La Réunion Urlaub: Geniale 10-Tage-Rundreise, Erfahrungen & Tipps

24. Oktober 2022 Nina von traveloptimizer

La Réunion Urlaub: Geniale 10-Tage-Rundreise, Erfahrungen & Tipps

Kennst du die Insel La Réunion? Die französische Insel mitten im Indischen Ozean, befindet sich in der Nähe von Mauritius, ist so groß wie das Land Luxemburg und vor allem bekannt für ihre vom Regenwald bedeckten Vulkanhügel. Die grüne Insel ist perfekt für Naturliebhaber und Wanderfans, die beispielsweise auf den Vulkan „Piton de la Fournaise“ wandern können. Panoramastraßen, zahlreiche tolle Aussichtspunkte und Wasserfälle prägen das Inselbild. Erholung findest du in natürlichen Pools, traumhaften Sandstränden mit Palmen oder in wunderschönen Resorts. Am besten erkundest du La Réunion bei einem Urlaub mit einer Rundreise. Laura erzählt uns im Podcastinterview nicht nur von ihren Erfahrungen während ihres Urlaubs, sondern verrät uns auch ihre 10-tägige Route, viele Tipps sowie die Kosten ihrer La Réunion Rundreise. Alle Empfehlungen für einen La Réunion Urlaub kannst du hier auch nochmal nachlesen.

Viel Spaß beim Nachreisen!

Du liebäugelst auch mit Mauritius? Dann schau dir unbedingt unseren Artikel dazu an:

>>>Mauritius Urlaub: Erfahrungen & alles was du wissen musst

La Réunion Urlaub: Erfahrungen & Tipps

  • Anreise: Flugzeug
  • Flugstunden: ca. 11h
  • Beste Reisezeit: Mai-Nov.
  • Optimale Reisedauer: 10-14 Tage
  • Budget: 30% teurer als DE
  • Währung: Euro

Réunion liegt nur 200km von Mauritius entfernt im Indischen Ozean, sprich östlich von Afrika, ist allerdings noch lange nicht so bekannt wie Mauritius. Die kleine Insel mit ca. 860.000 Einwohnern hat allerdings einiges zu bieten. Wenn du La Réunion auch näher kennen möchtest, hier ein paar wichtige Tipps.


Tipp 1: An- & Einreise

Die Insel wird von Kreuzfahrtschiffen angefahren, am besten nimmt man aber einen Flug über Frankreich. Lauras Erfahrungen nach ist AirFrance sehr preiswert und empfehlenswert für einen Urlaub, da La Réunion eine französische Insel ist. Die Flugzeit ab Paris mit einem Direktflug beträgt ca. 11 Stunden (Flug finden*).

Die Einreise nach La Réunion ist mit dem Personalausweis für EU-Bürger:innen möglich. Nur wenn du über Mauritius fliegst, benötigst du auch einen Reisepass. Wer bei der Einreise nach La Réunion eine Drohne mitführt, sollte diese im Vorfeld registrieren lassen (ab 800g) erforderlich (siehe drohnencamp.de)


  • Tipp 2: Fortbewegung auf La Réunion

    Wer La Réunion bei einer Rundreise erkunden möchte, sollte sich auf jeden Fall einen Mietwagen buchen (hier buchbar*). Es gibt Busse, diese fahren allerdings nicht direkt die Ausflugsziele an.

    Für den Urlaub genügt jedoch ein Kleinwagen, selbst für die bergige Inselmitte auf La Réunion benötigst du nach Lauras Erfahrungen nach nicht zwingend einen Allrad. Auf der Insel herrscht übrigens Rechtsverkehr, wie in Deutschland.

    >> Zur Mietwagen-Suche*


    Tipp 3: Beste Reisezeit für einen La Réunion Urlaub

    Die beste Reisezeit für La Réunion ist die Trockenzeit von Mai bis November, wobei in den Monaten Juli, August, Oktober und November Hauptsaison ist. Von Dezember bis April herrscht Regenzeit auf La Réunion und es kann sehr heiß werden.

    Laura war im November und ihrer Erfahrung nach, war dies die optimale Zeit für einen Urlaub auf La Réunion. Die Temperaturen zwischen 25 und 30 Grad tagsüber sind sehr angenehm. In den Bergen wird es nachts allerdings ziemlich kühl, eine dickere Jacke sollte man also trotzdem einpacken.

    La Reunion Urlaub


    Tipp 4: Sprache & Währung

    • Amtssprache ist Französisch, die meisten Einwohner sprechen Kreol (vereinfachtes französisch mit afrikanischen Wendungen)
    • In den Touristenorten spricht man auch Englisch.
    • Euro

    Tipp 5: Ist La Réunion gefährlich?

    Immer wieder liest man in den Medien von Haiangriffen vor der Küste von La Réunion. Seit 2011 gab es immerhin 24 Vorfälle, davon endeten 14 tödlich. Kurz vor Lauras Reise auf die Insel wurde in einem Tigerhai die Hand eines Mannes gefunden, der wenige Tage zuvor als vermisst gemeldet worden ist. Um La Réunion für Mensch und Tier sicherer zu machen, gibt es spezielle Badestrände und Zonen, die durch Netze im Wasser abgesperrt und überwacht sind. Hier kann dann nichts passieren. Alle Haiangriffe der letzten Jahre fanden in nicht geschützten Gebieten statt.

    Auch die vulkanische Aktivität wird auf der Insel stets überwacht und stellt somit keine große Gefahr dar. Bei einem (leichten) Ausbruch des Vulkans werden Straßen und Orte dank der Frühwarnanlage gesperrt und gesichert. Wer nicht leichtsinnig reist, ist also auf La Réunion sehr sicher, denn auch die Kriminalitätsrate ist sehr gering.

    Optimizer-Tipps für La Réunion zusammengefasst

    • Das darf auf keinen Fall im Gepäck fehlen: Taschenlampe, Mückenspray, Wanderschuhe
    • Spartipp: Nicht im Restaurant essen, sondern an Imbissständen (Camion-Bars)
    • Unbedingt die Wanderung zum Vulkankrater des Piton de la Fournaise unternehmen
    • Immer Badesachen ins Auto legen, falls man unerwartet an einem schönen Wasserfall vorbeikommt
    • Helikopterflug ist zwar teuer, aber jeden Cent wert

    Reisepodcast zu La Réunion

    Im ersten Teil erfährst du:

    • (01:55) Erfahrungen & Tipps für einen Urlaub auf La Réunion
    • (06:15) Wie hoch sind die Kosten für einen Urlaub auf La Réunion?
    • (12:10) Highlights im Süden und Norden
    • (20:50) Wanderung auf den Vulkan Piton de la Fournaise

    Klicke auf den Button, um die Podcastfolge zu laden und anzuhören.

    Podcast laden

    Im zweiten Teil erfährst du:

    • (02:15) Talkessel Cilaos & Highlights an der Westküse
    • (11:07) Tipps für eine Delfintour auf La Réunion
    • (14:10) Saint-Paul, Le Grand Bénare & Helikopterflug
    • (20:00) Optimizer-Tipps für einen La Réunion Urlaub

    Klicke auf den Button, um die Podcastfolge zu laden und anzuhören.

    Podcast laden

    Du willst keine Podcastfolge mehr verpassen? Dann abonniere unseren Podcast!


    Unser Interviewgast: Laura

    Laura ist nicht nur Ninas beste Freundin, sondern auch Weltenbummlerin aus Leidenschaft und immer auf der Suche nach den schönsten Orten, am besten fernab vom Massentourismus. Nach dem Bürojob als UX-Designerin & Growth Hackerin geht’s oft ans Urlaub planen. Die Leidenschaft zu kreativen Bild- und Videoaufnahmen lässt Laura und ihren Freund Michi (@motion_mike) auch auf Reisen nicht los.

    Mehr tolles Bild- und Videomateriel zu La Réunion und anderen Reisezielen wie Türkei, Vietnam oder Bahamas findest du auf ihren Kanälen:

    YouTube: Mike & Laura | Instagram: @laureleye & @motion_mike

    © Alle Fotos von Laura & Mike 

    Karte mit Route für 10 Tage Urlaub

    Die Planung der Route für die La Réunion Rundreise ist gar nicht so einfach. Auch wenn die Insel relativ klein ist (ungefähr so groß wie das Land Luxemburg), hat die Insel einiges zu bieten und manche Ecken sind nur schwer zu erreichen. Der Grund: Das Landesinnere ist sehr bergig und es führt nur eine Straße quer über die Insel. Die restliche Infrastruktur zieht sich an der Küste entlang um die Insel.

    Wichtig zu wissen: Der internationale Flughafen liegt im Norden bei Saint Denis, eine der größten Städte auf La Réunion. Weitere große und bekannte Orte sind Saint-Gilles und Saint-Paul im Westen und Saint Pierre im Süden. Die Route für die Rundreise, alle Tipps und die besten Sehenswürdigkeiten für einen Urlaub auf La Réunion haben wir dir in dieser interaktiven Karte zusammengefasst, welche du ebenfalls nutzen kannst.


    Stationen:

    • 3 Tage bei Saint Joseph (Süden)
    • 2 Tage im Talkessel Cilaos (Landesinnere)
    • 5 Tag bei La Saline-Les-Bains (Westen)
    Google Maps

    Mit dem Laden der Karte akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Google.
    Mehr erfahren

    Karte laden


    So kannst du die interaktive Karte optimal nutzen:

    Möglichkeit 1: Klick oben rechts auf das Rechteck und speichere dir die komplette La Réunion-Karte mit der Rundreise-Route für 10 Tage, den Highlights & Tipps in Google Maps ab. Mit einem Klick auf den Stern ist die Karte als Favorit gespeichert.
    Möglichkeit 2: Klicke auf einzelne Sehenswürdigkeiten, dann öffnet sich links ein Ausklappmenü. Darüber kannst du die Sehenswürdigkeit „in Google Maps öffnen“ und dort als Favorit abspeichern.

    Noch nicht ganz klar, wie du die Karte optimal nutzen kannst? Dann schau dir unser YouTube-Video dazu an.

    Rundreise planen: Route & Tipps für 10 Tage

    Um möglichst viele Facetten bei einem Urlaub auf La Réunion kennenzulernen, sind Lauras Erfahrung nach, wie oben beschrieben, 3 Ausgangspunkte optimal.


    Tag 1

    Anreise bei Saint-Denis und Fahrt in den Süden (1,5h)

    • Mietwagenabholung und Weiterfahrt zum Hotel
    • Cap Jaune: Kleine Bucht mit Felsenküste, viele junge Leute, toller Fotospot (Tipp: Schönes Licht von 11:00 – 12:00 Uhr, da Felswand von der Sonne Gold beleuchtet wird)
    • Cascade Grand Galet: Großer Wasserfall
    • Sonnenuntergang bei Grande Anse zum „Point de Vue“: Aussichtspunkt mit Blick auf Strand und Meer, vom Parkplatz aus muss man ein paar Minuten zur Felsküste wandern

    Unterkunft im Süden
    Palm Hotel & Spa* (5-Sterne-Hotel, tolle Lage und sehr schöne Hotelanlage mit Fokus auf Nachhaltigkeit)


    Tag 2

    Tagesausflug in den Osten

    • Belvedere de Bois Court: 1h ab dem Hotel, wunderschöner Aussichtspunkt mit Blick ins grüne Tal
    • Brücke Pont suspendu de la Riviere de l’Est: Mit 152 Metern einst die längste Hängebrücke der Welt, leider nicht mehr begehbar, aber sehr sehenswert
    • Bassin Bleu: Flussmündung und Naturpools, perfekt für einen Zwischenstopp mit Picknick oder zum Baden
    • Anse Waterfalls: Wunderschöner Wasserfall direkt an der Ostküste von La Réunion, nur wenige Meter vom Parkplatz entfernt
    • Krater von 1986: Küstenabschnitt, der bedeckt ist mit schwarzer Vulkanasche und einigen Bäumen
    • Cap Méchant zum Sonnenuntergang: Kleine Halbinsel mit Steilküste und tosender Brandung

    Unterkunft im Süden
    Palm Hotel & Spa* (5-Sterne-Hotel, tolle Lage und sehr schöne Hotelanlage mit Fokus auf Nachhaltigkeit)


    Tag 3

    Strandtag an der Saint Pierre Bay

    Alternativ: Cité du Volcan (Vulkanmuseum)

    Unterkunft im Süden
    Palm Hotel & Spa* (5-Sterne-Hotel, tolle Lage und sehr schöne Hotelanlage mit Fokus auf Nachhaltigkeit)


    Tag 4

    Vulkanwanderung: Piton de la Fournaise (2.632m)

    • Wanderstartpunkt: In La Plaine des Cafres auf dem Weg  „du Volcan“ einfach bis zum Wanderparkplatz fahren (1,5h Fahrt ab Hotel)
    • Infos zur Wanderung: 13km, 5h, 500hm (mehr Infos bei outdooractive)
    • Gute Ausschilderung, sehr vielfältige Vegetation und Landschaft, man kann fast bis zum Krater wandern

    Fahrt zur Unterkunft im Talkessel Cilaos (2,5h)

    • Sehr kurvige Strecke

    Unterkunft Cilaos
    Apartment Le Calbassier (über Airbnb gebucht) oder Hotel Le Vieux Cep* (Hotel mit Wellnessbereich und sehr gutem Frühstück)


    Tag 5

    Wanderung: Piton des Neiges (3.069m, höchster Berg)

    • Wanderstartpunkt: Bushaltestelle Le Bloc
    • Infos zur Wanderung: 15km, 9h, 2100hm (mehr Infos bei outdooractive)
    • Wanderung nur möglich, wenn Wetterbedingungen gut sind, sehr schwere Tagestour, optional Zwei-Tages-Tour mit Übernachtung auf der Hütte

    Alternative: Einfachere Wanderungen bei Cilaos (Wandervorschläge bei outdooractive)

    Unterkunft Cilaos
    Apartment Le Calbassier (über Airbnb gebucht) oder Hotel Le Vieux Cep* (Hotel mit Wellnessbereich und sehr gutem Frühstück)


  • Die Tipps helfen dir bei deiner Planung?

    Dann würden wir uns ganz besonders darüber freuen, wenn du deine Tickets über die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links buchst. Diese Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die Tickets werden dadurch für dich nicht teurer, aber wir bekommen eine kleine Provision. Du leistest damit einen entscheidenden Beitrag, traveloptimizer am Leben zu erhalten. So können wir noch mehr tolle Blogartikel für dich veröffentlichen.
    Tausend Dank und viel Liebe dafür 🧡

  • Tag 6

    Wandern in Cilaos

    La Chapelle (beeindruckende Naturgrotte)

    • Wanderstartpunkt: Cilaos (Hotel Le Vieux Cep)
    • Infos zur Wanderung: 9km, 7h, 930hm (mehr Infos bei outdooractive)

    Le Bras Rouge (kurze Wanderung zu einem Wasserfall)

    • Wanderstartpunkt: Tourismusbüro Cilaos
    • 1,5h Wanderung, Eingang auf der linken Seite
    • Fototipp: Perfekte Sonne von 10 – 12 Uhr am Wasserfall
    • Badeschuhe mitnehmen

    Fahrt an die Südwestküste (1,45h)

    Unterkunft La Saline Les Baines
    Cote Plage* (tolle Unterkunft, nur 50m vom Strand entfernt, sehr nette Gastgeberin)


    Tag 7

    Westen erkunden

    • Sonnenaufgang am Cap Noir und Rundweg zum Roche Verre Bouteille (ca. 1h, Empfehlung: Gegen den Uhrzeigersinn gehen)
    • Nachmittags: Plage de l’Étang Salé (schwarzer Strand)

    Unterkunft La Saline Les Baines
    Cote Plage* (tolle Unterkunft, nur 50m vom Strand entfernt, sehr nette Gastgeberin)


    Tag 8

    Schnorcheln mit Delfinen 

    Alternativ:

    • Tauchausflug mit spezialisierten Tauchlehrern (mehr Infos*)

    Tipp: Von Juni bis September können auch Finnwale, Buckelwale und Pottwale beobachtet werden. Wer Glück hat trifft die Wale auch bei einer Schnorcheltour mit dem Boot

    Nachmittags am Strand

    Unterkunft La Saline Les Baines
    Cote Plage* (tolle Unterkunft, nur 50m vom Strand entfernt, sehr nette Gastgeberin)


    Tag 9

    Sonnenaufgang auf dem Le Maido  (2.200m)

    • Blick auf Cirque du Mafate, 10 min Fußweg ab Parkplatz
    • Von dort aus 2,5 h Wanderung zum Grand Benare (2.900m), Blick auf Talkessel Mafate und Cirque de Cilaos

    Nachmittags Strand

    Unterkunft La Saline Les Baines
    Cote Plage* (tolle Unterkunft, nur 50m vom Strand entfernt, sehr nette Gastgeberin)

    La Reunion Sonnenaufgang auf dem Le Maido

    Sonnenaufgang auf dem Le Maido


    Tag 10

    Helikopter-Rundflug über La Réunion

    Anbieter Open Door Flight: Helilagon (ca. 300€ p.P.)
    Anbieter normaler Helikopterflug: Corail Helicoptere (ab 210€ p.P., mehr Infos*)

    Abflug

  • Kosten für 10 Tage

    Für alle, die sich fragen, wie hoch die Kosten für einen Urlaub auf La Réunion sind, haben wir hier eine Kostenaufstellung für 10 Tage. Natürlich variieren die Kosten auf Le Réunion stark, je nachdem welche Unterkünfte du wählst und wie oft du im Urlaub Essen gehst. Die empfohlenen Hotels bewegen sich im mittleren bis oberen Preissegment, ebenfalls ist der Helikopterflug mit 300€ p.P. inkludiert. Grundsätzlich lässt sich jedoch sagen, dass La Réunion ca. 30% teurer ist als Deutschland, also die Kosten für einen Urlaub relativ hoch sind.

    Gesamt Pro Person
    Flug (München – Paris – La Réunion) 1.700€ 850€
    Mietwagen (10 Tage) 350€ 175€
    Hotels (10 Nächte, mittleres Preisniveau) 1.500€ 750€
    FIXKOSTEN:
    10 Tage La Réunion Urlaub
    3.550€ 1.775€
    Restliche Kosten (Essen, Sprit, Ausflüge & Co.) 600€ (Essen)
    400€ (Sprit & Sonstiges)
    120€ (Delfintour)
    600€ (Helikopterflug)
    860€
    GESAMTKOSTEN:
    10 Tage La Réunion Urlaub
    5.270€ 2.635€

    Die schönsten Strände

    • L’Ermitage: Strandabschnitte mit Riff, Sandstrand mit viel Schatten, guter touristischer Anbindung und seichtem Einstieg
    • La Saline im Südwesten: meist ausgewiesene Schwimmer-, Schnorchlerbereiche an der Küste, zum Schutz vor Begegnungen mit Haien

    Lauras Videos zu La Réunion

    Video zum Palm Hotel & Spa *****

    Impressionen vom wilden Süden

  • Dir hat der Blogartikel weitergeholfen?

    Dann würden wir uns ganz besonders darüber freuen, wenn du über die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links deine Hotels, Tickets, Mietwägen oder Produkte buchst und kaufst. Diese Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die Buchungen oder Produkte werden dadurch für dich nicht teurer, aber wir bekommen eine kleine Provision. Du leistest damit einen entscheidenden Beitrag traveloptimizer am Leben zu erhalten. So können wir noch mehr tolle Blogartikel für dich veröffentlichen.
    Tausend Dank und viel Liebe dafür 🧡

    Wie hat dir der Blogartikel gefallen?

    Klicke auf ein Herz, um abzustimmen

    Ergebnis 4.6 / 5. Anzahl Bewertungen: 51

    Noch keine Abstimmungen vorhanden. Sei der Erste!

    /
     

    Welcher Reisetyp bist du?


    Bestimme jetzt mit unserem Quiz deinen Reisetyp und wir schlagen dir passende Reiseziele vor!

    Starten
    Bei welchem Wetter fühlst du dich am wohlsten?
    Wie lange verreist du am liebsten?
    Welches Reiseziel steht schon sehr lange auf deiner Bucketlist?
    Was darf beim Packen im Koffer nicht fehlen?
    Wie möchtest du dich vor Ort fortbewegen?
    Was ist ein absolutes No-Go für dich im Urlaub?
    Magst du es zu fliegen?
    Was möchtest du im Urlaub erleben?
    Gib bitte deine E-Mail Adresse an, damit wir dir deine passenden Reiseziele zusenden können.
    Vorname (wenn du magst)
    E-Mail Adresse
    Weiter
  • Ähnliche Beiträge

    Häufige Fragen: La Réunion Rundreise

    Was sollte man auf La Réunion alles gemacht haben?
    • Cascade Grand Galet
    • Cap Méchant zum Sonnenuntergang
    • Piton de la Fournaise
    • Talkessel Cilaos
    • Piton des Neiges
    • Schnorcheln mit Delfinen
    • Sonnenaufgang auf dem Le Maido
    • Strand L’Ermitage
    Mehr Infos & zur Route für 10 Tage La Réunion Rundreise
    Wann ist die beste Reisezeit für La Réunion?
    Die beste Reisezeit für La Réunion ist die Trockenzeit von Mai bis November, denn von Dezember bis April herrscht Regenzeit. Das ganze Jahr ist es auf La Reunion sehr warm (25-30°), in den Bergen kühlt es nachts stark ab. Am besten meidet man aber die Hochsaison von Juli-September. Mehr Infos zur Reisezeit & Tipps für La Réunion
    Wie viele Tage braucht man für La Réunion?
    Aufgrund der langen Anreise (Direktflug ab Paris 11h) sollte man mindestens 10 Tage einplanen. Optimal sind 10-14 Tage . Mehr Infos & zur Route für 10 Tage La Réunion Rundreise
    Was kostet ein Urlaub auf La Réunion?
    La Réunion ist ca. 30% teurer als Deutschland und damit kein günstiges Urlaubsland. Gute Unterkünfte im mittleren Preissegment kosten in etwa 100€ pro Nacht. Essen gehen ist teurer als in Deutschland, wer sparen möchte, kann auch an zahlreichen Straßenständen günstiger essen. Flüge nach La Réunion sind relativ teuer und lang, die besten Flugangebote findest du ab Paris. Zu den detaillierten Kosten für 10 Tage La Réunion Urlaub
    Ist La Réunion gefährlich?
    Es kommt auf La Réunion immer wieder zu Haiangriffen. Wenn du allerdings an den bewachten und ausgewiesenen Badestränden (Netze im Wasser) Schwimmen oder Schnorcheln gehst, kann nichts passieren. Auch der Vulkan auf der Insel stellt keine wirkliche Gefahr dar, denn Frühwarnsysteme ermöglichen es, frühzeitig Sicherheitsvorkehrungen zu treffen. Die Kriminalitätsrate auf La Réunion ist sehr gering. Mehr Infos & Tipps für einen Urlaub auf La Réunion

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


    Gleich weiterlesen :)