafür 🧡

    Wir brauchen deine Hilfe!

    Wir wollen unseren Reiseblog noch besser machen und dafür brauchen wir deine Meinung! Nimm dir kurz Zeit für die Umfrage und füll dein Karma-Konto auf! Dauert auch nur 2 Minuten - versprochen 🤞🏻


  • Chianti

    Toskana Castellina in Chianti

    Castellina in Chianti

    Highlights

    • Siena
    • Radda
    • Weinverkostung
    • Panoramastraße R22 (von Radda nach Siena)

    Die Chianti-Region in Italien, ein Gebiet, das vor allem bei Weintrinkern einen magischen Ruf genießt, ist ein toller Urlaubsort in der Toskana. In dem gleichnamigen Weinanbaugebiet reihen sich scheinbar endlos gewellte Hügel aneinander, bepflanzt mit gekämmten Weinreben und jahrhundertealten Olivenhainen. Dazwischen Zypressenreihen und steinerne Bauernhäuser.

    Kein Wunder, dass der Chianti als eine der Bilderbuchlandschaften der Toskana gilt.  Eine der schönsten Panoramastraßen ist die SR222 (von Radda in Chianti bis Siena). Radda, welches als mittelalterliches Juwel gilt, besticht durch seine gut erhaltenen Stadtmauern und die schmalen Gassen und, sollte auf deiner Reise durch die Chianti Region definitiv nicht fehlen.

    👉Mehr Infos: Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Siena

    🛌 Hoteltipp: Certosa di Pontignano* (ehemaliges Kloster, große, gemütliche Zimmer, tolle Aussicht)


    Garfagnana-Gebirge

    Monte Forato Italien Toskana

    Monte Forato

    Highlights

    • Siena
    • Radda
    • Weinverkostung
    • Panoramastraße R22 (von Radda nach Siena)

    Mit dem Garfagnana Gebirge haben wir noch einen echten Geheimtipp unter den Reisezielen in der Natur der Toskana für dich. Hier zeigt sich die Toskana landschaftlich von ihrer anderen Seite. Aus sanften Hügeln werden richtige Berge. Die noch etwas verschlafene Gegend nördlich von Lucca bietet dir Ruhe und Natur abseits des Massentourismus.

    Entdecke hier auf deinen Wanderungen abseits der Menschenmassen kleine Bergdörfer und grandiose Aussichtspunkte. Verpassen solltest du nicht die Tropfsteinhöhle Grotta del Vento und die Wanderung zum Monte Forato. Wer nach einer anstrengenden und schweißtreibenden Wanderung noch nach Abkühlung sucht, der findet im Canyon Adventure Park in Scesta jede Menge Abwechslung. Abkühlung findest du nicht weit entfernt am Lago di Gramolazzo, oder am größten Stausee, dem Lago di Vagali.

    Tipps:

    • Am besten erkundest du das Garfagnana Gebirge ab Lucca.
    • Lade dir im Vorfeld eine Offline-Karte herunter, da der Empfang im Gebirge oft sehr schlecht ist.
    • Erkunde dieses Urlaubsziel in der Toskana im Idealfall unter der Woche, denn am Wochenende kommen auch viele Einheimische hier her.

    👉 Mehr Infos: Sehenswürdigkeiten nahe Lucca

    🛌 Hoteltipp: Park Hotel Regina* (nahe an Lucca & am Gebirge, mit Pool)


    Nationalpark Maremma

    Ausblick Maremma Gebirge

    Ausblick Maremma Gebirge

    Infos

    Der Maremma-Nationalpark, an der toskanischen Küste gelegen, erstreckt sich über eine Fläche von 97 Quadratkilometern und bietet eine vielfältige Landschaft und Tierwelt. Ein besonderes Highlight des Parks ist die Uccellina-Bergkette, die mit mediterranen Macchia-Wäldern bedeckt ist und beeindruckende Ausblicke auf das Tyrrhenische Meer und die umliegenden Hügel bietet.

    Der Wanderweg “Sentiero della Feniglia” entlang der Küste bietet dir immer wieder herrliche Ausblicke auf das Meer. Du findest weitere 15 Routen, um den Naturpark der Maremma zu besichtigen, dabei kannst du nicht nur zu Fuß, sondern auch mit dem Rad, mit einer Pferdekutsche oder einem Kajak unterwegs sein. Herrliche, unberührte Natur und eine vielfältige Tierwelt machen das Erlebnis hier zu einem unvergesslichen Reiseziel am Meer der Toskana.

    Tipps:

    • Wandern an der teilweise überraschend wilden Küste, zum Beispiel zur Cala Violina
    • Die Tuffsteindörfer Pitigliano, Sorano und Sovano im hügeligen Hinterland entdecken

    👉 Mehr Infos: Toskana Sehenswürdigkeiten 

    🛌 Hoteltipp: Torre delle Cannelle* (alte Turmruine, die in eine Ferienvilla umgebaut wurde, direkt am Meer mit tollem Ausblick)


    Crete Senesi bei Siena

    Siena Toskana Umgebung – die schönsten Orte im Val´d Orca

    Agriturismo Baccoleno

    Highlights

    • Wandern
    • Radfahren
    • Museen besuchen
    • Eine Fahrt mit dem Erlebniszug nach Monet Antico

    Die Crete Senesi ist ein ganz besonderer Urlaubsort, der viele Wanderer und Radtouristen in die Toskana zieht. Du findest hier eine außergewöhnliche Mondlandschaft, dessen bizarre Lehmhügel und kraterähnliche Schluchten das Sieneser Ödland bestimmen. Ein krasser Gegensatz zu der sanften, von Olivenhainen und Weinbergen geschmückten Toskana.

    Ganz besonders bizarr sind die kahlen Biancane Hügel. Die Stadt Asciano ist das touristische Zentrum der Crete Senesi. Erkunde die vielen Kirchen im historischen Zentrum, fahre mit dem Erlebniszug nach Monte Antico oder besuche eins der zahlreichen Museen. Die bekannteste Sehenswürdigkeit dieses Reiseziels in der Natur der Toskana ist die imposante Abtei Monte Oliveto Maggiore, die in einem großen Park auf der Hochebene bei Chiusure steht. Die Crete Senesi bei Siena ist eines der Top-Urlaubsziele in der Region und sollte bei deiner Reise durch die Toskana nicht fehlen.

    👉 Mehr Infos: Sehenswürdigkeiten nahe Siena

    🛌 Hoteltipp: Agriturismo Il Paradiso* (inmitten der toskanischen Landschaft, lokales Erlebnis)


    Quellen von Saturnia

    Italien quellen Saturnia

    Quellen bei Saturnia

    Infos

    Bei den heißen Quellen von Saturnia handelt es sich um Schwefelquellen, die mit 37,5 ℃ und türkisblauem Wasser angenehmes Badevergnügen versprechen. Pro Sekunde sprudeln hier 800 Liter hoch-mineralhaltiges Wasser aus der Erde, das von den rund 30 Kilometer entfernten Hängen des Monte Amiata stammt.

    Der Schwefelquelle wird eine heilende Wirkung zugesagt. Während früher nur Einheimische in den heißen Quellen badeten, ist die Therme mittlerweile aber längst kein Geheimtipp unter den Urlaubszielen der Toskana mehr! Dennoch findet man entlang des Flusses immer ein Plätzchen zum Baden. Saturnia ist vor allem für die Cascate del Mulino, dem wildromantischen Wasserfall neben der restaurierten Mühle, bekannt.

    Tipp: Wer etwas Ruhe haben möchte, sollte unter der Woche vor Sonnenaufgang dort sein (am besten zur Nebensaison).

    👉 Mehr Infos: Toskana Sehenswürdigkeiten

    🛌 Hoteltipp: Agriturismo La Meria* (mit Pool, uriges Farmhouse, tolle Lage)

  • Am Meer

    Die toskanische Küste ist ein Paradies für Natur- und Strandliebhaber. Die Insel Elba ist berühmt für ihre Strände und das kristallklare Wasser. Vor der Küste der Insel Giglio kommen Taucher und Schnorchler auf ihre Kosten. Weitere Highlights am Meer und tolle Reiseziele in der Toskana haben wir für dich nachfolgend gefunden.


    Maremma Küste

    Maremma Küste

    Maremma Küste

    Highlights

    • Thermalquellen von Saturnia
    • Die Skyline von Pitigliano fotografieren
    • Safari-Tour im Naturpark der Maremma
    • Insel Giglio
    • Lagune von Orbetello

    Du suchst in der Toskana nach einem Urlaubsziel am Strand? Dann solltest du die Maremma Küste nicht auslassen. Hier wechseln sich lange Sandstrände mit vorgelagerten Sanddünen und Pinienwäldern mit felsigen Strandabschnitten ab. Mitten in der Landschaft entspringende heiße Quellen und geheimnisvolle Jahrtausende alte Gräber machen die Faszination dieser Gegend aus.

    Perfekt für einen erholsamen Strandurlaub und wer es gerne aktiver mag, findet hier jede Menge Wassersportaktivitäten und weitere Sportmöglichkeiten wie Reiten, Biken oder Wandern. Die gepflegten langen Sandstrände und die gute Wasserqualität laden zum Baden und Relaxen ein. Als Ausgangsort für dieses Reiseziel am Meer der Toskana eignet sich zum Beispiel die Stadt Follonica.

    🛌 Hoteltipp: B&B Follonica* (in Strandnähe, wunderschöner Garten, Frühstück inklusive)


    Elba

    elba fetovaia

    Fetovaia Strand

    Highlights

    • Monte Capanne
    • Badeurlaub
    • Portoferraio
    • Port Azzuro
    • Insel Montecristo

    Eine Reise auf die Insel Elba bedeutet einsame Buchten, klares Wasser und eine unberührte Natur. Ein Teil dieses Urlaubsortes in der Toskana wurde zum Nationalpark erklärt und gemeinsam mit dem Archipel und dem umgebenden Meer ist es das größte Naturschutzgebiet Europas.

    Porto Azzurro ist ein Besuchermagnet. Der Hafen ist der Mittelpunkt der Stadt und verleiht ihm seinen Namen. Hier kannst du bunten Fischerbooten und Segelyachten beobachten, und durch schmale Gassen mit kleinen Läden und Trattorien schlendern. Der namensgebende Spiaggia di Porto Azzurro ist ein kleiner, malerischer Strand in der Bucht des Dorfes.

    Die Westküste bietet dir zahlreiche einsame Buchten, um dem Touristengetümmel zu entgehen. Der höchste Berg auf Elba bietet spektakuläre Aussichten auf die Insel und das Meer. Eine Wanderung oder die Seilbahnfahrt auf den Gipfel des Monte Capanne ist ein Muss für Natur- und Abenteuerliebhaber. Erkunde die Küste Elbas mit Bootstouren und genieße das kristallklare Wasser des Tyrrhenischen Meeres. Elba ist das perfekte Urlaubsziel in der Toskana, wo du eine wunderschöne Natur erleben und das Dolce Vita von Italien genießen kannst.

    🛌 Hoteltipp: Hotel Villa Ombrosa* (in Portoferraio, zentrumsnah, große gemütliche Zimmer)


    Etruskische Küste

    White Beach Rosignano

    White Beach Rosignano

    Highlights

    • Bibbona, Sassetta und San Vincenzo
    • Thermen Sassetta
    • Thermen Venturia
    • Tolle Strände
    • Wanderungen durch die Macchia della Magona

    Flache, feine, hell sandige Strände mit Dünen und schattenspendenden Pinienwäldern prägen das Bild eines der schönsten Küstenabschnitte Italiens. Die Etruskische Küste ist das perfekte Urlaubsziel, wenn du Natur, historische Sehenswürdigkeiten und herrliche Strände miteinander verbinden möchtest. Orte wie Bibbona, Sassetta und San Vincenzo verzaubern mit ihren historisch geprägten Ortskernen und einer köstlichen toskanischen Küche. Herrliche Strände gibt es um Cecina, Bibbona, San Vincenzo und besonders am malerischen Golf von Baratti.

    Der 90 km lange Küstenstreifen der Etruskerküste wurde von der Europäischen Union sogar für die hohe Wasserqualität ausgezeichnet. Das Gebiet der Macchia della Magona ist ein Urlaubsort und Schutzgebiet, das mit zahlreichen Wanderwegen durchzogen ist, besonders Naturliebhaber und Sportler kommen hier in der Toskana auf ihre Kosten. Für Entspannung sorgen die Thermen von Sassetta und die Thermen von Venturina. Aus einer Mineralquelle gespeist, bieten sie Erholung pur in einer wunderschönen Umgebung.

    Geheimtipp: Entecke den White Beach bei Rosignano

    👉 Mehr Infos: Toskana Sehenswürdigkeiten

    🛌 Hoteltipp: HOTIDAY Hotel Livorno* (mit Meerblick, großer Außenpool, elegantes, historisches Gebäude)


    Insel Giglio

    Insel Giglio

    Insel Giglio

    Bild: iStock.com/Geo-K

    Highlights

    • Strand Spiagge di Giglio
    • Castello
    • Leuchtturm Punta Capel Rosso
    • Bucht Cala del Morto
    • lokale Küche

    Die Insel Giglio, ist wahrlich ein verstecktes Juwel und ein perfektes Reiseziel am Meer während deiner Rundreise durch die Toskana. Bereits die Römer hatten die Insel Giglio besiedelt. Aus dieser Zeit stammen auch die Ruinen am Hafen von Giglio. Die Insel ist bergig und der höchste Punkt, Poggio della Pagana, ragt 496 m aus dem Meer heraus.

    Das mittelalterliche Burgdorf, Giglio Castello, befindet sich auf der Kuppe in 400 m Höhe. Von hier oben hat man einen herrlichen Blick über die Maremma Küste. Der Ortskern wird von einer imposanten Stadtmauer mit drei Türmen umgeben. Schlendere durch die kleinen Gässchen und genieße die italienische Küche.

    Der Leuchtturm Punta Capel Rosso aus dem 19. Jahrhundert bietet eine großartige Aussicht auf das Meer und die wunderschöne Natur. Der größte Teil der Küste ist Steilküste, aber es gibt auch wildromantische Strände zum Baden. Insbesondere bei Tauchern ist die Insel Giglio begehrt. Besonders im Frühjahr und Herbst lohnt es sich, aufgrund des milden Klimas und der wunderschönen Farben und Düfte, diesen Urlaubsort in der Toskana und dessen Natur zu genießen.

    🛌 Hoteltipp: Hotel Castello Monticello* (mit Meerblick, auf einem kleinen Hügel gelegen, leckeres Frühstück inklusive)


    Versilla Küste

    Blick auf die Versilla Küste

    Blick auf die Versilla Küste

    Bild: iStock.com/lorenzobovi

    Highlights

    • Küstenstadt Viareggio
    • Lido die Camaiore & Marina di Pietrasanta
    • Hafen von La Darsena
    • Torre del Lago
    • Puccini-Festspiele

    Die Küste der Versilia am Tyrrhenischen Meer überzeugt mit ihren feinsandigen und weitläufigen Stränden. Die ca. 40 km lange Riviera della Versilia eignet sich hervorragend als Reiseziel für einen entspannten Badeurlaub am Meer in der Toskana. Auch die lebhafte Küstenstadt Viareggio ist einer der beliebtesten und ältesten Urlaubsorte an der toskanischen Küste und berühmt für ihren Karneval und ihre breite Strandpromenade.

    Genieße hier die lokale Küche und lass dich bei einem Abendbummel entlang der Kanäle in Viareggio treiben. Besuche ebenfalls den Hafen La Darsena und den Ort Torre del Lago Puccini. Hier finden am Lago di Massaciuccoli von Ende Juli bis Mitte August auf einer Freilichtbühne am See die berühmten Puccini-Festspiele statt.

    Wenn du entlang der Küstenstrasse Richtung Norden fährst, erreichst du die Badeorte Lido di CamaioreMarina di Pietrasanta und Forte dei Marmi. Letzterer gilt als der Schickste und Teuerste an der Versilia. Die Versilia-Küste kombiniert die Schönheit des Meeres mit reicher Kultur und beeindruckender Natur. Es ist ein ideales Urlaubsziel, wenn du einen erholsamen Strandurlaub, aber auch historische Städte in der Toskana entdecken möchtest.

    🛌 Hoteltipp: Hotel La Pace* (tolle Aussicht auf den Sonnenuntergang, schöne Gartenanlage)


    Argentario-Halbinsel

    Toskana Hafenstadt Porto Ercole

    Hafenstadt Porto Ercole

    Highlights

    • Porto Santo Stefano
    • Naturpark Maremma
    • Talamone
    • Strand
    • Festung Spagnola 

    Die wunderschöne Halbinsel Monte Argentario liegt in im Süden der Toskana und wartet mit mittelalterlicher Architektur, traumhaften Stränden und zahlreichen Festungen auf. Noch nahezu verschont geblieben vom Massentourismus, gilt sie als Geheimtipp unter den Badeorten und Urlaubszielen in der Toskana.

    Das Örtchen Talamone ist bekannt für die im 12. Jahrhundert errichtete Burg, welche dir einen unglaublichen Blick über die Bucht bietet. In der wunderschönen Altstadt mit niedlichen Gassen und Restaurants lässt es sich herrlich bummeln. Porto Santo Stefano überrascht mit seinem wunderschönen Hafen, sowie der alten Festung Spagnola und einer hervorragenden italienischen Küche.

    Die Halbinsel Monte Argentario ist ein wunderbares Reiseziel, um das azurblaue Meer, die Natur und das leckere italienische Essen in der Toskana zu genießen.

    🛌 Hoteltipp: Argentario Golf & Wellness Resort* (grandiose Lage, moderne Zimmer, mit Frühstück)

  • Dir hat der Blogartikel weitergeholfen?

    Dann würden wir uns riesig freuen, wenn du über die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Empfehlungslinks deine Hotels, Tickets, Mietwagen oder Produkte buchst und kaufst. Die Buchungen oder Produkte werden für dich nicht teurer, aber wir bekommen eine kleine Provision. So können wir noch mehr tolle Blogartikel für dich veröffentlichen.
    Tausend Dank und viel Liebe dafür 🧡

    Wie hat dir der Blogartikel gefallen?

    Klicke auf ein Herz, um abzustimmen

    Ergebnis 4.9 / 5. Anzahl Bewertungen: 134

    Noch keine Abstimmungen vorhanden. Sei der Erste!

    /
     

    Welcher Reisetyp bist du?


    Bestimme jetzt mit unserem Quiz deinen Reisetyp und wir schlagen dir passende Reiseziele vor!

    Starten
    Bei welchem Wetter fühlst du dich am wohlsten?
    Wie lange verreist du am liebsten?
    Welches Reiseziel steht schon sehr lange auf deiner Bucketlist?
    Was darf beim Packen im Koffer nicht fehlen?
    Wie möchtest du dich vor Ort fortbewegen?
    Was ist ein absolutes No-Go für dich im Urlaub?
    Magst du es zu fliegen?
    Was möchtest du im Urlaub erleben?
    Gib bitte deine E-Mail Adresse an, damit wir dir deine passenden Reiseziele zusenden können.
    Vorname (wenn du magst)
    E-Mail Adresse
    Weiter
  • Toskana

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


    Gleich weiterlesen :)