14 Tage Florida Rundreise: Perfekte Route für Selbstfahrer & Tipps

2. Januar 2024 Nina von traveloptimizer

14 Tage Florida Rundreise: Perfekte Route für Selbstfahrer & Tipps

Zuletzt aktualisiert: 02.01.2024

Florida – feine Sandstrände, Palmen und natürlich Disneyland. Während all das auf Florida zutrifft, hat der Bundesstaat aber noch viel mehr zu bieten. In diesem Blogartikel wirst du eine 14 Tage Rundreise für einen tollen Roadtrip für Selbstfahrer finden. Diese führt dich von Miami auf die Florida Keys, durch die Everglades an der Westküste hinauf, wo du weitere Traumstrände siehst. Von der Westküste geht es weiter bis nach Orlando. Dort sagst du Micky Maus persönlich Hallo und lernst dann einige Tage später, mehr über den Mann auf dem Mond.  Auch gewinnst du einen Eindruck von der Ostküste Floridas. Neben vielen nützlichen Tipps und der detaillierten Florida-Route, findest du auch eine Übersicht der Kosten am Ende des Artikels, sodass für deine 2 Wochen Rundreise mit dem Auto keine Fragen offen bleiben!

Viel Spaß beim Nachreisen 😊

Du suchst nach mehr Routen oder Infos für Florida? Dann schau unbedingt bei unseren anderen Blogartikeln vorbei:

  • Lina2

    Lina

    Als "Reiseholic" hat sie schon über 50 Länder bereist. Bei ihren Rundreisen ist ein Mix aus Abenteuer, Kultur & Entspannung garantiert. Wir lieben ihre Tipps und du mit Sicherheit auch 😊

    Übrigens: Alle mit * markierten Links sind Empfehlungslinks. Wenn du auf diese Links klickst und anschließend buchst, bleibt für dich der Preis gleich, wir bekommen aber eine kleine Provision. So können wir noch mehr tolle Blogartikel für dich schreiben - Tausend Dank und viel Liebe dafür 🧡



  • Route für 14 Tage

    Deine 14 Tage Rundreise als Selbstfahrer im Sunshine State Florida beginnt in Miami. Schon beim Anflug auf den Flughafen wirst du entweder die grüne Weite der Everglades oder das türkise Wasser des Miami Beach sehen. Beides wird deine Vorfreude auf die nächsten Wochen mit Sicherheit steigern! Gleich zu Anfang stürzt du dich in den Trubel von Miami. Sei es Downtown, eine der vielen Shoppingzentren oder natürlich der weltbekannte Miami Beach. Die Metropolregion und das Venedig-Floridas kannst du auf einem Tagesausflug erkunden.

    Mit Stränden soll es aber noch lange nicht genug sein, denn es steht Karibik Feeling auf dem Programm. Entdecke die vielen Inseln der Florida Keys und schnorchle im drittgrößten Korallenriff der Welt, wenn du Glück hast, siehst du sogar ein paar Delfine. Im starken Kontrast zu den Keys steht der nächste Stopp: Die Everglades mit ihren berüchtigten Einwohnern, den Alligatoren. Aber keine Angst, lerne die Tiere und ihr Zuhause bei einer Bootsafari besser kennen. Besuche dann eines der schönsten Städtchen der Ostküste – Naples, bevor du die Inseln mit ihren tollen Stränden vor Fort Myers erkundest.

    Stoppe auf deiner Erkundungstour der Westküste auch in Sarasota. Dort findest du die schönsten Strände der USA vor. Schnorchle in Crystal River mit Seekühen, bevor du in einem Freizeitpark in Orlando ganz viel Spaß hast.

    Am Ende der Reise entdeckst du noch die Ostküste, wo du in Cocoa Beach Zeit hast einerseits die Kennedy Space Station anzusehen und andererseits am Strand entspannen oder surfen lernen kannst.

    Stationen:

    1. Miami (3 Nächte)
    2. Key West (2 Nächte)
    3. Everglades Nationalpark (1 Nacht)
    4. Fort Myers (2 Nächte)
    5. Clearwater (2 Nächte)
    6. Orlando (2 Nächte)
    7. Cocoa Beach (2 Nächte)

    Klicke auf den Button, um die interaktive Karte von Google Maps zu laden.

    Mehr Informationen

    Detaillierter Reiseplan für 14 Tage

    Wir beschreiben dir nun die detaillierte Route mit Tagesplanung für deinen 2 Wochen Florida Roadtrip als Selbstfahrer. Routen für 7 oder 10 Tage findest du im Blogartikel „Florida Rundreise“.


    Tag 0

    Anreise, Abholung Mietwagen & Check-in Hotel

    🛌 Unterkunft Miami
    citizenM Miami Worldcenter* (super Innenstadtlage, neue U-Bahn Station vor der Tür, Rooftop Terrasse mit Pool)

    Alternative direkt am Strand: Park Royal Miami Beach* (2 Minuten Gehweg zum Strand, kleine Kochnische in den Zimmern, geräumige Zimmer, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis)


    Tag 1

    Miami erkunden

    • Nach dem Frühstück: Aventura Mall (drittgrößte Mall Amerikas)
    • Wynwood Walls (Streetart)
    • Little Havana (kubanisches Viertel, super für die Mittagszeit)

    Nachmittag: South Beach

    • Art Deco District anschauen
    • Am Miami Beach baden und sonnen

    🛌 Unterkunft Miami
    citizenM Miami Worldcenter* (super Innenstadtlage, neue U-Bahn Station vor der Tür, Rooftop Terrasse mit Pool)

    Alternative direkt am Strand: Park Royal Miami Beach* (2 Minuten Gehweg zum Strand, kleine Kochnische in den Zimmern, geräumige Zimmer, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis)


    Tag 2

    Tagesausflug Fort Lauterdale

    • Venedig Amerikas mit vielen Kanälen
    • Fahrt nach Fort Lauterdale (0,5h)
    • 1,5h Bootstour durch die Kanäle (hier buchbar*)
    • Durch die Millionaire’s Row fahren (riesige Anwesen von Superreichen)
    • Von Las Olas Beach nach Fort Lauterdale Beach spazieren (Strandpromenade)
    • Rückfahrt nach Miami über A1A (Küstenstraße)

    🛌 Unterkunft Miami
    citizenM Miami Worldcenter* (super Innenstadtlage, neue U-Bahn Station vor der Tür, Rooftop Terrasse mit Pool)

    Alternative direkt am Strand: Park Royal Miami Beach* (2 Minuten Gehweg zum Strand, kleine Kochnische in den Zimmern, geräumige Zimmer, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis)


    Tag 3

    Florida Keys

    Morgens: Fahrt nach Key West über den Overseas Highway (3h, 165 Meilen)

    • Tipp: Nimm dir viel Zeit für die Strecke von Key Largo nach Key West – du wirst oft stoppen wollen.
    • Mögliche Stopps: Dolphin Research Center, Turtle Hospital auf Marathon

    Key West

    • Sonnenuntergang auf einem Segelschiff mit Wein und Tapas (hier buchbar*)
    • Anschließend ein Drink bei Live Musik in der berühmten Green Parrot Bar

    Essenstipp: Probiere unbedingt einen Key Lime Pie und esse Meeresfrüchte

    🛌 Unterkunft Key West
    The Palms Hotel* (Direkt in der Altstadt, altes viktorianisches Haus, kleiner Pool und Frühstück inbegriffen)


    Tag 4

    Key West erkunden

    Vormittags: Schnorcheltour

    • Schnorcheln am drittgrößten Riff der Welt
    • Mögliche Sichtungen: Schildkröten, Delfine, Anemonen und Seeigel
    • Tipp 1: Wenn du zu Seekrankheit neigst, kaufe vorher Tabletten gegen Übelkeit.
    • Tipp 2: Macht eine Tour in kleiner Gruppe, um das Schnorcheln genießen zu können.
    • Zur Tour mit kleiner Gruppe*

    Nachmittags: Key West erkunden

    • Southernmost Point of the USA (Fotospot)
    • Bummeln auf der Duval Street
    • Ernest Hemingway House besichtigen

    Zum Sonnenuntergang: Mallory Square (Live Musik, Streetfood, wunderschöne Atmosphäre)

    🛌 Unterkunft Key West
    The Palms Hotel* (Direkt in der Altstadt, altes viktorianisches Haus, kleiner Pool und Frühstück inbegriffen)


    Tag 5

    Vormittags: Weiterfahrt zum Everglades National Park (5,5h)

    • Stopp am Royal Palm Visitor Center für den Anhinga Trail (1,3km, 20min, 0hm)
    • Tipp: Die Chance Tiere zu sehen ist hier besonders hoch
    • Zur Wanderung
    • Hinweis: Vom Visitor Center aus gibt es auch andere Trails

    Nachmittags: Am Hotel

    • Genieße den Hotelpool
    • Fahre auf die Chokoloskee Insel und bekomme einen Eindruck von der Gegend

    🛌 Unterkunft Everglades
    Everglades Adventure Hotel Suites by Ivey House* (gutes Hotel direkt in den Everglades, guter Ausgangspunkt für eine Luftkissenboot-Tour)


  • Die Tipps helfen dir bei deiner Planung?

    Dann würden wir uns riesig freuen, wenn du deine Hotels, Tickets oder Mietwagen über die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Empfehlungslinks buchst. Du zahlst dadurch keinen Cent mehr, aber wir bekommen eine kleine Provision. So können wir noch mehr tolle Blogartikel für dich veröffentlichen.
    Tausend Dank und viel Liebe dafür 🧡

    Wir brauchen deine Hilfe!

    Wir wollen unseren Reiseblog noch besser machen und dafür brauchen wir deine Meinung! Nimm dir kurz Zeit für die Umfrage und füll dein Karma-Konto auf! Dauert auch nur 2 Minuten - versprochen 🤞🏻

  • Tag 6

    Everglades & Naples erkunden

    Morgens: Everglades

    Nach dem Mittag: Fahrt nach Naples (0,75h)

    • Naples Pier
    • Tin City (schöne Promenade am Wasser)
    • Celebration Food Truck Park
    • Old Naples erkunden
    • Hinweis: Nimm dir Zeit Naples zu erkunden und breche erst spät auf zum Hotel, denn Naples ist das schönste Städtchen der Westküste

    Abends: Fahrt zum Hotel (0,75h)

    🛌 Unterkunft Fort Myers
    Homewood Suites by Hilton Fort Myers* (mit Pool, Frühstück inbegriffen, gut gelegen für Ausflüge)


    Bild links oben: iStock.com/Maria-Kray

    Tag 7

    Tagesausflug Sanibel Island & Captiva Island

    • Sanibel Island ist ein Geheimtipp, hier findest du aber mit die schönsten Strände, die Florida zu bieten hat!
    • 0,5h Fahrt auf die Sanibel Island
      • Erkundung der Inseln per Leihfahrrad (in Google Maps öffnen)
      • Turner Beach
      • Bowman’s Beach
      • Sonnenuntergang am Light House Beach
      • Tipp: Packe dir Snacks für ein nettes Picknick am Strand ein
      • Hinweis: Beide Inseln sind bekannt für ihre schönen Muscheln, die man im flachen Wasser finden kann. Taucherbrille also nicht vergessen

    🛌 Unterkunft Fort Myers
    Homewood Suites by Hilton Fort Myers* (mit Pool, Frühstück inbegriffen, gut gelegen für Ausflüge)


    Tag 8

    Weiterfahrt nach Clearwater (3h) mit Zwischenstopps

    • Siesta Key Beach (Nr. 2 der schönsten Strände der USA)
    • Auf der Brücke über die Tampa Bay lassen sich oft Delfine aus dem Auto sehen

    Abends: Sonnenuntergang am Pier 60

    🛌 Unterkunft Clearwater
    Home2 Suites By Hilton Largo* (modernes Hotel mit Pool, Frühstück inbegriffen, Essensmöglichkeiten direkt vor der Tür)


    Tag 9

    Clearwater & Umgebung erkunden

    Morgens: Ybor City

    • Historisches Zentrum von Ybor City
    • Riverwalk Tampa (2,4 Meilen) (zur Karte)
    • Zum Mittagessen: Armature Works (hipster Foodmeile) oder Ulele Restaurant (Essen inspiriert durch die amerikanischen Ureinwohner)

    Nachmittags: Clearwater Beach

    • Einer der schönsten Strände Floridas
    • Beach Walk (Promenade entlang des Strandes)

    Abends: Craftbeer-Tasting

    • Brauerei: Big Strom Brewing Tap Room
    • Brauerei ist Teil der aufstrebenden Craftbeer-Szene der Region

    🛌 Unterkunft Clearwater
    Home2 Suites By Hilton Largo* (modernes Hotel mit Pool, Frühstück inbegriffen, Essensmöglichkeiten direkt vor der Tür)


    Tag 10

    Ausflug nach Crystal River oder Ocala

    Option 1: Crystal River

    • 1,5h Fahrt nach Crystal River
    • Von November-April kann man mit Seekühen schwimmen & schnorcheln.
    • Tipp: Hab deine Schwimmsachen und Wechselklamotten griffbereit im Auto
    • Tour hier buchbar*
    • Three Sisters Springs (Kayak ausleihen, schwimmen, schnorcheln)
    • Crystal River National Wildlife Refuge Vistor Center
      • Mehr Informationen über Seekühe und ihre Bedrohungen lernen
      • Geöffnet täglich von 9 bis 16 Uhr

    Option 2: Ocala

    • 2h Fahrt nach Ocala
    • Bekannt für glassklare, natürliche Quellen
    • Schwimmen, schnorcheln oder mit dem Kayak erkunden (zum Anbieter)
    • Bekannteste Quellen: Alexander Springs, Juniper Springs, Rainbow Springs State Park und Silver Springs
    • Optional: Ocala Historic District ansehen
    • Essenstipp: Katya Vineyards bietet Essen der gehobenen Klasse und vor allem ihren eigenen Wein an.

    Weiterfahrt nach Orlando (1,5-2h)

    🛌 Unterkunft Orlando
    Walt Disney World Dolphin* (Early Entry und Extended Stay in den Disney Parks, 5 Pools und Jacuzzi, Wassertaxis zu den verschiedenen Disney Parks, Wellness und Spa Angebote im Hotel)

    Alternative: Homewood Suites by Hilton Orlando-Intl Drive/Convention Ctr* (gut gelegen zwischen Downtown und den Freizeitparks, kleine Kochnische in den Zimmern, Frühstück inbegriffen)


    Tag 11

    Walt Disney World besuchen

    Alternative Freizeitparks in Orlando:

    🛌 Unterkunft Orlando
    Walt Disney World Dolphin* (Early Entry und Extended Stay in den Disney Parks, 5 Pools und Jacuzzi, Wassertaxis zu den verschiedenen Disney Parks, Wellness und Spa Angebote im Hotel)

    Alternative: Homewood Suites by Hilton Orlando-Intl Drive/Convention Ctr* (gut gelegen zwischen Downtown und den Freizeitparks, kleine Kochnische in den Zimmern, Frühstück inbegriffen)


  • Die Tipps helfen dir bei deiner Planung?

    Dann würden wir uns riesig freuen, wenn du deine Hotels, Tickets oder Mietwagen über die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Empfehlungslinks buchst. Du zahlst dadurch keinen Cent mehr, aber wir bekommen eine kleine Provision. So können wir noch mehr tolle Blogartikel für dich veröffentlichen.
    Tausend Dank und viel Liebe dafür 🧡

    Wir brauchen deine Hilfe!

    Wir wollen unseren Reiseblog noch besser machen und dafür brauchen wir deine Meinung! Nimm dir kurz Zeit für die Umfrage und füll dein Karma-Konto auf! Dauert auch nur 2 Minuten - versprochen 🤞🏻

  • Tag 12

    Vormittags: Shopping im Orlando Premium Outlet (in Google Maps öffnen)

    Weiterfahrt nach Cocoa Beach (1h)

    Cocoa Beach erkunden

    • Exploration Tower
    • Historic Cocoa Village
    • Manatee Sanctuary Park

    🛌 Unterkunft Cocoa Beach
    La Quinta by Wyndham Cocoa Beach Oceanfront* (direkt am Strand, Zimmer mit Meerblick und Balkon, Frühstück inbegriffen)


    Tag 13

    Besuch des Kennedy Space Center

    • Weltraumbahnhof der NASA + Museum
    • Echtes Space Shuttle Atlantis & gigantische Saturn V
    • Interaktive Simulatoren, Live-Shows und echte Ausstellungsstücke
    • Raketenstart als “Astronaut” miterleben bei der Shuttle Launch Experience
    • Tickets hier buchbar*

    Nachmittags: Cocoa Beach genießen

    Tipp: Es lohnt sich früh aufzustehen, da man vom Balkon den Sonnenaufgang über dem Meer ansehen kann

    🛌 Unterkunft Cocoa Beach
    La Quinta by Wyndham Cocoa Beach Oceanfront* (direkt am Strand, Zimmer mit Meerblick und Balkon, Frühstück inbegriffen)


    Tag 14

    Rückfahrt nach Miami (3,5h)

    Heimreise

  • Was vorab buchen?

    Bei der Reiseplanung gilt: Erst die Arbeit, dann das Vergnügen! Eine ausgeklügelte und gut vorbereitete Reise kann dir auf deiner Florida Rundreise jede Menge Nerven, Zeit und Kosten sparen. Wir sprechen da aus Erfahrung ;). Denn es gibt einiges, das du bereits im Vorfeld buchen und erledigen kannst, damit du dich während deiner Reise ganz und gar aufs Erleben konzentrieren kannst. Alle wichtigsten Buchungen, Tickets und Hotels für deinen Florida Urlaub findest du hier nochmal im Überblick.


    Fortbewegung

    Verkehrsmittel Buchung
    Flüge Fluege.de*
    Mietwagen billiger-mietwagen.de* & CHECK24*

    Hotels

    Ort Nächte Unterkunft
    Miami 3 Nächte citizenM Miami Worldcenter*
    Miami (Alternative) 3 Nächte Park Royal Miami Beach*
    Key West 2 Nächte The Palms Hotel*
    Everglades NP 1 Nacht Everglades Adventure Hotel Suites by Ivey House*
    Fort Myers 2 Nächte Homewood Suites by Hilton Fort Myers*
    Clearwater 2 Nächte Home2 Suites By Hilton Largo*
    Orlando 2 Nächte Walt Disney World Dolphin*
    Orlando (Alternative) 2 Nächte  Homewood Suites by Hilton Orlando*
    Cocoa Beach 2 Nächte La Quinta by Wyndham Cocoa Beach Oceanfront*

    Tickets für Touren & Eintritte

    Ort Highlight Buchung
    Fort Lauterdale Bootstour durch die Kanäle zur Buchung*
    Key West Segeltour zur Buchung*
    Everglades Schnorcheltour zur Buchung*
    Everglades Geführte Kayakfahrt zur Buchung*
    Everglades Klassische Airboat-Tour zur Buchung*
    Crystal River Schwimmen mit Seekühen zur Buchung*
    Merritt Island Kennedy Space Center zum Ticket*
    Orlando Walt Disney World 1 Park/Tag*
    Orlando Walt Disney World Park Hopper*
    Orlando Universal Studios zum Ticket*
    Orlando Legoland zum Ticket*

    Kosten für 2 Wochen

    Kommen wir nun zu den Kosten für 2 Wochen Rundreise in Florida. Florida hat ein deutlich höheres Preisniveau als Deutschland. Die Preise beziehen sich auf die gute Nebensaison (April).

    Die Unterkünfte sind gute Mittelklasse. Die Flüge und den Mietwagen bekommt man inzwischen wieder zum gleichen Preis wie vor der Corona-Pandemie. Jedoch haben aufgrund der hohen Inflation in den USA die Preise für Unterkünfte ordentlich angezogen.

    Restaurantbesuche sind auf einem höheren Niveau als in Deutschland, vor allem durch das hohe Trinkgeld. Allerdings ist das Tanken deutlich günstiger. Bei der Route hast du mehrere Ausflüge mit dabei. Da die Preise höher als in Europa sind, summiert sich das durchaus, was sich aber unserer Meinung nach absolut lohnt, da du so echt mehrere Highlights dabei hast!

    Gesamt Pro Person
    Flüge (Frankfurt-Miami) 1200€ 600€
    Unterkünfte (gute Mittelklasse) 2520€ 1260€
    Mietwagen (Kompaktklasse) 600€ 300€
    FIXKOSTEN GESAMT 4.320€ 2.160€
    Sprit & Parkkosten 240€ 120€
    Restaurants & Supermarkt 1400€ 700€
    Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten 1000€ 500€
    GESAMTKOSTEN 6.960€ 3.480€

    Wissenswertes & Tipps

    Nachfolgend findest du kurz zusammengefasst die wichtigsten Tipps für einen Florida Roadtrip. All unsere Tipps gibt’s ausführlich in unserem Blogartikel „Florida Rundreisen: Alle Routen & Tipps im Überblick“.


  • Solltest du Unterkünfte vorab buchen?

    • Zur Hauptsaison in jedem Fall vorab Unterkünfte buchen, um hohe Preise oder Bruchbuden zu vermeiden.
    • Zur Nebensaison sind auch spontane Buchungen möglich, aber weiterhin nicht sehr empfehlenswert (eingeschränkte Auswahl)
    • Wir empfehlen Unterkünfte immer vorab zu buchen, um kostbare Urlaubszeit zu sparen und das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden.

    An- & Einreise nach Florida

    • Größte Flughäfen: Miami oder Orlando (Flug finden*)
    • Von Deutschland aus gibt es Direktflüge (10 Stunden) und Stop-Over-Flüge mit kurzem Zwischenaufenthalt.
    • Die Hinflüge finden tagsüber statt, während die Rückflüge in der Regel Nachtflüge sind.

    Achtung: Für die USA brauchst du eine elektronische Einreisegenehmigung (ESTA), die gegen eine Gebühr rechtzeitig vor Abflug online zu beantragen ist.


    Fortbewegung & Parken in Florida

    • Bucht euch einen Mietwagen mit Vollkasko ohne SB. Eine Kompaktklasse ist ausreichend.
    • Die Straßenverhältnisse sind gut und geregelt.
    • Mietwagen sind in Florida relativ günstig.
    • Manche Autobahnen und Straßen haben eine Mautgebühr (Abrechnung über Gerät im Auto oder mit Kreditkarte)
    • In den USA gibt es kein Rechts-vor-Links. Bei kleinen Kreuzungen fährt derjenige, der zuerst an der Kreuzung angehalten hat.
    • In den USA gibt es kein Rechtsfahrgebot. Du kannst deshalb auch rechts überholt werden!
    • Tempolimits: Autobahn max. 70 mph, Landstraßen 50-60 mph, innerorts 20-50 mph
    • In den USA werden regelmäßig Laser-Radarkontrollen durchgeführt. Bei Vergehen wirst du sofort von einem Officer rausgewunken (sehr unangenehm)

    Tipp: Wir buchen unsere Mietwagen bei billiger-mietwagen.de* oder CHECK24*, weil man dort immer bis zu 24h vorher kostenlos stornieren kann und die besten Preise findet – heißt also kein Risiko für dich, wenn du früh buchst.

    >>> Zu billiger-mietwagen.de*
    >>> Zu CHECK24*


    Beste Reisezeit für eine Florida Rundreise

    Die beste Reisezeit für Florida ist während des deutschen Winters oder Frühlings- also von November bis April.

    Achtung: Vermeide Reisen von August-Oktober aufgrund von teils starken und gefährlichen Hurrikans. Ebenso ist es zu der Zeit fast unerträglich schwül-heiß.


    Ist Florida gefährlich?

    Nein. Aber wie auch zu Hause oder auf anderen Reisen gibt es ein paar Dinge, die man nicht machen sollte:

    • Sich nachts nicht zu Fuß in manchen Vierteln bewegen (einfach an der Hotelrezeption informieren).
    • Wenn möglich keine Wertgegenstände im Auto liegen lassen (lieber vorher zur Unterkunft bringen und zwischenlagern).
    • Kreditkartenbetrug möglich-> RFID-Schutz kaufen

    Ausnahme: Zur Hurrikane-Saison (August-Oktober) kann es durchaus gefährlich werden.


    Geld, Sprache & SIM-Karte

    Geld

    • US- Dollar
    • Die Kartenzahlung ist überall möglich.
    • Lieber mit Bargeld oder Apple/Android Pay zahlen.
    • Bei jedem Abheben am Automaten wird eine Bankautomatengebühr für ausländische Karten fällig.
    • Tipp: Achte darauf, dass deine Kreditkarte keine eigenen Gebühren im Ausland erhebt (zu unserem Kreditkarten-Vergleich)

    Sprache

    • Englisch
    • Man kommt mit Spanisch auch sehr weit

    SIM-Karte & Netzabdeckung

    • Direkt am Flughafen eine Prepaid-SIM-Karte kaufen (Bester Anbieter: AT&T Prepaid oder T-Online)
    • Netzabdeckung sehr gut.

    Packliste

    Damit du bei deinem Urlaub nichts vergisst, haben wir extra einen Artikel über die perfekte Florida-Packliste geschrieben. Du kannst dir die Packliste sogar als PDF ausdrucken und runterladen.

  • Dir hat der Blogartikel weitergeholfen?

    Dann würden wir uns riesig freuen, wenn du über die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Empfehlungslinks deine Hotels, Tickets, Mietwagen oder Produkte buchst und kaufst. Die Buchungen oder Produkte werden für dich nicht teurer, aber wir bekommen eine kleine Provision. So können wir noch mehr tolle Blogartikel für dich veröffentlichen.
    Tausend Dank und viel Liebe dafür 🧡

    Wie hat dir der Blogartikel gefallen?

    Klicke auf ein Herz, um abzustimmen

    Ergebnis 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 89

    Noch keine Abstimmungen vorhanden. Sei der Erste!

    /
     

    Welcher Reisetyp bist du?


    Bestimme jetzt mit unserem Quiz deinen Reisetyp und wir schlagen dir passende Reiseziele vor!

    Starten
    Bei welchem Wetter fühlst du dich am wohlsten?
    Wie lange verreist du am liebsten?
    Welches Reiseziel steht schon sehr lange auf deiner Bucketlist?
    Was darf beim Packen im Koffer nicht fehlen?
    Wie möchtest du dich vor Ort fortbewegen?
    Was ist ein absolutes No-Go für dich im Urlaub?
    Magst du es zu fliegen?
    Was möchtest du im Urlaub erleben?
    Gib bitte deine E-Mail Adresse an, damit wir dir deine passenden Reiseziele zusenden können.
    Vorname (wenn du magst)
    E-Mail Adresse
    Weiter
  • Florida

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


    Gleich weiterlesen :)