Malta: Sehenswürdigkeiten & Reisetipps (inkl. Karte)

25. August 2019 Nina von traveloptimizer

Malta: Sehenswürdigkeiten & Reisetipps (inkl. Karte)

Wir wollten den Sommer etwas verlängern und sind deshalb im September mit Air Malta von München aus nach Malta geflogen. Dort haben wir 1 Woche die Hauptinsel Malta und die Schwesterinseln Gozo und Comino erkundet. Der Zwergstaat Malta ist zwar nicht mal so groß wie München, aber hat einige Sehenswürdigkeiten zu bieten. Erfahre hier die Top Sehenswürdigkeiten für Malta, Gozo und Comino und viele Reisetipps. Zum Schluss findest du eine Karte mit allen Malta Sehenswürdigkeiten zum Abspeichern.

Hier findest du unsere komplette Reiseplanung für 1 Woche Urlaub auf Malta, Gozo & Comino.

Malta erkunden mit dem Mietauto oder Bus

Mit einer Länge von 27km und Breite von 15km ist die Hauptinsel sehr übersichtlich. Wir empfehlen euch, entweder ein Auto zu mieten oder die Sehenswürdigkeiten von Malta mit dem Bus zu erkunden. Sowohl mit dem Hop-On-Hop-Off-Bus als auch mit dem normalen Busnetz erreicht man eigentlich jeden Ort – auf Malta und auch Gozo.
Unser Reisetipp: Entspannter ist die Inselerkundung mit dem Auto. So kannst du schnell alle Sehenswürdigkeiten auf Malta erreichen und auch mal Halt machen, wenn du etwas schönes entdeckst. Achtung: Es herrscht Linksverkehr.

Tauchen auf Malta

Da Malta in etliche Kriegen verwickelt war, liegen rund um die Insel viele versunkene Kriegsschiffe, beispielsweise aus dem ersten und zweiten Weltkrieg. Zusätzlich gibt es auch noch etliche Höhlen – ein Traum also für alle Taucher. Wir haben zwei Wrack-Tauchgänge mit „Dive Systems Malta“ gemacht, der größten Tauchschule dort. Sie befindet sich mitten in Sliema und ist unserer Meinung nach wirklich sehr empfehlenswert: Super Equipment, super ausgebildetes Personal und alles wurde top organisiert.
Unser Reisetipp: Die Wracks lagen jeweils auf 14m und 15m, sodass es auch für uns als Tauchanfänger kein Problem war diese zu erforschen. Wir konnten sogar durch die Wracks hindurch tauchen, was für uns definitiv zu unseren bisherigen Tauchhighlights zählt.

Spaziergänge an den Steilküsten

Mit langen endlosen Strandspaziergängen wird es schwierig, aber dafür können sich alle Spazierverliebten an den tollen Steilküsten austoben, die ein echtes Highlight und damit auch eine Top-Sehenswürdigkeit auf Malta sind. Es gibt sowohl auf Malta als auch auf Gozo und Comino etliche Wanderwege an der Küste entlang.
Unser Reisetipp: Am schönsten sind sie bei Sonnenuntergang. Hier unsere Top 3 Küstenwanderungen:

  • Dingli Cliffs
  • Sonnenuntergang bei Xlendi auf Gozo
  • Auf Comino von der Blue Lagoon aus an der Küste entlang bis zum St. Mary´s Tower wandern

Roundtrip auf Gozo – Abseits vom Massentourismus

Malta hat eine Schwesterinsel? Ja, sogar zwei, nämlich Gozo und Comino.

Es lohnt sich definitiv mit der Autofähre nach Gozo zu fahren und 2-3 Tage dort zu verbringen. Dort ist es verkehrstechnisch und touristisch ruhiger als auf Malta und damit noch ein kleiner (Geheim)tipp. Mit dem Auto kann man bequem einen Roundtrip einmal um die ganze Insel machen. Dabei sollte man bei folgenden Sehenswürdigkeiten unbedingt Halt machen: Wied il Mielah (neues Azure-Window), Wied Il Gharsi, Xwejni Bay, Blue Hole, Inland Sea, Dwejra Bay, Ramla Bay Beach. Unser absolutes Highlight war der Sonnenuntergang in Xlendi. Es ist einfach traumhaft schön, wenn die Steilküste dunkelorange erstrahlt und man auf das weite Meer hinausblicken kann, während die Sonne langsam untergeht.
Unser Reisetipp: Wer noch Zeit hat, sollte unbedingt eine Kayaktour auf Gozo buchen. Man kann nämlich an den schönen Küsten entlang paddeln, durch Höhlen oder sogar bis nach Comino. Bucht frühzeitig bei einem Anbieter vor Ort, da diese oft schon ausgebucht sind.

Keine Zeit 2-3 Tage Zeit? Hier findest du eine Tagestour nach Gozo und Comino*

Tagesausflug nach Comino

Einer der Top-Sehenswürdigkeiten auf Malta ist die von Gozo und auch von Malta aus erreichbare Schwesterinsel Comino. Auf der Insel gibt es keine Autos, nur ein Hotel, ein paar Kioskstände, Wanderwege, tolle Ausblicke und die Blue Lagoon, die wirklich traumhaft schön ist, solange noch keine Touristenmassen sie „besetzen“.
Unser Reisetipp: Früh kommen, am besten mit der ersten Fähre um 9.00 Uhr fahren!

Comino Blue Lagoon

Comino Blue Lagoon

Kulturhauptstadt 2018 Valletta

Im Hafen von Valletta legen täglich Kreuzfahrtschiffe an. Kein Wunder, dass die Altstadt dementsprechend voll ist mit Touristen. Früh aufstehen lohnt sich also, wer den Touristenmassen wenigstens etwas entfliegen will. Um mehr über die Geschichte von Valletta und die Sehenswürdigkeiten zu erfahren, haben wir uns für eine Free Walking Tour entschieden. Die Araber, Griechen, Römer, die Kreuzritter und etliche Kriege hinterließen ihre Spuren in Valletta und den deutlich älteren sogenannten „Three Cities“ gegenüber von Valletta – Die Stadt ist wirklich eine der Top-Sehenswürdigkeiten von Malta und man sollte hier mindestens 1 Tag einplanen.
Unseren kompletten Blogartikel zu den Sehenswürdigkeiten für Valletta und die Three Cities gibts hier.

Mdina – Der Game of Thrones Drehort

Wer noch mehr Kultur und Geschichte erleben möchte, muss Mdina besuchen. Mdina ist nicht nur die ehemalige Hauptstadt von Malta, sondern auch Drehort von zahlreichen Game of Thrones Szenen und gehört zu den Top-Sehenswürdigkeiten von Malta. Von den Festungsmauern aus hat man einen super Ausblick! Man kann sich dort auch eine Führung machen.*

Unser Reisetipp: Wer dort ist, sollte diese beiden kulinarischen Highlights auf keinen Fall verpassen:

  • Restaurant/Café Fontanella: direkt bei Stadtmauern, geiler Ausblick & bekannt für den besten Schokokuchen auf Malta
  • Cristal Bar (bei Rabbat, direkt neben Mdina): Typisch Maltesische Bar mit dem traditionellen Gebäck „Pastizzi“ (Pastizzi: fettiger Blätterteig mit Gemüse, Käse oder Chicken, pro Teilchen nur 40 Cent)

Sowohl landschaftlich als auch kulturell bieten das kleine Malta, Gozo und Comino überraschend viele Sehenswürdigkeiten und sind perfekt für 1 Woche Urlaub geeignet. Wir hoffen, wir konnten euch hier einen kleinen Einblick gegen, was man alles auf Malta erleben kann.

Karte: Malta mit den Top-Sehenswürdigkeiten

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptierst du die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Von unserer Reise gibt es natürlich auch eine Podcastfolge, in der wir euch noch mehr Reisetipps, Hotelempfehlungen und eine Planungliste für 1 Woche Malta, Gozo und Comino geben.

Habt ihr Fragen oder Ergänzungen? Dann ab damit in die Kommentare!

Ähnliche Beiträge

Wie hat dir dieser Post gefallen?

Klicke auf ein Herz, um abzustimmen

Durchschnittliches Ergebnis 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 13

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Gleich weiterlesen :)

Malta: Sehenswürdigkeiten & Reisetipps (inkl. Karte)

von Nina von traveloptimizer Lesezeit: 8 min