Wellnesstrends und die besten Wellnesshotels 2020

13. September 2019 Nina von traveloptimizer

Wellnesstrends und die besten Wellnesshotels 2020

Let´s talk about Wellness

Was verbindest du mit Wellness? Massagen, teueres Hotel und Winter? Googelt man nach dem Begriff , findet man nicht nur Wellnesshotels, sondern auch Yoga-Übungen, Avocado-Bilder und Kuschelsocken. Wellness scheint immer mehr zum Lifestyle-Trend zu werden und viele Lebensbereiche zu erobern. Doch was genau zählt denn nun wirklich zu Wellness und was bringt es dir? Soviel schon mal vorweg: Das Thema Wellness solltest du nicht unterschätzen! Es ist für jeden von uns enorm wichtig sich bewusst Auszeiten vom Alltag zu nehmen, egal wie und wo. Wichtig ist, dass DU dabei im Mittelpunkt stehst und spürst, was DIR gut tut. Hast du dich schon mal gefragt, was dir neue Energie gibt? Nimm dir doch mal bewusst Zeit diese Frage zu beantworten. Vielleicht helfen dir die Ideen und die Erfahrung von Wellness-Expertin Katja in den Podcastfolgen weiter. Lass dich inspirieren von Katjas Wellness-Tipps für den Alltag, den aktuellen Wellnesstrends und den besten Wellnesshotels 2020. 

Podcast

In dieser Folge erfährst du:

  • 00:50: Vorstellung Katja
  • 01:40: Was ist Wellness?
  • 02:20: Verschiedene Trends im Wellnessbereich
  • 04:13: Wellness und Ernährung (Was ist eig. Detox?)
  • 09:15: Wellness und Beauty (Anti-Aging)
  • 11:55: Digital Detox
  • 14:00: Wellness und Sport
  • 16:00: Die besten Wellnesshotels im DACH-Raum und Italien
  • 22:24: Spartipps für Wellnesshotels

In dieser Folge erfährst du:

  • 00:50: Vorstellung Katja, Inhalt der Folgen
  • 01:46: Katjas schönster Wellnessurlaub
  • 07:28: Wann sollte man Wellness machen?
  • 09:00: Wie kann man Wellness in den Alltag integrieren?
  • 10:40: Wann merkt man, dass man eine längere Auszeit braucht?
  • 11:25: Die besten Tipps, um besser einzuschlafen
  • 14:57: Zusammenfassung

Unser Interviewgast: Katja vom WellSpaPortal

Katja ist eine echte Wellness-Expertin. Sie beschäftigt sich seit über 20 Jahren mit den Themen Wellness und Gesundheit und schreibt auf ihrem WellSpaPortal über Reiseziele, Trends und Tipps für alle Wellness-Liebhaber, Auszeitgenießer und Genussabenteurer. Wenn du auf der Suche nach einem ganz speziellen Wellnesshotel bist, bist du bei Katja genau richtig.

Die Wellnesstrends und Ideen 2020

Zu Beginn der Podcastfolge habe ich Katja gefragt, was genau eigentlich „Wellness“ ist. Sie hat es wie folgt definiert: „Wellness ist im Prinzip alles, was einem gut tun. Eine kleine bewusste Auszeit vom Alltag. Dabei ist es völlig egal, ob dies beim Waldbaden, in der Sauna, bei der Detox-Kur, beim Wandern oder im Urlaub passiert.“

Der Wellnesstrend hält auch Einzug in die Marketingbranche. Doch du solltest nicht auf jeden Werbespruch hören, sondern auf das, was DIR gut tut. Deshalb haben wir für dich ein paar Wellness-Ideen und Tipps unter die Lupe genommen.

Wellness und Beauty

Es gibt diverse Öle, Cremes und Peelings, die mit „Wellness“ und „Wohlbefinden“ werben. Doch zu viel des Guten ist oft kontraproduktiv. Gönn deiner Haut auch mal eine Pause. Es muss auch nicht immer die teuerste Creme sein, es gibt sehr viele kostengünstige DIY-Beauty-Produkte. Beispielsweise wirkt einfaches Rapsöl sehr entzündungshemmend und beruhigt  mit einer ordentlichen Portion Mineralstoffe sogar gereizte Haut. Für mehr Feuchtigkeit auf der Haut sorgt ab und zu ein Glas Gurkenwasser und eine selbstgemachte Maske aus Hafer ist eine wahre Anti-Aging-Wunderwaffe. Mehr DIY-Rezepte findest zu hier. Sehr wichtig gegen Hautalterung sind unter anderem Tagescremes mit Lichtschutzfaktor. Egal ob es bewölkt ist oder nicht, schütze deine Haut immer gut vor dem UV-Licht und auch vor dem Blaulicht des Smartphones und des PCs.

Gegen Hautalterung hilft die beste Creme alleine jedoch wenig. Der Anti-Aging-Prozess muss auch von innen stattfinden. Wellness für den Kopf, gesunde Ernährung und Bewegung sind dafür mindestens genau so wichtig.

wellnesstrends wellnesshotels 2020 wellness und beauty

Wellness und Ernährung

Ja, Wellness geht auch durch den Magen. Denn alles was deinem Körper gut tut, tut auch dir gut. Dazu gehört nun mal auch eine gesunde Ernährung. Keine Angst, du musst nicht den ganzen Tag nur Salatblätter essen, sondern es geht viel mehr darum den Körper mit ausreichend Nährstoffen zu versorgen. Wer allerdings das Gefühl hat, seinen Körper gerne mal von Giftstoffen befreien zu wollen, der kann beispielsweise mal eine Detox-Kur testen. Detox bedeutet nichts anderes als „Entgiften“ und kann auf unterschiedliche Art und Weise gemacht werden. Es gibt Detox-Kuren, die nur aus flüssiger Nahrung bestehen, nur aus Suppen oder Schonkost. Katja hat davon schon einige ausgetestet und hatte dabei noch nie Hunger verspürt. Wer seinem Körper durch eine mehrtätgige Detox-Kur etwas Gutes tun will, aber kein Ernährungsprofi ist, kann das Ganze auch mit professioneller Unterstützung in speziellen Wellnesshotels machen.

Achtung: Detox-Kuren sind nicht zum Abnehmen gedacht, sondern das Entgiften steht hier im Vordergrund!

wellnesstrends wellnesshotels 2020 wellness und ernährung

Wellness und Sport

Beim Sport ist im Prinzip alles erlaubt was dir gut tut. Es gibt Leute die fühlen sich erholt, wenn sie eine Stunde joggen gehen, andere meditieren lieber. Hauptsache du lässt den Leistungsgedanken und auch das Handy beim Sport mal weg. Versuche den Sport nicht als Agendapunkt zu sehen, den du halt „abhaken“ musst, sondern als bewusste Pause vom sonstigen Alltag. Denn dann wird er dir nicht Energie rauben, sondern geben!

wellnesstrends wellnesshotels 2020 wellness und sport

Wellness für den Geist – Digital Detox

Höher, schneller, weiter, ständig erreichbar – das 21. Jahrhundert fordert uns im Vergleich zu früher, nicht mehr so sehr körperlich, dafür aber immer mehr geistig. Burn Out und Schlaflosigkeit schleichen sich als neue Volkskrankheit ein. Deshalb ist es gar nicht schlecht, dass der Wellness-Trend uns in der Werbung immer mehr ins Bewusstsein gerufen wird. Auch immer mehr Hotels erkennen den Bedarf an „Erholung“ und auch „Digital Detox“. Unten bei den Hotelempfehlungen findest du Angebote, die dir bewusst eine digitalfreie Zone bieten. „Vielen Menschen ist ihre Smartphone-Sucht leider gar nicht bewusst“, so Katja. Deshalb frage dich am besten einmal selbst ganz ehrlich, ob du ein Wochenende ohne Smartphone leben könntest. Wenn es dir schwer fällt, diese Frage mit „Ja“ zu beantworten, solltest du es erst Recht einmal versuchen!

wellnesstrends wellnesshotels 2020 wellness und digital detox

Wellnesstipps für den Alltag

  • 10 Minuten in die Natur setzen oder spazieren gehen und einfach nur in den Himmel schauen
  • You-Tube Videos für Yoga oder Meditation
  • Fang an ein Tagebuch zu führen: Nimm dir morgens 3 Minuten Zeit und schreibe Dinge auf, für die du dankbar bist. Abends ergänzt du die Liste mit kleinen und großen Erfolgen des Tages!

Die besten und außergewöhnlichsten Wellnesshotels 2020

Alpin Panorama Hotel Hubertus*

Wo? Kronplatz, Südtirol
Besonderheit? 30 m langer Skypool, Brot selber backen, super zum Wandern, in der Nähe des Pragser Wildsees (schönster See in Südtirol)

wellnesstrends wellnesshotels 2020 hotel hubertus

Hotel Postillion*

Wo? Millstätter See/ Kärnten
Besonderheit? Viel romantische Privatsphäre, direkt am Seeufer, Sternenbalkon

wellnesstrends wellnesshotels 2020 hotel postillion

Romantikhotel Helvetia* 

Wo? Am Bodensee
Besonderheit? Eigenes Chalet, Spa, sehr geeignet für Pärchen

wellnesstrends wellnesshotels 2020 hotel helvetia

Wellnesshotel Silena*

Wo? Südtirol
Besonderheit? Perfekte Lage für Wanderbegeisterte, tolles Spa-Angebot mit Massagen und Panorama-Sauna.

wellnesstrends wellnesshotels 2020 hotel silena

Wellnesshotel Pfösl*

Wo? Eggental/Bozen, Italien
Besonderheit? Sehr gutes Essen, duftet nach Wald, in der Nähe des wunderschönen Karer Sees

wellnesstrends wellnesshotels 2020 hotel pfoesl

Amatara Wellness Resort Phuket*

Wo? Phuket/Thailand
Besonderheit? Detox-Kuren, hervorragende Massagen, Yoga-Angebote, tolle Poollandschaft, weit weg vom Alltag

wellnesstrends wellnesshotels 2020 amatara phuket

Das Graseck*

Wo? Garmisch-Partenkirchen
Besonderheit? inkl. medizinischem Präventionszentrum mit Gesundheitschecks und Wellness-Angeboten, Selbstverteidigungskurse, nur über Seilbahn erreichbar

wellnesstrends wellnesshotels 2020 hotel das graseck

Hofgut Hafnerleiten*

Wo? Bad Birnbach/ Bayern
Besonderheit? Digital Detox (kein Fernseher, kein Internet, kein Radio, kein Handyempfang)

wellnesstrends wellnesshotels 2020 hofgut hafnerleiten

Du willst keine Podcastfolge mehr verpassen? Dann abonniere unseren Podcast!

Ähnliche Beiträge

Wie hat dir dieser Post gefallen?

Klicke auf ein Herz, um abzustimmen

Durchschnittliches Ergebnis / 5. Anzahl Bewertungen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gleich weiterlesen :)

Wellnesstrends und die besten Wellnesshotels 2020

von Nina von traveloptimizer Lesezeit: 7 min