Sri Lanka Backpacking-Urlaub: Route für 2 Wochen

2. September 2019 Nina von traveloptimizer

Sri Lanka Backpacking-Urlaub: Route für 2 Wochen

Beste Reisezeit, Reisetipps, Kosten & Sehenswürdigkeiten in Sri Lanka

Selin hat mit ihrer Freundin 2 Wochen einen Backpacking-Urlaub in Sri Lanka gemacht. Hier erzählt und berichtet sie uns von dem wunderschönen Land, ihrer Route für 2 Wochen mit allen wichtigen Sehenswürdigkeiten, der besten Reisezeit, ihren Kosten und vielen weiteren Reisetipps zu Sri Lanka.

Podcast

Im ersten Teil verrät Selin:

  • Wie schafft Selin es, über 5 Mal im Jahr zu verreisen trotz Fulltimejob?
  • Wie geht sie mit Sport und gesunder Ernährung im Urlaub um?
  • Beste Reisezeit für Sri Lanka
  • Selins Backpacking Route für 2 Wochen ab Colombo: Elefanten-Waisenhaus, Zugfahrt, Abenteuer Hochland, Safari

Das verrät Selin im zweiten Teil:

  • Wo sind die besten Strände im Südwesten Sri Lankas?
  • Ihre Erfahrungen in der Schildkrötenfarm
  • Optimizer-Tipps für deine Sri Lanka Reise
  • Food-Tipps
  • Wohin geht Selin´s nächste Reise?

Du willst keine Podcastfolge mehr verpassen? Dann abonniere unseren Podcast!

Falls ihr mehr über Selin und ihre Reise nach Sri Lanka erfahren wollt, lest euch gerne ihren Blogpost durch oder seht euch ihr YouTube-Video an. Für mehr Reise- und Fitnessinspiration folgt ihr auch gerne auf Instagram!

BlogpostYouTube-VideoInstagram

Sri Lanka: Beste Reisezeit

Für die beste Reisezeit in Sri Lanka, muss man die Inseln in zwei Bereiche einteilen: Der Nordosten und der Südwesten. Je nach Jahreszeit herrscht ein anderer Monsun und bestimmt das Wetter. Ist es an der Westküste regnerisch, hat es an der Ostküste ein trockenes Klima und umgekehrt. Je nachdem wohin du möchtest, gibt es daher eine andere „beste Reisezeit“ für Sri Lanka. Die klassische Reiseroute verläuft im Südwesten der Insel.

Beste Reisezeit im Südwesten (Klassische Reiseroute)

  • November bis März: Wenig Regentage, bis zu 30°C (Hauptsaison)
  • April bis Mitte Mai: Mehr Regentage, über 30°C (Nebensaison)
  • Mitte Mai bis November: Regenzeit/Monsun, starke Regenfälle und Erdrutsche, daher nicht empfohlen

Beste Reisezeit im Nordosten

  • März bis November: Trockenzeit, bis zu 30°C
  • Dezember bis Februar/März: Regenzeit, allerdings nicht so stark wie im Südwesten

Sri Lanka: Visum

Für Sri Lanka wird auch als Tourist ein Visum für 30 Tage benötigt. Dieses kann entweder am International Airport in Colombo für 40 USD beantragt und erworben werden oder vorab online für 35 USD. Den Link für die Beantragung des Visums findest du hier.

Route und Sehenswürdigkeiten für 2 Wochen Sri Lanka Backpacking

Tag 1

Anreise Colombo, mit Taxi nach Pinnawala (Elefantenwaisenhaus)

Pinnawala: Hotel Elephant Bay*


Tag 2

Von Rambukkana mit dem Zug nach Nanu Oya und mit dem Bus nach Nuwara Eliya


Tag 3

Nuwara Eliya: Horton Plains


Tag 4

Zugfahrt Nanu Oya nach Ella (schönste Zugfahrt)


Tag 5

Udawalawe Nationalpark

Udawalawe Nationalpark: Nature House*


Tag 6

Udawalawe Nationalpark: Safari

Udawalawe Nationalpark: Nature House*


Tag 7

Fahrt zum Rekawa Beach in der Nähe von Tangalle


Tag 8

Rekawa Beach in der Nähe von Tangalle

Tag 9

Weiterfahrt nach Galle, Dalawella Beach

Dalawella Beach, Galle: Rockside Cabanas*


Tag 10

Dalawella Beach: Koggala Sea Turtle Hatchery

Dalawella Beach, Galle: Rockside Cabanas*


Tag 11

Dalawella Beach: Koggala Lake (+Cinamon Island)

Dalawella Beach, Galle: Rockside Cabanas*


Tag 12

Rückfahrt nach Colombo und Abreise


Kosten für 12 Tage Sri Lanka Backpacking

Flug (Emirates) 490€
Hotelkosten (11 Übernachtungen) 250€
Fahrtkosten ca. 100€
Eintritte Nationalparks und Safari 60€
Essen ca. 100€
GESAMT 1000€

Karte mit Route: 2 Wochen Backpacking in Sri Lanka

sri lanka route 2 Wochen

Erlebe Sri Lanka mit anderen Reisebegeisterten

Wie du siehst, ist Sri Lanka ein perfektes Backpacking-Land: wahnsinnig vielfältig, günstig und im Vergleich zu anderen Reisezielen noch relativ untouristisch. Wir können aber auch total nachvollziehen, wenn du nicht allein mit deinem Rucksack losziehen möchtest oder du dir noch unsicher bist bei der Reiseplanung. Es macht natürlich mehr Spaß, wenn du gemeinsam mit anderen jungen Reisebegeisterten die berühmte Zugstrecke erlebst, den Sigiriya Rock besteigst, im Dschungel übernachtest oder wilde Tiere bei einer Safari bestaunst. Bei der 12-tägigen „guided Backpacking-Tour“ von BackpackerPack* kannst du genau das erleben. Ein absolut authentischer und abwechslungsreicher Trip – und zwar ohne dass du dich im Vorfeld großartig mit der Planung stressen musst.

Mehr Infos zur Sri Lanka-Tour*

Ähnliche Beiträge

Wie hat dir dieser Post gefallen?

Klicke auf ein Herz, um abzustimmen

Durchschnittliches Ergebnis / 5. Anzahl Bewertungen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gleich weiterlesen :)

Sri Lanka Backpacking-Urlaub: Route für 2 Wochen

von Nina von traveloptimizer Lesezeit: 10 min